Kurzfristig zwar bearish – aber der Ausblick von Yearn.finance (YFI) ist extrem bullish

Die kurzfristigen Aussichten von Yearn.finance waren gravierend schlecht, da die Bären die volle Kontrolle über die Preisaktionen des Tokens haben, während der Kaufdruck nachzulassen beginnt.

Der jüngste Abstieg der Krypto-Währung ist auf eine Vielzahl verschiedener Faktoren zurückzuführen – darunter ein erhöhtes Gründerrisiko, eine zersplitterte Community sowie der allgemeine Abschwung im DeFi-Sektor.

Anzeige

krypto signale

Darüber hinaus haben die relativ niedrigen Zinssätze, die den Liquiditätsanbietern zur Verfügung gestellt werden, zu einer unglaublich geringen Nutzung der yVaults geführt, was auch einen Schlag für das umkämpfte Yearn-Ökosystem bedeutet.

Analysten stellen nun fest, dass es trotz der kurzfristig gravierend schlechten Aussichten für YFI immer noch ein starkes Argument für die Makroaussichten gibt.

Ein Analyst vergleicht das in DeFi gebundene Geld mit dem Geld, das in traditionellen Finanzinitiativen gebunden ist, die Renditen auf Einlagen bieten – und stellt dabei fest, dass sich die Massen wahrscheinlich irgendwann Plattformen wie Yearn.finance (YFI) und Aave zuwenden werden.

Yearn.finance driftet bei anhaltendem DeFi-Abwärtstrend weiter nach unten

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird das YFI-Governance-Token von Yearn.finance bei seinem derzeitigen Preis von 14.200 USD um fast 3% nach unten getradet.

Gestern haben die Bullen versucht, den Abwärtstrend umzukehren, als sie den Kurs in Richtung 16.000 $ drückten – allerdings hat der immense Verkaufsdruck, den der aggregierte Markt aufgrund der Sperrung von Geldern bei OKEx erlebte, seiner Marktstruktur einen schweren Schlag versetzt.

Der Token fiel bis auf 13.600 $, bevor er eine gewisse Unterstützung fand – allerdings ist auch heute noch eine leichte Schwäche zu beobachten. Der gesamte DeFi-Markt hat weiterhin Mühe, an Dynamik zu gewinnen, da die Verkäufer den Gesamtmarkt in den letzten Tagen und Wochen fest im Griff hatten. Solange dieser Sektor nicht beginnt, höher zu tendieren, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass ein weiterer Abwärtstrend unmittelbar bevorsteht.

Traditionelle Investoren könnten einen Makroanstieg des YFI-Preises anheizen

Ein Trader ist der Ansicht, dass die kurzfristigen Aussichten des Yearn.finance-Tokens zwar gravierend, die makroökonomischen Aussichten jedoch nach wie vor positiv sind.

Er behauptet, dass die ultra-niedrigen Renditen im traditionellen Finanzwesen die Investoren in Richtung DeFi treiben werden, was in erster Linie Aave und YFI zugutekommen wird.

“Allein in den USA sind etwa 5,04 Billionen Dollar auf Konten blockiert, auf denen die unten aufgeführten erstaunlichen Renditen gezahlt werden. Die Gesamtobergrenze des Kryptomarktes beträgt 1/13 dieser Summe (369,5 Milliarden Dollar). Wir sind dort, wo sich die Massen bald versammeln werden. Long AAVE. Long YFI.”

Das Ökosystem von Yearn.finance verfügt über einige hervorragende Entwickler, die dabei helfen, neue Produkte in die Pipeline zu bringen. Das könnte dazu beitragen, weitere Anwendungen zu entwickeln, die den symbolischen YFI-Preis von Yearn.finance in die Höhe treiben.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen