Rapper Snoop Dogg baut seine Luxus-Villa im „The Sandbox“ NFT-Metaversum nach

Rapper Snoop Dogg baut seine Luxus-Villa im „The Sandbox“ NFT-Metaversum nach

Der Rapper Snoop Dogg baut seine Villa im „The Sandbox“-NFT-Metaversum nach. Außerdem geplant ist die Einführung einer 3D-Avatar-Sammlung. Darüber hinaus sollen die Spieler Spiele mit virtuellen „Doggfather“-Gegenständen wie Snoop Doggs persönlicher Autosammlung, Hunden, Statuen, Erinnerungsstücken und mehr erstellen können.

The Sandbox, eine führende dezentralisierte virtuelle Spielwelt und eine Tochtergesellschaft von Animoca Brands, gab heute bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit Snoop Dogg eingegangen ist. Sie will den Rapper, Schauspieler, Songwriter, Unternehmer und Entertainer in das „The Sandbox“-Spielmetaversum bringen.

Anzeige

Snoop Dogg wird das Metaversum betreten, indem er seine Villa auf seinem eigenen virtuellen Land in The Sandbox einrichten wird. Snoop Dogg wird außerdem seine NFT-Kollektion mit Spieler-Avataren und einem limitierten ‘Snoop Dogg Private Party Pass’ auf den Markt bringen. Der gewährt den Nutzern VIP-Zugang zu Konzerten, Events, Fragen und Antworten und speziellen NFT-Drops.

Der Rapper möchte auch eine 3D-Avatar-Kollektion in The Sandbox auf der Ethereum-Blockchain einführen. Zudem werden die Spieler Spiele mit virtuellen „Doggfather“-Gegenständen wie Snoop Doggs persönlicher Autosammlung, Hunden, Statuen, Erinnerungsstücken und vielem mehr erstellen können.

Snoop Dogg war schon immer ein Vorreiter in Sachen neuer Technologien, investierte in Telemedizin und startete 2019 seine eigene esports-Turnierserie – die Gangsta Gaming League.

Im April dieses Jahres veröffentlichte er „A Journey with the Dogg”. Dabei handelt es sich um eine Reihe ausgewählter NFTs, die einen Einblick in sein Leben geben sollten. Mit dabei: der exklusive Track „NFT“. Sein nächster Schritt in die NFT-Welt ist The Sandbox, die schnell wachsende dezentrale Spieleplattform, auf der Snoop Dogg seine NFT-Sammlung und seinen Lebensstil mit Spielern auf der ganzen Welt teilen kann.

Legendärer Rapper im NFT-Metaversum

Zu diesem Anlass wird The Sandbox am 30. September einen LAND-Verkauf abhalten, der es Fans ermöglicht, LAND zu kaufen, das an den Besitz von Snoop Dogg angrenzt. So ist es möglich, zu virtuellen Nachbarn des „Doggfathers“ im Metaverse zu werden.

Snoop Dogg in einem Statement:

„Ich bin immer auf der Suche nach neuen Wegen, um mit den Fans in Kontakt zu treten, und was wir in The Sandbox geschaffen haben, ist die Zukunft der virtuellen Treffpunkte, NFT-Drops und exklusiven Konzerte.“

Und:

„Wir werden ein neues Set von NFTs im Dogg-Stil haben, die die Spieler in das Spielerlebnis integrieren können, um dieses Online-Erlebnis auf die nächste Stufe zu heben.“

Sebastien Borget, COO und Mitbegründer von The Sandbox, ergänzt:

„Die Vorstellung, die Hip-Hop-Legende Snoop Dogg als Nachbarn im The Sandbox-Metaverse zu haben, ist umwerfend – und die Möglichkeit, ein einzigartiges Snoop-NFT als Avatar im Spiel zu haben, ist sogar noch cooler.“

Wie bei allen Partnerschaften von The Sandbox wird die Zusammenarbeit sorgfältig kuratierte und gestaltete Erlebnisse und spezielle Assets umfassen. Spieler können diese kaufen und in ihren eigenen Kreationen verwenden.

So können die Spieler Snoops virtuelle Villa betreten und an einer exklusiven Poolparty teilnehmen. Darüber hinaus soll es möglich sein, Snoop Doggs umfangreiche NFT-Kunstsammlung zu genießen oder Snoop Doggs Autosammlung zu erkunden. Die Spieler werden auch in der Lage sein, Voxel-Versionen von Snoop Doggs Hunden, Autos und anderen Gegenständen in ihre virtuellen Erlebnisse einzufügen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Trotz China-FUD: Warum Bitcoin-Bären womöglich ewig auf neue Tiefststände warten werden

Die Krypto-Community ist in eine Debatte verwickelt: Befindet sich Bitcoin in einem Bullen- oder Bärenmarkt? Die Debatte wird weitergehen – bis entweder ein neues Hoch oder ein neues Tief erreicht wird.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Der aktuelle Kursverlauf ist bärisch, was den Eindruck erweckt, dass die Verkäufer das Sagen haben. Der Nachrichtenzyklus und die Stimmung sind nicht gerade förderlich für die Bullen. Es gibt jedoch eine Bitcoin-Theorie – und die deutet darauf hin, dass ein tieferes Tief nicht erreicht werden wird.

Anzeige

Der Weg vom Tiefpunkt des Bärenmarktes zum Hochpunkt des Bullenzyklus

Kürzlich hat „Elliott Wave International“ einen Tag der offenen Tür in ihrer Crypto Pro Group unter der Leitung des Analysten Tony Carrion veranstaltet. Tony bezeichnete den jüngsten 20%igen Einbruch des Kryptomarktes als Teil einer C-Welle und als kurzfristige Entscheidung.

