Stellar steigt um 10 Prozent und gelingt der Sprung in die Top 10

Bei dem Anstieg einiger Coins in den letzten 24 Stunden, übernahm Stellars XLM die Führung unter den Top 10 der Coins als einzige mit einem zweistelligen Anstieg.

Stellar ist unter den Top 10 Coins, als XLM Preis um mehr als 10% steigt

Der jüngste Einbruch hat eine Reihe von Altcoins bewirkt, wobei die ETH alle ihre Gewinne ausradiert sah, während der XRP auf sein Niveau vom Dezember 2017 fiel. Und während der Preis von Bitcoin sich nur schwer erholen kann, sind 79 der Top-100 Coins nach Marktkapitalisierung in den letzten 24 Stunden gestiegen, einschließlich der Top-10 Coins, wobei Stellar den Aufstieg mit einem gewissen Abstand anführt.

Die zehnte Coin nach Marktkapitalisierung, die derzeit (10:47 UTC) bei 0,06 USD gehandelt wird, legte im Laufe des letzten Tages um ca. 12 Prozent zu, während der XRP mit einem Anstieg von 4,7 Prozent den weitaus zweiten Platz in der Top 10 Kategorie einnimmt. Neben Stellar stiegen acht Top-10 Coins um weniger als 4 Prozent. Betrachtet man die Fortschritte von XLM am letzten Tag, so ist ein allmählicher Anstieg mit einigen Standardschwankungen deutlich sichtbar.

Was zu diesem deutlichen Anstieg beigetragen haben könnte, ist schwer zu sagen. Stellar hat aktiv für seine Produkte geworben, und erst kürzlich haben wir über die Partnerschaft mit Keybase bei einem großen Fallschirmabsprung geschrieben, der nach dem XLM-Airdrop von Blockchain.com stattfindet. Es gab jedoch eine Analyse, die behauptete, dass die meisten XLMs, die in der Luft abgesetzt wurden, nicht in Anspruch genommen wurden oder gegen andere Währungen eingetauscht wurden. Coinbase hat XLM gestern jedoch für Benutzer gelistet, die in New York ansässig sind, es gibt ein erneutes Interesse an der im März gemachten Stellar-IBM-Partnerschaft, und Stellar hat eine neue Version auf GitHub veröffentlicht, einem webbasierten Hosting-Service, der am häufigsten für Code verwendet wird.

Anzeige

Stellars Verfügbarkeit auf Coinbase Pro in New York liegt etwa fünf Monate zurück, seit Coinbase Wallet die Kryptowährung unterstützt. Es kommt auch sechs Monate nach der Bereitstellung der Altcoin auf Coinbase Pro in den von der Börse unterstützten Jurisdiktionen, mit Ausnahme des Staates New York.

Quellenangaben: CCN
Bildquelle: Pixabay auf Blockchain Hero lesen