SkyBridge Capital startet die NFT-Plattform Flatter

Die von Anthony Scaramucci geführte Hedge-Fonds-Investmentgesellschaft SkyBridge Capital ist der jüngste Neuzugang in der Welt der NFTs.

In einer heutigen Konferenz scheint das von Anthony Scaramucci geführte Unternehmen SkyBridge Capital das jüngste Unternehmen zu sein, das in die Welt der NFT einsteigt. Das Unternehmen kündigte den Start von Flatter an, einer NFT-Plattform, die hochwertige Sammlerstücke “mit exklusiven Erfahrungen und begehrten Sammlerstücken kombiniert, um eine neue Ebene des Nutzens für diesen aufstrebenden Markt zu schaffen”. Über Flatter sagte Saramucci:

“Ich wollte schon immer an der Spitze der technologischen Innovation stehen, und diese Plattform gibt uns die Möglichkeit, NFTs greifbar zu machen, indem wir sie mit einzigartigen Sammlerstücken und Erlebnissen verbinden.”

Die Kollektion wird zum Start zwei verschiedene NFTs enthalten. Bei der ersten handelt es sich um 140 echte Flaschen mit seltenem und teurem Whiskey, die mit Scaramuccis Porträt versehen sind. Jedes Porträt ist eine Kreation des französischen Digitalkünstlers “8th Project”, wobei der Künstler und Scaramucci jede Flasche persönlich signieren. Die Flaschen werden in drei Blöcken verkauft. Der erste Block wird für je ein Ethereum (3.220 USD) verkauft, der zweite für 1,25 ETH (4.026 USD) und der dritte für 1,5 ETH (4.831 USD).

Für das zweite Paket bietet Flatter fünf NFT SALT-Tickets an, die das SALT-Logo auf einem bunten Salzstreuer zeigen. Die Tickets bieten lebenslangen Zugang zu allen nationalen und internationalen SALT-Konferenzen, einschließlich VIP-Behandlung für jede Konferenz, VIP-Sitzplätze für Unterhaltungsveranstaltungen, Zugang zum Greenroom, Eintritt für zwei Personen zu einer Weinparty, Kaffee mit Anthony Scaramucci auf der Konferenz, ein einmaliges “Power-Frühstück” für zwei Personen, das für jeden NFT-Inhaber im Jahr 2022 mit Anthony Scaramucci geplant wird, und eine Einladung zu Veranstaltungen von SkyBridge Capital.

In einer weiteren Entwicklung hat sich SkyBridge Capital mit der Handelsplattform NAX und Algorand zusammengeschlossen, um die Nutzung von Blockchain durch Institutionen zu verbessern. Dem Bericht zufolge beabsichtigt SkyBridge, einen Fonds namens UNLOX zu entwickeln und Scaramucci wird als Vorsitzender fungieren.

Bild@ Pixabay / Lizenz

auf Coin Kurier lesen