Binance entfernt BitTtorrent Handelspaar, war’s das jetzt für das Projekt?

Binance hat in einer neuen Ankündigung bekannt gegeben, 30 Trading-Paare von der Börse zu entfernen, darunter den von der Community sehr gehypten  Token von BitTorrent.

Binance gibt BitTorrent Token auf

Binance ist als Börse in der Kryptowelt bekannt, die ihren Benutzern sehr viele Handelspaare anbietet. Wie allerdings aus einer neuen Ankündigung von Binance hervorgeht, wird die Börse 30 verschiedene Trading-Paare entfernen.

Binance hat in der Ankündigung auch den Grund für die Entfernung der Handelspaare genannt. So liegt dieser darin, um die Liquidität und das Benutzererlebnis auf der Börse zu verbessern. Zusätzlich wird darauf hingewiesen, dass nach der Entfernung nach Anfragen der meisten Projekt-Teams erfolgt:

“Die Handelspaare werden heute um 8:00 Uhr (UTC) entfernt. Zu den Paaren zählen: ANKR/PAX, ANKR/USDC, ANKR/TUSD, BCPT/PAX, BCPT/USDC, BCPT/TUSD, BTT/BTC, Dent/BTC, DOGE/USDC, DOGE/PAX, ERD/USDC, ERD/PAX, FTM/PAX, FTM/TUSD, GTO/PAX, FUEL/ETH, GTO/TUSD, GTO/USDC, NCASH/BNB, LUN/ETH, NPXS/BTC, ONE/TUSD, ONE/PAX, PHB/PAX, PHB/USDC, TFUEL/TUSD, TFUEL/PAX, TFUEL/USDC, WIN/BTC, and WAVES/PAX.”

Eines der bekanntesten und überraschendsten Projekte in dieser Liste ist BitTorrent (BTT), der erste Token, der in diesem Jahr auf dem Binance Launchpad gestartet wurde, und der den Hype rund um Initial Exchange Offerings (IEOs) ausgelöst hat.

Anzeige

Für viele ist die Entfernung sehr überraschend, da Binance Anfang des Jahres ide Unterstützung für BTT und TRX bekannt gegeben hat. Der Token sollte ein große Erfolg für das TRON-Ökosystem und dessen CEO Justin Sun werden. Letztendlich überlebte dieser nur neun Monate, bevor Binance das Projekt aufgab.

Neben der Ankündigung der Entfernung dieser Handelspaare hat Binance auch eine Risikowarnung ausgesprochen. Derzeit ist unklar, ob die Ankündigung einen starken Einfluss auf die Preise haben wird, von denen viele bereits unter den dem Preissturz des Bitcoin leiden.

Quellenangaben: BeinCrypto
Bildquelle:  Pixabay

auf Blockchain Hero lesen