Längerfristig erwartet der Analyst ein positives 4. Quartal, in dem sich eine fünfte Welle entwickeln und „ein größerer Preisanstieg stattfinden wird“. Sollte dies nicht der Fall sein, ist das Muster möglicherweise nicht gültig.

Die jüngste korrekte Bezeichnung einer C-Welle veranlasste zu einer tieferen Analyse der längerfristigen Aussichten. Nach der Elliott-Wellen-Theorie besteht eine primäre Motivwelle aus fünf Wellen, wobei dem primären Trend Impulswellen mit ungeraden Nummern folgen. Da es sich hier um Bitcoin handelt, ist der primäre Trend fast immer aufwärts gerichtet.

Eine neue Motivwelle und eine Reihe von Impulswellen begannen an einem Bärenmarkt-Tiefpunkt. Die Wellen zwei und vier sind ebenfalls bärische Konsolidierungsphasen, die sich gegen den Trend bewegen. Tonys Idee ist: Der Anstieg Anfang 2019 war Welle eins, Welle zwei endete mit dem Schwarzen Donnerstag (im Hinterkopf behalten) – und Welle drei endete bei 65.000 $ im April.

Welle vier sollte sich seitwärts bewegen, während Welle zwei scharf war | Quelle: BTCUSDT auf TradingView.com

Warum Bitcoin-Bären ewig auf neue Tiefststände warten können

Es ist noch nicht klar, wann Welle vier endet und Welle fünf beginnt. Wenn man jedoch einige Fakten zu den Elliott-Wellen-Regeln und -Richtlinien sowie einige wichtige Faktoren im Zusammenhang mit dem aktuellen Marktzyklus betrachtet, beginnen die Dinge zu passen.

Das beste Argument, das die Bären für einen weiteren Abwärtstrend bei Bitcoin haben, ist ein Absturz zurück auf 20.000 $ und ein Tiefststandsszenario. Denn: Das ist es, was nach dem Hoch von 2019 bis zum Schwarzen Donnerstag passiert ist. Die Elliott-Wellen-Regeln besagen jedoch, dass sich Welle zwei und vier in ihrer Schwere abwechseln werden.

Von Welle zwei und Welle vier wird eine Korrektur scharf sein, die andere seitwärts verlaufen. Betrachtet man die Ober- und Unterseite der letzten Korrektur, so ist „scharf“ eine Untertreibung, insbesondere im Vergleich zur jüngsten „Oberseite“.

Jede Impulswelle verhält sich ähnlich, mit fünf kleineren Unterwellen | Quelle: BTCUSDT auf TradingView.com

Wenn die zweite Welle scharf war, dann wird die vierte Welle seitwärts verlaufen, so die Abwechslung in einer Impulsregel.

„Sie weist den Analysten in erster Linie an, nicht davon auszugehen, wie es die meisten Menschen zu tun pflegen, dass, weil sich der letzte Marktzyklus auf eine bestimmte Weise verhalten hat, dieser sicher genauso verlaufen wird.“

Als Teil der Alternationsregel werden sich die Wellen eins, drei und fünf bis zu einem gewissen Grad abwechseln. Die Elliott-Wellen-Theorie besagt, dass die Wellen eins und fünf sowohl zeitlich als auch vom Ausmaß her übereinstimmen werden. Das gilt vor allem, wenn die Welle drei eine ausgedehnte Welle war. Wenn man die erste Welle mit der dritten vergleicht, kann man leicht erkennen, wie ausgedehnt die dritte Welle gewesen wäre.

All diese Informationen deuten darauf hin, dass es kein tieferes Tief geben wird, und die fünfte Welle sollte sich um 350% von dem Punkt erholen, an dem die vierte Welle endet.

Das sind alles gute Nachrichten für Bullen, die auf 100.000 Dollar pro Bitcoin hoffen. Das einzige Problem? Wenn alles vorbei ist und das Muster korrekt ist, kommt als nächstes der schlimmste Bärenmarkt aller Zeiten.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Terra Luna: bullisher Pump treibt Coin auf Höchststände – jetzt einsteigen?

Die Kryptowährung Terra (LUNA) konnte ihren Wert in den letzten sechs Wochen vervielfachen. Auch aktuell befindet sich LUNA auf einer Rallye. Könnte es sich lohnen, jetzt einzusteigen?

Jetzt LUNA bei capital.com kaufen

Was macht Terra Luna Coin?

Terra (LUNA) Coin befindet sich seit Wochen im Aufwärtstrend: So konnte LUNA von rund 10 Dollar Ende Juli auf bis zu 44,34 Dollar klettern – das bisherige Allzeithoch. Unterbrochen wurde der massive Anstieg lediglich von einer Korrektur mit anschließender Konsolidierungsphase.

Anzeige

Allerdings machen die Terra-Bullen offenbar keinerlei Anstalten, die Rallye zu verlangsamen, denn auch im Moment steigt die Kryptowährung mit Potenzial noch. Innerhalb der letzten 24 Stunden konnte LUNA rund 12% zulegen: Von Tiefstständen bei 32,9 Dollar brachten die Käufer Terra (LUNA) auf ein neues lokales Hoch bei 38,58 Dollar. Hier kam es lediglich zu einer leichten Korrektur, die den Coin wieder auf 37,23 Dollar gedrückt hat, wo er sich momentan befindet.

