Coinbase listet Kryptowährung Algorand (ALGO) – Kurs steigt 30% an

Mit dem Anstieg der Kurse vieler Kryptowährungen zeigen sich auch Krypto-Börsen deutlich freudiger, neue digitale Assets zu listen. Die neueste Kryptowährung des Coinbase-Angebots ist Algorand (ALGO). Wie die Börse in einem Blogbeitrag vom 16. Juli bekannt gibt, ist der Handelt mit ALGO ab sofort möglich.

Die Listung kam aber alles andere als überraschend. Denn seit August 2019 ist die Kryptowährung bereits auf der Pro Börse des Unternehmens, Coinbase Pro, gelistet. Ab dem 21. Juli wird dort der Handel mit ALGO um die Handelspaare ALGO/EUR und ALGO/GBP ergänzt. Außerdem bietet Coinbase mit Coinbase Custody die sichere Aufbewahrung seiner Kryptowährungen, auch Algorand (ALGO) wird unterstützt.

Der ALGO Kurs konnte in Folge der Listung deutlich ansteigen. Der Coinbase Effekt macht auch bei Algorand keinen Stopp. Seit Bekanntwerden der Coinbase Listung ist der ALGO Kurs um mehr als 30% angestiegen. Notierte ein ALGO Token vor der Listung noch bei $0,25 USD, stieg der Kurs auf $0,36 USD an. Ein Zuwachs von fast 50% innerhalb weniger Tage. Die folgende Grafik zeigt die Kursentwicklung der letzten sieben Tage. Bemerkbar ist der deutliche Anstieg als Folge der Coinbase Listung am 16. Juli:

Quelle: worldcoinindex.comauf Kryptokumpel lesen