Analyst geht davon aus, dass Miner den Bitcoin-Preis oberhalb von 6.500 US-Dollar halten werden

Während sich das Bitcoin-Halving-Ereignis nähert, das im Mai 2020 stattfindet, versuchen Miner den Bitcoin-Preis oberhalb von 6.500 US-Dollar zu halten, damit ihre Einnahmen nicht sinken.

Miner halten den Bitcoin-Preis oberhalb von 6.500 US-Dollar

Nachdem der Bitcoin von seinem Tief, das bei unter 4.000 US-Dollar lag, bis knapp 13.800 US-Dollar nach oben geklettert ist, fiel er nach diesem Lauf wieder bis zu 9.000 US-Dollar. Derzeit arbeitet der König aller Kryptowährungen wieder daran, wieder nach oben zu kommen, befindet sich allerdings vor einem Widerstand bei etwa 10.500 US-Dollar. Viele Händler und auch Analysten gehen davon aus, dass der Bitcoin bis Ende 2019 ein Hoch bis zu 20.000 US-Dollar erreichen wird, da sich das Halving-Ereignis nähert.

Miner sind allerdings etwas besorgt über den Grundwert von Bitcoin im Verhältnis zu Blockbelohnung. Rein aus geschäftlicher Sicht sollte der Basiswert von Bitcoin höher sein als die Betriebskosten, damit Miner auch gut davon profitieren können.

Alle paar Jahre findet das Halving-Ereignis statt, bei dem die Blockbelohnung halbiert wird, wodurch sich die Einnahmen für jeden geschürften Block halbieren. Im Moment beträgt die Belohnung für einen Block etwa 12,5 BTC. Nach dem Halving-Ereignis im Mai 2020 wird diese nur noch 6,25 BTC betragen, was bedeutet, dass Miner weniger Einnahmen erzielen, sollte der Preis pro BTC nicht steigen.

Anzeige

Aus diesem Grund arbeiten die Miner daran, die Nachfrage nach Bitcoin zu steigern, in der Hoffnung, dass so der Preis und somit auch ihr Einkommen steigt. Nur so können sie die gesunkene Belohnung wieder ausgleichen. Berichten von Analysten zufolge haben Miner ihre Bitcoin-Verkäufe bereits vor dem Mining reduziert. Dies hat dazu geführt, dass die Nachfrage gestiegen ist und der Preis somit nach oben gegangen ist.

Laut Filb-Filb, arbeiten Miner daran, den Grundwert des Bitcoin oberhalb von 6.500 US-Dollar zu halten, was in etwa das doppelte des vorherigen Grundwerts ist. So bleibt der Belohnungswert auch nach der Halbierung erhalten.

Quellenangaben: ZCrypto
Bildquelle: Pixabay

auf Blockchain Hero lesen