Terra Luna Coin: Tageschart verdeutlicht den plötzlichen Kurs-Sprung. Quelle: Coinmarketcap.com

Doch was macht Terra Luna Coin überhaupt? Terra (LUNA) ist ein Blockchain-Projekt, das es sich zum Ziel gemacht hat, beispielsweise Banken, Kreditkartennetzwerke und Zahlungs-Gateways durch eine Blockchain-Ebene zu ersetzen. Um weltweit preisstabile Zahlungssysteme betreiben zu können, kommen an Fiat gebundene Stablecoins zum Einsatz. Das Protokoll wird durch einen Korb von Stablecoins unterstützt, die durch LUNA, seinen nativen Token, stabilisiert werden. Hier geht es zu unserer ausführlichen Terra-Luna-Analyse.

Welche Kryptowährung sollte man jetzt kaufen?

Derzeit notiert Terra (LUNA) bei 37,23 Dollar. Welche Entwicklung sagen Trader und Prognosen voraus? Könnte es sich lohnen, jetzt einzusteigen?

Der pseudonyme Trader „LunaCpt“ rechnet bei Terra (LUNA) mit einem parabolischen Kursverlauf. Seiner Einschätzung nach steigt Terra bis Ende 2021 auf 400 Dollar – und innerhalb der nächsten 700 Tage auf 1.400 Dollar.

Der Trader ist mit seiner optimistischen Terra-Prognose nicht allein. Auch beliebte Vorhersage-Modelle rechnen bei Terra mit positiven Kurs-Verläufen:

  • Coincodex.com ist allgemein bullisch auf Terra Luna Coin. Demnach signalisieren 25 technische Analyse-Indikatoren bullishe Signale, dem gegenüber stehen lediglich 4 bärische Signale.
  • Walletinvestor.com bezeichnet Terra Luna Coin sogar als „herausragendes“ Langzeitinvestment. Entsprechend hat es auch die Prognose in sich: Demnach steigt LUNA innerhalb der nächsten 12 Monate zunächst auf 54,53 Dollar. Die Rallye ist damit allerdings noch nicht vorbei, denn bis Ende 2026 bewegt sich Terra Luna Coin Walletinvestor.com zufolge auf bis zu 149,03 Dollar. Das entspricht, ausgehend vom aktuellen Preis, einer Rendite von mehr als 300%.
  • Die zuversichtlichste Terra-Luna-Coin-Prognose stammt von Gov.Capital. Die Vorhersage rechnet innerhalb der nächsten 12 Monate bereits mit einem Terra-Kurs in Höhe von 73,90 Dollar. Dann explodiert der Coin förmlich. Das heißt: Bis Ende 2026 erwartet Gov.Capital einen LUNA-Preis in Höhe von 443,93 Dollar – ein Kurs-Plus von mehr als 1.000%!

Jetzt LUNA bei capital.com kaufen

Zuletzt aktualisiert am 24. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Celer Network Coin: neues Allzeithoch! Wann knackt die Kryptowährung mit Potenzial die 1-Dollar-Marke?

Celer Network Coin neues Allzeithoch, neue Prognose! Wie hoch kann CELR steigen?

Celer Network Coin (CELR) pumpt seit Stunden und hat im Zuge dessen gerade auch ein neues Allzeithoch erreicht. Wie hoch kann CELR jetzt steigen?

Jetzt CELR bei capital.com kaufen

Was ist Celer Network Coin?

Bitcoin und Ethereum wirken zwar immer noch umkämpft, doch viele Altcoins erfreuen sich über stattliche Gewinne. Darunter beispielsweise Celer Network: Seit rund 24 Stunden pumpt der Coin und verzeichnet entsprechende Bewegungen. So brachten zweistellige Zuwächse im Tageschart CELER von einem lokalen Tief bei 0,081 Dollar auf ein neues Allzeithoch bei 0,1484 Dollar. Hier kam es zu einer leichten Ablehnung, die den Coin wieder auf 0,13 Dollar brachte, wo er aktuell notiert.

Anzeige

Celer Network Coin: Auf das neue Allzeithoch folgt eine leichte Korrektur. Quelle: Coinmarketcap.com

Celer Network performt in den letzten Tagen deutlich besser, als viele Trader und Analysten vorhergesagt hatten. Den Anstieg ausgelöst haben dürfte ein Meilenstein in der Entwicklung von Celer Network Coin: die „cBridge 2.0“. Das Update soll beispielsweise die Benutzung vereinfachen und die Gebühren senken.

 Hintergrund Celer Network Coin: Celer ist keine zusätzliche Blockchain. Vielmehr handelt es sich um ein vernetztes System. Das bedeutet: CELR kann in bestehende Blockchains integriert werden und diese mit zusätzlichen Eigenschaften ausstatten. Oder, anders ausgedrückt: CELR ist eine Layer-2-Infrastruktur für Blockchains. Hier geht es zu unserer ausführlichen Analyse von Celer Network Coin.

Doch wie geht es für Celer Network von hier aus weiter? Wie hoch kann Celer Network Coin steigen?

Wie hoch kann Celer Network Coin steigen?

Aktuelle Prognosen rechnen bei Celer Network Coin (CELR) mit nachhaltigem Wachstum. Die Kryptowährung notiert derzeit bei 0,13 Dollar – welche Entwicklung sagen die Vorhersagen konkret voraus?

