PlusToken Scam: Hauptverantwortlicher Zhou muss sich chinesischem Gericht stellen

Dass dieses System keinen dauerhaften Bestand, steht wie bei all diesen Methoden von Beginn an fest. Ende 2019 tauchten Gerüchte auf, dass die Betreiber von PlusToken mit Bitcoins, Ethereum und EOS im Wert von insgesamt 3 Milliarden Dollar das Weite gesucht haben, was den Scam zum größten in der Geschichte der Kryptobranche macht.

Nun muss sich einer der Anführer des betrügerischen System vor einem chinesischen Gericht verantworten. Laut cointelegraph, die sich als Quelle auf eine chinesische Tageszeitschrift berufen, wird Zhou in China strafrechtlich verfolgt und muss sich vor dem Court of Jianhu County der Provinz Jiangsu stellen. Fast zwei Millionen Menschen sollen seinetwegen in das Pyramidensystem eingestiegen sein und haben mit großer Wahrscheinlichkeit ihr Kapital verloren.

Betrüger finden immer wieder neue Methoden, um auf illegale Weise Geld zu erbeuten. Erst kürzlich berichteten wir über eine gefälschte Libra Webseite, die sogar Werbeanzeigen auf Facebook schaltete:

ACHTUNG: Diese Facebook Libra Website ist ein Scam!

KRYPTOKUMPEL.
Bildnachweis: pixabay.com | CC0

auf Kryptokumpel lesen