Blockchain-Geschenkkarten von Japans größten Geschenkkartenmarktplatz

Amaten, Japans größte Geschenkkarten-Plattform, wird in Zusammenarbeit mit dem Blockchain-Netzwerkanbieter Aelf tokenisierte Geschenkkarten ausgeben.

Blockchain-Geschenkkarten von Japans größten Geschenkkartenmarktplatz

Amaten erreicht dies durch eine strategische Partnerschaft mit Aelf, einem Blockchain-Netzwerkanbieter und einem von nur 30 Unternehmen, das vom China Electronics Technology Standardization Insitute (CESI) im Rahmen seines Standard-Blockchain-System-Function-Test zertifiziert wurde.

Im Rahmen der Partnerschaft wird Amaten sein Blockchain-Framework aufbauen und Geschenkgutscheine in digitale Assets verwandeln, die auf dem Blockchain verwaltet und ausgetauscht werden können.

Auf diese Weise können sie leicht auf den ursprünglichen Emittenten zurückgeführt werden, um Betrug zu bekämpfen und gleichzeitig die Ausgabe und Rücknahme zu erleichtern.

Anzeige

Das aktuelle Geschenkkartensystem hat sich nie an die heutige digitale Welt angepasst, sagt Amaten Chairman Tom Kanazawa. “Es leidet immer noch unter grundlegenden Mängeln und ist sehr unangenehm. Ich glaube, dass die Geschenkkartenindustrie ein perfekter Anwendungsbereich für Blockchain sein kann. Die beiden passen ganz natürlich zusammen.”

Verdict behauptet, dass die Geschenkkartenindustrie derzeit weltweit 340 Milliarden Dollar und in Japan 21 Milliarden Dollar wert ist. Während Amaten beabsichtigt, die Plattform zunächst in Japan einzuführen, plant das Unternehmen auch eine Expansion nach Übersee, zunächst in Korea und China, letztlich aber noch weiter.

Crunchbase behauptet, dass Amaten “der derzeit größte Marktplatz für Geschenkgutscheine in Japan ist mit 70 Prozent des Marktanteils Japans erster Geschenkgutschein-Marktplatz in Japan Mehr als 70.000 registrierte Nutzer”. Darüber hinaus behauptet Verdict auch, dass das Unternehmen einen Jahresumsatz von 110 Millionen US-Dollar hat.

“Wir haben uns für eine Partnerschaft mit den besten Anbietern von Blockchain-Technologie in der Branche entschieden, weil sie die Skalierbarkeit, dedizierte Sidechains und intelligente Vertragsmodule bieten, die wir dringend benötigen, um unseren Service schnell und kostengünstig aufzubauen”, sagte Kanazawa.

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay auf Blockchain Hero lesen