  • Coincodex.com ist allgemein bullish auf Celer Network Coin. Demnach signalisieren 23 technische Analyse-Indikatoren bullische Signale, dem gegenüber stehen lediglich 4 bärische Signale.
  • Digitalcoinprice.com zufolge ist CELR ein profitables Investment. Bis Ende 2021 wird ein CELR-Kurs in Höhe von 0,20 Dollar vorhergesagt. Das entspricht, ausgehend vom aktuellen Preis, einem Anstieg um 53%. 2022 könnte CELR dann auf 0,23 Dollar steigen, 2023 sind es 0,28 Dollar. Im Laufe des Jahres 2024 bewegt sich Celer Network Coin der Vorhersage zufolge dann auf bis zu 0,32 Dollar, und 2025 knackt CELR bereits die 40-Cent-Grenze. In fünf Jahren, also bis Ende 2026, wird schließlich ein Preis in Höhe von 0,47 Dollar vorausgesagt – ein Plus von 261%.
  • Noch bullisher auf Celer Network Coin ist die Prognose von Gov.Capital. Demnach steigt CELR innerhalb der nächsten 12 Monate zunächst auf 0,15 Dollar – noch keine außergewöhnliche Bewegung. Dann steigt CELR allerdings noch schneller als von Digitalcoinprice.com erwartet: Gov.Capital rechnet bis Ende 2026 mit einem Anstieg auf bis zu 60 Cent. Das entspricht, ausgehend vom aktuellen Preis bei 0,13 Dollar, einem Gewinn von 361%.

Jetzt CELR bei capital.com kaufen

Zuletzt aktualisiert am 24. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Dogecoin stürzt immer weiter ab: DOGE-Transaktionen jetzt auf niedrigstem Stand seit 2017

Die Dogecoin-Transaktionen sind auf den niedrigsten Stand seit 2017 gefallen. Hinzu kommt: Allein im letzten Monat hat DOGE 30% an Wert verloren. Wird sich Dogecoin je davon erholen?

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Tägliche Dogecoin-Transaktionen sinken auf Rekord-Tief

Die Daten der Dogecoin-Blockchain zeigen: Die Anzahl der täglichen Transaktionen ist auf nur 16.441 gesunken. Das entspricht einem Wert, den der Coin seit 2017 nicht mehr gesehen hat.

Anzeige

Die tägliche Transaktionszahl misst die Anzahl der Bewegungen, die pro Tag auf der DOGE-Blockchain stattfinden. Mit Hilfe des Indikators kann man erkennen, wie aktiv das Netzwerk in letzter Zeit war.

Hier ist ein Chart, der zeigt, wie sich die Anzahl der Dogecoin-Transaktionen im Laufe der Zeit verändert hat:

DOGEs Transaktionen sind in letzter Zeit zurückgegangen | Quelle: Bitinfocharts

Wie dem obigen Chart zu entnehmen ist, hat der Indikator kurz nach der Gründung von Dogecoin ein Allzeithoch (ATH) erreicht. Und: Während des Bull-Runs im Jahr 2021 kamen die Zahlen diesem Wert sehr nahe.

Nach dem Mai-Crash ging die Aktivität jedoch stark zurück. Heute bewegt sich die Anzahl der Transaktionen in etwa auf dem Niveau, das zuletzt im November 2017 gesehen wurde.

Was kann Dogecoin?

Dogecoin hat in letzter Zeit starke Bewegungen nach unten erlebt, sein Preis bewegt sich jetzt um 0,219 $. In den letzten fünf Tagen hat der Coin 9% an Wert verloren, während er im letzten Monat um über 30% gefallen ist.

Hier ist ein Chart, der die Entwicklung des DOGE-Preises in den letzten 30 Tagen zeigt:

Der Preis von DOGE fällt weiter nach unten | Quelle: DOGEUSD auf TradingView

Andere Memecoins, wie Shiba Inu (SHIB), haben im gleichen Zeitraum bessere Ergebnisse gezeigt. So hat der Preis von SHIB in den letzten dreißig Tagen „nur“ 10% an Wert verloren.

Dogecoin ist in letzter Zeit auch in der Liste der 10 wichtigsten Kryptowährungen nach Marktvolumen zurückgefallen. Wie die nachstehende Tabelle zeigt, befindet sich DOGE bereits am Rande der Liste – und könnte bald aus ihr herausrutschen:

Dogecoin fällt auf Platz 10 der Kryptowährungen nach höchstem Trading-Volumen | Quelle: Coinmarketcap

Ebenfalls kein gutes Zeichen für den Coin ist die sinkende Anzahl der Transaktionen. Denn: Andere beliebte Kryptowährungen weisen in dieser Metrik ebenfalls viel bessere Zahlen auf.

So verzeichnete Bitcoin Cash (BCH) gestern knapp 89k Transaktionen, während Litecoin (LTC) am selben Tag über 133k Bewegungen auf der Blockchain beobachtet hat.

All diese Faktoren veranlassen einige Leute zu der Annahme, dass Dogecoin seinen Schwung verlieren könnte. Allerdings gab es in letzter Zeit auch einige positive Nachrichten für DOGE.

Erst letzten Monat hat das führende Blockchain-Intelligence-Unternehmen Chainalysis DOGE in seine Analyseberichte aufgenommen, um seiner großen Beliebtheit Rechnung zu tragen.

In Anbetracht der Tatsache, dass der Dogecoin aufgrund seines Meme-Status eine explosive Popularität genießt, ist es möglich, dass die Kryptowährung schon bald eine Kehrtwende macht und wieder mehr Aktivität anzieht.

Beispielsweise hat die US-Kinokette AMC gerade eine Umfrage auf Twitter gestartet. Darin wurden Nutzer gefragt, ob AMC Dogecoin als Zahlungsmittel einführen soll. Das Ergebnis spricht klar für Dogecoin: 68% wünschen Dogecoin als Zahlungsmittel für Kino-Eintrittskarten, Popcorn und Co.

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Textnachweis: Bitcoinist

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Ethereum: ETH-Futures sind bei Großanlegern beliebter als Bitcoin – neuer Bericht von JP Morgan

Ethereum ETH-Futures sind bei Großanlegern beliebter als Bitcoin – Großbank JP Morgan

Die „schwache Nachfrage” nach der führenden Kryptowährung Bitcoin sorgt dafür, dass institutionelle Investoren ihre Aufmerksamkeit auf Ethereum richten. Das sagt die Investmentbank JP Morgan.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Der Investmentbank zufolge setzen Investoren auf Ethereum-Futures statt auf Bitcoin-Futures. Das bedeutet: Das Interesse der Großinvestoren an der zweitgrößten Kryptowährung ist gestiegen.

Anzeige

Dieser Schwenk im Interesse ist ein „Rückschlag für Bitcoin”, so ein Bericht von Business Insider vom Donnerstag, der sich auf eine Notiz der Bank beruft. Bitcoin-Futures an der Chicago Mercantile Exchange (CME) wurden in diesem Monat unter dem Preis von Bitcoin getradet, so der Bericht.

JP Morgan begründet dies mit einer „schwachen Nachfrage seitens institutioneller Anleger”.

Wie viel kann Ethereum wert sein?

Bitcoin-Futures beziehen sich darauf, dass Investoren Wetten abschließen und Verträge traden, die sich auf den zukünftigen Preis der Kryptowährung beziehen – und nicht auf den eigentlichen Vermögenswert selbst. Es handelt sich um einen riesigen Markt, und das Interesse daran ist größer als beim Spot-Trading (bei dem Anleger die Kryptowährung Bitcoin kaufen und verkaufen), was die investierten Barmittel angeht.

Zum Beispiel beträgt das 24-Stunden-Volumen für das Spot-Trading bei Binance, der weltweit größten Kryptobörse, derzeit 23 Milliarden Dollar. Beim Futures-Trading sind es derzeit 65 Milliarden Dollar.

Anleger können in das Futures-Trading mit den meisten wichtigen Kryptowährungen einsteigen, aber die nach Marktkapitalisierung größten Vermögenswerte – Bitcoin und Ethereum – sind die beliebtesten Kontrakte fürs Trading. Dies wird als eine gute Möglichkeit für Anleger der alten Schule gesehen, sich am Kryptomarkt zu beteiligen, ohne sich mit dem Kauf und der Lagerung der tatsächlichen Kryptowährung befassen zu müssen. Das kann für traditionellere Anleger nämlich immer noch verwirrend und beschwerlich sein.

JP Morgan erklärt nun in seiner Anlegernotiz, dass das Interesse an Ethereum-Futures auf eine „gesündere Nachfrage nach Ethereum im Vergleich zu Bitcoin durch institutionelle Investoren” hinweist. Das bezieht sich auf große Organisationen (wie Hedge-Fonds), die über riesige Geldmengen verfügen, mit denen sie spielen können.

Wenn die Nachfrage nach Bitcoin hoch ist, tendieren Futures dazu, zu einem höheren Preis als die Kryptowährung zu traden. Laut den Daten der CME war dies im September jedoch nicht der Fall.

Stattdessen haben die Anleger seit August ein Auge auf Ethereum geworfen. Der 21-Tage-Durchschnitt der Ethereum-Futures-Prämie stieg um 1% mehr als der Preis des Vermögenswerts, wie JP Morgan berichtet.

Doch trotz des Interesses an Futures haben beide Kryptowährungen zu kämpfen. Bitcoin ist in der vergangenen Woche um 7% gesunken und wird mit 44.840 $ getradet. Ethereum hingegen ist laut CoinGecko-Daten um 12% gefallen und liegt heute bei 3.152 $.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 24. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Bitcoin demonstriert zwar Stärke – doch ist die Kryptowährung Nr. 1 schon aus dem Gröbsten raus?

Nach dem schockierenden Rückgang auf knapp über 40.000 Dollar demonstriert Bitcoin seit gestern Nacht wieder gewisse Stärke. Aber: Kann bereits Entwarnung gegeben werden?

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Stürzt Bitcoin wieder ab?

Der bittere Absturz steckt vielen Krypto-Anlegern noch immer in den Knochen: Vor vier Tagen begann Bitcoin plötzlich einen anhaltenden Rückgang, der die Kryptowährung Nummer 1 innerhalb weniger Tage von mehr als 48.000 Dollar auf bis knapp über 40.000 Dollar brachte. Als Auslöser vermutet wird das Debakel um den hochverschuldeten chinesischen Immobilien-Entwickler Evergrande. Eine Pleite könnte die weltweite Wirtschaft belasten – und zahlreiche Trader stießen ihre Coins offenbar bereits im Vorfeld ab.

Anzeige

Bitcoin dümpelte infolge einige Zeit im Bereich zwischen 42.000 und 43.000 Dollar, fiel dann sogar erneut auf bis knapp über 40.000 Dollar. Dann traten allerdings die BTC-Bullen auf den Plan: Sie brachten Bitcoin gestern in einer starken Bewegung rund 2.000 Dollar nach oben – auf 42.120 Dollar. Am späten Nachmittag dann der zweite Push von $42k auf mehr als 43.000 Dollar, und heute Nacht schließlich ein weiterer Stoß auf bis zu 44.120 Dollar – ein neuer lokaler Höchststand.

Bitcoin hat es gerade geschafft, wieder auf mehr als 44.000 Dollar zu steigen. Quelle: Coinmarketcap.com

Kurzum: BTC hat sämtliche Verkaufsversuche mit dem nächsten Schub aufwärts gekontert und drängt nach oben. Doch reicht das aus, um den Aufwärtstrend fortzusetzen? Scheitert Bitcoin am Widerstand, der sich hier befindet? Wie geht es für Bitcoin jetzt weiter?

