Ethereum: Der Kurs wirkt schwach und eingeengt – kann ETH über 1.900 Dollar steigen?

Ethereum Der Kurs wirkt schwach und eingeengt – kann ETH über 1.900 Dollar steigen?

Der Ethereum-Kurs bewegt sich seitlich zwischen der Marke von 1.700 und 1.600 Dollar. Im Moment steht Ethereum fest an der 1.400-Dollar-Unterstützungslinie. In den letzten 24 Stunden hat der Ethereum-Kurs über 4% an Wert verloren.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Die Charts wirken bearish – und die technischen Aussichten weisen in dieselbe Richtung. Damit die Bullen wieder auf den Plan treten können, muss der Ethereum-Kurs über die Obergrenze von 1.745 Dollar steigen.

Anzeige

Sollte es ETH gelingen, die 1.745-Dollar-Marke zu durchbrechen und über diesem Niveau zu bleiben, stehen die Chancen nicht schlecht, dass die 2.000-Dollar-Marke wieder erreicht wird.

Die Käufer haben den Markt verlassen, als der Coin auf seinem Vier-Stunden-Chart einen Ausverkauf erlebte. Der Ethereum-Preis könnte in der Nähe der 1.300-Dollar-Marke traden, falls die Verkäufer den Markt übernehmen.

In der vergangenen Woche verzeichnete Ethereum eine positive Preisentwicklung, doch die Bullen waren nicht in der Lage, das Momentum zu halten. Der Ethereum-Kurs dürfte auch durch das im September anstehende „The Merge“-Upgrade erheblich beeinflusst werden.

Bei diesem Software-Upgrade geht der Token von einem Proof-of-Stake (PoS)-Konsens zu einem Proof-of-Work (PoW)-Konsens über. Dies macht das Mining nutzlos, da dann die Validatoren für die Sicherung des neuen Netzwerks verantwortlich sind.

Ethereum: Der 4-Stunden-Chart

Ethereum notiert auf dem Vier-Stunden-Chart bei $1.590 | Quelle: ETHUSD auf TradingView

ETH tradet auf dem Vier-Stunden-Chart bei 1.590 Dollar. Derzeit hat es der Coin geschafft, sich über der Unterstützungslinie von 1.500 Dollar zu halten. Sollte die Zahl der Verkäufer die der Käufer überwältigen, könnte der Ethereum-Preis bald auf 1.300 Dollar fallen.

In der letzten Woche bewegte sich der Coin zwischen 1.700 Dollar und 1.600 Dollar auf und ab. Der unmittelbare Preiswiderstand für ETH lag bei 1.745 Dollar. Damit die Bullen zurückkehren können, ist es wichtig, dass ETH sich über diesem Niveau bewegt.

Die lokale Unterstützung für den Coin lag bei 1.471 Dollar. Ein Vorstoß der Bären könnte den Ethereum-Preis bis auf 1.300 Dollar sinken lassen. Die Menge an Ethereum, die getradet wurde, blieb niedrig. Das unterstreicht die Bärenhaltung, da die Verkäufer auf dem Chart zurückgekehrt sind.

Technische Analyse

Ethereum zeigt einen Rückgang der Kaufkraft auf dem Vier-Stunden-Chart | Quelle: ETHUSD auf TradingView

Der Altcoin hat die Auswirkungen eines Ausverkaufs zu spüren bekommen, da die Indikatoren auf eine negative Preisentwicklung hindeuten. Der Relative Strength Index lag unter der halben Linie – die Verkäufer haben den Markt übernommen.

Anhaltender Verkaufsdruck wird dazu führen, dass Ethereum weiter erheblich an Wert verliert. Der Ethereum-Kurs lag unter der 20-SMA-Linie – ein Wert, der als rückläufig angesehen wird. Das bedeutet, dass die Verkäufer die Preisdynamik auf dem Markt bestimmen.

Ethereum zeigt ein Verkaufssignal auf dem Vier-Stunden-Chart an | Quelle: ETHUSD auf TradingView

Die anderen Indikatoren von ETH stimmen mit dem Rückgang des Kaufdrucks überein. Als der Ethereum-Preis seine Verluste ausgeweitet hat, zeigte der Coin ein Verkaufssignal auf seinem Chart an. Die Moving Average Convergence Divergence zeigt die Preisrichtung und deren Veränderung an.

Der MACD hat sich nach unten gekreuzt, was zu roten Histogrammen geführt hat, die ein Verkaufssignal für den Coin darstellen. Der Parabolic SAR zeigt den aktuellen Markttrend an. Der Wert deutet auf einen Abwärtstrend hin, da die gepunkteten Linien des Indikators oberhalb der Kerze liegen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen