Update der Bitfinex Smartphone-App ermöglicht Handel von Krypto-Derivaten

Die Kryptobörse Bitfinex hat die neuesten Updates und Optimierungen für die firmeneigene Smartphone-App vorgestellt.

App ermöglicht Handel von Krypto-Derivaten

Am 11. Oktober hat die Krypto-Handelsplattform Bitfinex die neueste Version ihrer Mobile-App vorgestellt, die nun erstmals den Handel von Krypto-Derivaten ermöglicht. Außerdem können Nutzer damit zukünftig auf eine Funktion namens Bitfinex Reports 2.0 zurückgreifen.

In Version 3.19.3 der Bitfinex Smartphone-App stehen für den Handel von Krypto-Derivaten ab jetzt Handelspaare, Kursdiagramme, Orderformulare und Orderverlauf zur Verfügung. So können die Derivate der Plattform nun auch per Smartphone gehandelt werden.

Außerdem kann Bitfinex Reports 2.0 nun direkt innerhalb der App abgerufen werden und muss nicht erst gesondert angesteuert werden. Hier können langfristige Informationen über das eigene Handelskonto eingesehen werden.

Wie Bitfinex erklärt, wurden diese Verbesserungen größtenteils von den eigenen Nutzern vorgeschlagen.

Die Bitfinex Smartphone-App ist erstmals im Oktober 2018 an den Start gegangen und hat seitdem mehrere Updates erfahren, die jeweils kleinere Verbesserungen mit sich bringen und Fehler beheben.

Prozess gegen Bitfinex und Tether

Wie Cointelegraph zuvor berichtet hatte, läuft im amerikanischen Bundesstaat New York momentan eine Sammelklage gegen Bitfinex. Der Kryptobörse wird vorgeworfen, in Verbindung mit dem angehörigen Unternehmen Tether, das sich wiederum für die Herausgabe des gleichnamigen Stablecoins verantwortlich zeichnet, Marktmanipulation und Anlegerbetrug begangen zu haben.

auf cointelegraph lesen