Sollte man in Bitcoin investieren?

Zahlreiche Branchenbeobachter äußern sich bezüglich Bitcoins weiterer Aussichten optimistisch. Viele gehen davon aus, dass die Kryptowährung gut positioniert ist, weitere Abwärtsbewegungen zu verhindern. Der pseudonyme Analyst „SilverBulletBTC“ beispielsweise kommentiert Bitcoins gelungene Erholung und schreibt seinen mehr als 71.000 Twitter-Followern, welchen Bereich BTC jetzt für weitere Gewinne zurückerobern muss:

„Muss noch über 46.5k schliessen, damit ich wieder ein voller Bulle bin“

Dass es dazu kommt und Bitcoin sich wieder in bullishes Gebiet bewegt, damit rechnet auch der populäre Bitcoin-Analyst „CRYPTO₿IRB“ (@crypto_birb auf Twitter). In einer aktuellen Analyse zu Bitcoins jüngster Preisaktion kommentiert er unmissverständlich: Der Kauf von Bitcoin zwischen $37k und $42k sei wahrscheinlich eine viel bessere Gelegenheit als der Verkauf in diesen Bereich. Denn:

„Ich persönlich habe mehr als 500.000 USD an Gewinnen eingesetzt, um diesen Rücksetzer zu kaufen. IMO ist dies der letzte Einbruch dieser Art, bevor das neue [Allzeithoch] kommt.“

Seiner Einschätzung nach könnte Bitcoin nun den lokalen Widerstand bei 43.800 Dollar und 45.800 Dollar zurückerobern. Danach, so crypto_birb, sei ein erneuter Retest der $50k-Region wahrscheinlich – und eine Rückkehr zum Allzeithoch bei 64.836 Dollar.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 23. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Avalanche (AVAX): neues Allzeithoch! Wie hoch kann die aussichtsreiche Kryptowährung jetzt steigen? 

Die Smart-Contract-Plattform Avalanche (AVAX) befindet sich seit Tagen im Aufwärtstrend, konnte nun sogar ein neues Allzeithoch markieren. Droht eine Korrektur – oder hat die Rallye Bestand?

Jetzt AVAX bei capital.com kaufen

Ist Avalanche besser als Solana?

Die Krypto-Märkte verzeichnen derzeit auf breiter Front eine leichte Erholung, bei den Gewinnen in der Top-20 derzeit führend ist Avalanche (AVAX). Rund 22% konnte die aufstrebende Smart-Contract-Plattform innerhalb der letzten 24 Stunden zulegen: Von lokalen Tiefstständen bei 61,15 Dollar bewegte sich das Blockchain-Projekt auf 78,99 Dollar – ein neues Allzeithoch für AVAX.

Anzeige

Hier kam es lediglich zu einer minimalen Korrektur, die den Kurs wieder auf 78,21 Dollar brachte, wo Avalanche aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) notiert. Allerdings hat sich auch das Trading-Volumen leicht abgekühlt und liegt etwas mehr als 2% unter dem Vortageswert. Gut möglich also, dass sich die Rallye jetzt ein wenig verlangsamt.

Neues Allzeithoch für AVAX! Quelle: Coinmarketcap.com

Doch was hat den Anstieg überhaupt ausgelöst? Und wie geht es für Avalanche von hier aus weiter? Hat der Coin noch Luft nach oben? Was erwarten Trader und Analysten bei AVAX?

Was heißt Avalanche?

Avalanche ist englisch und bedeutet übersetzt Lawine. Einen solchen Effekt möchte das Blockchain-Projekt nämlich auf die Krypto-Branche entfalten. Entsprechend rasant geht auch die Entwicklung voran: Ende Juli wurde die bestehende Ethereum-AVAX-Brücke überarbeitet, sie soll nun fünfmal billiger sein soll als der Vorgänger.

Hinzu kommt die am 22.09. erfolgte Implementation von Apricot Phase Vier: Das Update soll unter anderem dafür sorgen, dass AVAX weiterhin schnell und günstig bleibt – auch bei wachsender Userzahl. AvaLabs-VPE Patrick O’Grady verkündet den Launch freudig auf Twitter:

„0/ Apricot Phase 4 (Snowman++ und reduzierte C-Chain-Gebühren) wurde vor ~60 Minuten erfolgreich im Avalanche Mainnet aktiviert (0 Ausfallzeiten beobachtet)!

Ein großes Lob an die gesamte Validator-Community, die 97,5% der Stakes vor der Aktivierung auf AvalancheGo@v1.6.0 hochgeladen hat!“

Wie hoch kann Avalanche steigen?

Viele fragen sich angesichts des Erfolgs von Smart-Contract-Plattformen wie Solana (SOL) oder Ethereum (ETH) nun, ob Avalanche (AVAX) ähnlich erfolgreich werden könnte (hier geht es zu unserer Avalanche-Analyse inklusive AVAX-Prognosen). Der pseudonyme Branchenbeobachter „Cryptotutor“ kommentiert hierzu: AVAX sei „kostenloses Geld“. Er rechnet angesichts der bullishen Preisaktion mit einem Anstieg auf 180 Dollar, schreibt seinen mehr als 62.000 Twitter-Followern:

„AVAX war und ist eigentlich kostenloses Geld. Ich habe es bei $48 geteilt und es hat vor ein paar Tagen $70 erreicht (46%).

Aber bitte beachtet, dass mehr kommt noch, ich gebe mich nicht mit weniger als $180 zufrieden.“

Der populäre Krypto-Stratege Benjamin Cowen erläutert in einer Video-Analyse zu AVAX außerdem: Der Coin befindet sich jetzt im Preisfindungsmodus. Das bedeutet: Nach oben hin gibt’s für Avalanche erstmal keine Grenze mehr.

Jetzt AVAX bei capital.com kaufen

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Solana: Neue dezentrale Börse „Orca“ sammelt $18 Mio. – u.a. von Coinbase & Three Arrows Capital

Solana Neue dezentrale Börse „Orca“ sammelt $18 Mio. – u.a. von Coinbase & Three Arrows

Das Ökosystem der neuen Kryptowährung Solana entwickelt sich in großen Schritten. Nun hat die dezentrale Börse Orca in einer kürzlich durchgeführten Serie-A-Finanzierungsrunde 18 Millionen US-Dollar aufgebracht. Damit soll ein benutzerfreundlicher AMM für das Solana-Ökosystem entwickelt werden.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

Orca, eine dezentrale Kryptowährungsbörse auf der Hochgeschwindigkeits-Solana-Blockchain, hat in einer Serie-A-Finanzierung unter der Leitung von Polychain, Placeholder und Three Arrows Capital 18 Millionen Dollar erhalten.

Anzeige

Weitere beteiligte Fonds waren Jump Capital, Sino Global Capital, Collab+Currency, DeFiance Capital, Zee Prime, Coinbase Ventures, Solana Capital und eine Reihe von Angels.

Die neue Finanzspritze wird Orca mit den Ressourcen ausstatten, um die Entwicklung des kapitalstärksten und benutzerfreundlichsten automatisierten Market Makers (AMM) im Solana-Ökosystem fortzusetzen.

Welche Kryptowährung explodiert als nächstes?

Seit dem Start im Februar hat sich das Orca-Kernteam auf acht Mitarbeiter aus drei Kontinenten, fünf Disziplinen (Technik, Design, Marketing, Geschäftsentwicklung und Betrieb) und einer breiten Berufserfahrung (Google, Amazon, McKinsey und viele Startups) erweitert.

Das Orca-Team wurde von den Mitbegründern Yutaro Mori und Grace „Ori“ Kwan zusammengestellt. Yutaros Fachwissen im Bereich Krypto stammt aus den Jahren, in denen er Ethereum 2.0 entwickelt und Smart Contracts bei UMA implementiert hat. Ori, die zuvor als Designerin und Ingenieurin bei IDEO, Coursera und Stanford tätig war, bringt ihre Erfahrungen ein, um DeFi eine „menschliche Note“ zu verleihen.

Hierzu Grace „Ori“ Kwan:

„Wir sind stolz darauf, nicht nur eine moderne Finanzinfrastruktur aufzubauen, sondern auch eine blühende, auf Vertrauen und Transparenz basierende Kultur.“

Als eine der ersten Apps im Solana-Ökosystem hebt sich Orca von den bestehenden AMMs ab, indem es sich auf die Bereitstellung der einfachsten DEX-Erfahrung konzentriert. Von blitzschnellen Swaps und minimalen Gebühren bis hin zu Innovationen wie dem Fair-Price-Indikator und der Magic Bar: Das Unternehmen hat sein Engagement in diesem Bereich und seine Absicht unter Beweis gestellt, innovativ zu sein und die Prozesse für Nutzer zu vereinfachen. Gut möglich, dass Orca der nächste Coin im Solana-Ökosystem ist, der explodiert.

Chris Burniske, Partner von Placeholder, über Orca:

„Orca ist nicht nur reaktionsschnell und erschwinglich, sondern auch ein Finanzdienstleister, der Spaß macht, mit einer fröhlichen Erfahrung, einer Gemeinschaft und einer auf Werten basierenden Mission. Es sind Teams wie Orca, die Krypto in den Mainstream bringen und die Art und Weise, wie wir in unserem Alltag über Finanzen denken, neu definieren.“

Was ist der Governance-Token ORCA?

Das Orca-Protokoll zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass es seiner Community durch einen fairen Start am 9. August 2021 den ersten Zugang zum ORCA-Governance-Token ermöglicht hat. Seitdem konnte das Protokoll verschiedene Meilensteine erreichen. Darunter: ein Tradingvolumen von 750 Millionen US-Dollar, einen Gesamtwert von 250 Millionen US-Dollar und über 18.000 monatliche Wallets.

Kyle Davies, Mitbegründer von Three Arrows, kommentiert:

„AMM von Orca ist eine wichtige Ergänzung für das Solana-Ökosystem. Wir sind begeistert von der Stärke des Teams, der Leistung und ihrer auf die Gemeinschaft ausgerichteten Mission.“

An der Community-Front hat Orca über den Impact Fund des Unternehmens 35.000 Dollar für den Klimawandel gespendet, einen Podcast namens OrcaPod produziert und 14.000 Collectibles verteilt. Das macht das Unternehmen zu einem der ersten Projekte, das die Überschneidung von NFTs und DeFi untersucht. In naher Zukunft plant Orca Collectible, den Inhabern besondere Vergünstigungen zu gewähren. Darunter den Zugang zu kommenden NFT-Projekten und die Möglichkeit, ihre Collectibles einzusetzen, um ORCA-Token zu verdienen.

Wird Orca zum Top-AMM auf Solana?

Die ersten AMMs auf Ethereum haben die Finanzwelt erschüttert. Denn: Sie haben es für jeden unglaublich einfach gemacht, Token zu tauschen und Liquidität bereitzustellen. Die Kehrseite dieser Eleganz ist jedoch eine geringere Kapitaleffizienz im Vergleich zum Orderbuchmodell. Die Mission von Orca ist es, ein AMM der nächsten Generation zu schaffen. Ein AMM, das eine höhere Kapitaleffizienz mit dem einfachen Interface verbindet, das die Nutzer von Orca erwarten. Wangarian von DeFiance Capital ergänzt:

„Es war ein Vergnügen, mit dem Orca-Team zu arbeiten. Sie bringen frischen Wind in das Solana-Ökosystem. Ihr unvergleichliches UX-Design und ihre Vision für eine kleinanlegerfreundliche, konzentrierte Liquiditätsbereitstellung sind einfach beeindruckend.“

Man könne es kaum erwarten, zu sehen, wie sich ihre Vision entwickelt und sie in naher Zukunft zu einem „Top-Anwärter für Solana DEX“ werden.

Auf dem Weg dorthin plant das Team den Aufbau von Community Pools. Die sollen die Unterstützung für den Long-Tail von Token ermöglichen. Darüber hinaus wird es sein quelloffenes TypeScript SDK weiter verbessern. Das macht es jedem Projekt leicht, auf den Smart Contracts von Orca aufzubauen.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 23. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Cardano kurz vor 91%-Rallye? Top-Finanzberater sagt massiven Anstieg bei ADA voraus

Ein Blick auf die Charts genügt, und jeder Krypto-Investor sieht: Cardano leidet derzeit. Der digitale Vermögenswert befindet sich zusammen mit dem Rest des Marktes, der unter der Evergrande-Situation in China leidet, auf Talfahrt. Gefühlt befindet sich alles in einem Abwärtstrend, während sich die Situation entwickelt. Die größte Verbindung zum Markt ist die Tatsache, dass Tether angeblich einige der Evergrande-Anleihen besitzt.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Dies hat sich in großem Maße auf den Kryptomarkt ausgewirkt. Bitcoin fiel mit der Nachricht auf ein Monatstief, und als die Altcoins folgten, verzeichnete auch Cardano rückläufige Preise. Sie fielen auf Tiefststände, die seit Beginn der Rallye im August nicht mehr beobachtet wurden. Aktuelle Indikatoren deuten zudem darauf hin, dass der Markt auf einen weiteren Rückgang vorbereitet ist. Nigel Green, CEO von deVere, ist jedoch anderer Meinung. Er glaubt: ADA liegt zwar am Boden, ist aber noch lange nicht am Ende.

Anzeige

Cardanos Bull-Run ist noch nicht vorbei

Green hat auch seine Gründe dafür erläutert, dass die Glückssträhne von Cardano noch lange nicht vorbei ist. Der CEO verweist auf die technologischen Fortschritte des Projekts, insbesondere auf die jüngste Erweiterung der Blockchain um Smart Contracts (auch wenn ADA-Gründer Charles Hoskinson die Bezeichnung gerne ändern würde). Aus diesem Grund weist Green darauf hin, dass der digitale Vermögenswert bald neue Allzeithochs erreichen wird.

Im Gespräch mit Insider weist der CEO darauf hin, dass Cardano derzeit den Ruf hat, eine „grüne“ Kryptowährung zu sein. Zusammen mit einer breiteren Kryptomarkt-Rallye sieht Green den Preis des digitalen Vermögenswerts bis Ende 2021 auf 4 US-Dollar steigen. Angesichts des aktuellen ADA-Kurses wäre das ein Anstieg von 91%.

Ein wichtiger Grund für Greens optimistische Haltung gegenüber Cardano hat mit den Anwendungen des Netzwerks zu tun. Die jüngste Ergänzung von Smart Contracts könnte Cardano für den boomenden dezentralen Finanzmarkt (DeFi) geöffnet haben – und damit für zahlreiche neue Anwendungsfälle der Blockchain. Der CEO von deVere glaubt, dass die Fähigkeit, Probleme zu lösen, eine wichtige Triebkraft ist:

„Was man sich anschauen sollte, ist der Zweck der Kryptowährung, wie lange sie schon auf dem Markt ist, die Marktkapitalisierung und die zugrunde liegenden Lösungen. Kryptowährungen, die Probleme lösen, werden wahrscheinlich erfolgreicher sein als solche, die das nicht tun.“

Je länger eine Kryptowährung auf dem Markt sei, desto mehr Vertrauen habe sie erlangt, und Kryptowährungen, die auf starken Netzwerken entwickelt werden, würden länger bestehen, so Green.

ADA-Preis fällt auf $2.11 | Quelle: ADAUSD auf TradingView.com

Genauso bullish auf Ethereum

Green ist nicht nur auf Cardano bullish. Der CEO ist nach eigener Aussage ebenso bullish auf Ethereum. Die Gründe dafür sind aber prinzipiell ähnlich. Beide Projekte sind aufgrund ihrer umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten für die Nutzer wichtig und haben daher gute Aussichten auf einen Aufschwung am Markt. Auch das Interesse der Investoren an dem Projekt ist gestiegen, was es wertvoller macht als die meisten anderen Projekte auf dem Markt.

Laut Green wird Ethereum die Entwicklung von Bitcoin übertreffen. Und das, obwohl die Pionier-Kryptowährung sicherlich noch vor Jahresende zu ihrem früheren Allzeithoch zurückkehren wird, wie der CEO vermutet. Er erwartet bei Bitcoin ein Preiswachstum von 50% und mehr. Angesichts seiner Haltung überrascht es nicht, dass Green glaubt, dass Ethereum in den nächsten fünf Jahren höher getradet werden wird als Bitcoin.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 23. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads

4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen