“Rich Dad Poor Dad”: Bitcoin könnte schon bald das “schnellste Pferd” werden

Bitcoin gehörte in den letzten Wochen zu den leistungsstärksten Vermögenswerten, aber ein bekannter Finanzexperte sagt, dass der Vermögenswert das schnellste Pferd im Rennen werden könnte.

Bitcoin könnte schon bald das schnellste Pferd im Rennen werden

Laut Robert Kiyosaki, dem Autor von “Rich Dad Poor Dad”, könnte Bitcoin bald das “schnellste Pferd” auf den Finanzmärkten werden.

“GOLD ist im Jahr 2020 um 35% gestiegen. S&P nur 3%. Silber ist immer noch das beste, immer noch 30% unter dem Allzeithoch. Am besten, weil es in der Menge begrenzt ist, in der Industrie verwendet wird und für diejenigen mit knappen Budgets immer noch erschwinglich ist. Der Schläfer ist Bitcoin. Ich vermute, es ist im Begriff, das schnellste Pferd zu werden”.

Es gibt tatsächlich einige, die meinen, Bitcoin sei bereits das schnellste Pferd im Rennen. Ein typisches Beispiel: Das Vermögen ist seit Jahresbeginn um etwa 70 % gestiegen und übertrifft damit eine ganze Reihe anderer Anlageklassen.

Paul Tudor Jones, ein milliardenschwerer Hedge-Fonds-Manager im Wert von über 5 Milliarden Dollar, schrieb Anfang des Jahres in einer Research-Notiz, dass er Bitcoin derzeit für das schnellste Pferd im Rennen hält. Dies bezog sich darauf, wie die Kryptowährung auf die derzeitige “unorthodoxe” Geldpolitik reagieren könnte, die von den Zentralbanken weltweit durchgesetzt wird:

“Am Ende des Tages ist die beste Strategie zur Gewinnmaximierung, das schnellste Pferd zu besitzen. Besitzen Sie einfach den besten Performer und heiraten Sie nicht mit einer intellektuellen Seite, die Sie vielleicht im Leistungsstaub weinen lässt, weil Sie dachten, Sie seien schlauer als der Markt. Wenn ich gezwungen bin, Vorhersagen zu treffen, wette ich darauf, dass es Bitcoin sein wird”.

Eine weitere Person, die der Meinung ist, dass Bitcoin bereits an der Spitze steht, ist Raoul Pal, der Geschäftsführer von Real Vision. Der ehemalige Leiter der Hedge-Fonds-Vertriebsabteilung von Goldman Sachs sagte, Bitcoin sei der einzige Vermögenswert, der das Bilanzwachstum der G4 in den letzten Jahren übertroffen habe. Er fügte hinzu, dass seiner Meinung nach außer Bitcoin kein Handel von Bedeutung sei und er erörterte, wie der Vermögenswert sogar Gold übertrifft.

“Tatsächlich hat nur ein Vermögenswert das Wachstum der G4-Bilanz ausgeglichen. Es sind keine Aktien, keine Anleihen, keine Rohstoffe, keine Kredite, keine Edelmetalle und keine Miner. Nur ein Vermögenswert hat sich über fast jeden Zeithorizont massiv besser entwickelt als Gold: Ja, Bitcoin. Meine Überzeugungswerte bei Bitcoin steigen jeden Tag. Ich bin schon unverantwortlich Long. Ich denke jetzt, dass es sich vielleicht nicht einmal lohnt, einen anderen Vermögenswert als langfristige Vermögensallokation zu besitzen, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag (ich denke noch darüber nach)”.

Pal glaubt, dass die Kryptowährung mit der Zeit über 100.000 Dollar erreichen wird.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Vitalik Buterin unterstreicht die Bedeutung des EIP-1559 für Ethereum

In den letzten Tagen gab es viele Kontroversen über das Angebot von Ethereum. Viele Bitcoin-Befürworter kritisierten, dass sich Datenseiten bezüglich der zweitgrößten Kryptowährung nicht über die genaue Anzahl der sich im Umlauf befindlichen ETH einigen konnten.

Nach tagelangen Diskussionen verlagerte sich die Diskussion inzwischen auf die Kritik an der mangelnden Maximalversorgung der Kryptowährung. Bitcoin hat, wie viele wissen, eine Grenze von 21 Millionen Coins, die etwa im Jahr 2140 erreicht sein wird.

Ethereum hingegen hat keinen in das Protokoll integrierten Maximalvorrat, da seine Ausgaberate nicht auf einem Algorithmus/einer Kurve basiert, sondern auf Entscheidungen der Entwickler.

Vitalik Buterin, der russisch-kanadische Gründer des Blockchain-Projekts, versuchte Befürchtungen zu widerlegen, dass ETH gedruckt werden könnte, als er eine technische Änderung diskutierte, die die Kryptowährung tatsächlich deflationär machen könnte.

Ethereum könnte mit einer technischen Aufrüstung deflationär werden: Vitalik Buterin

Wenn man Ethereum in den letzten Monaten verfolgt hat, ist dabei der Begriff “EIP-1559” wahrscheinlich viele Male gefallen. EIP-1559 – oder Ethereum-Verbesserungsvorschlag 1559 – legt nahe, dass das derzeitige Transaktionsmodell der Blockchain “ineffizient und unnötig teuer für die Nutzer” ist.

Um diese angebliche Ineffizienz zu beheben, schlägt Buterin, der den Vorschlag zusammen mit anderen Entwicklern mitverfasst hat, die Einführung einer “Marktrate” oder eines Pauschalpreises für Ethereum-Transaktionen vor. Der Vorschlag schlägt auch die Implementierung eines Prozesses vor, bei dem für jede gesendete Transaktion ein Teil von ETH verbrannt werden. David Hoffman schrieb 2019 über den Vorschlag:

“Der Zweck des EIP 1559 besteht laut Eric Conner darin, Wallets und Benutzern eine dringend benötigte Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit des Gasmanagements zu ermöglichen. Die Art und Weise, wie EIP 1559 das Problem des Gasmanagements löst, verbessert auch das Geldmanagementsystem von Ethereum”.

In dem bereits erwähnten Tweet vom 7. August beschwor Buterin die technische Verbesserung als Antwort auf die Kritik, dass Ethereum keine klare Angebotsobergrenze hat. Er bemerkte, dass die Kryptowährung nach der Aktivierung des ETH2-Stakings und der Implementierung von EIP-1559 tatsächlich deflationär sein könnte:

“Ich liebe es, wie die Leute so unbeholfen versucht haben, Ethereum auf das Fehlen einer voreingestellten “21 Millionen”-ähnlichen harten Obergrenze zu drängen, wenn die Transaktionsgebühren in den letzten zwei Monaten hoch genug waren, um die PoS-Belohnungen nach dem EIP 1559 mehr als vollständig auszugleichen”, bemerkte Buterin zu diesem Thema.

Theoretisch sollte dies ETH erlauben, eine viel höhere monetäre Prämie als heute zu erhalten. Wie die Krypto-Firma Delphi Digital in ihrem vor wenigen Wochen veröffentlichten Bericht “The State of Ethereum 2020” schrieb:

“Das Zusammenbinden der Dinge, das EIP 1559 und das Staking [schaffen] eine symbiotische Beziehung, in der nicht nur die Erhöhung des Nutzens den Wert steigert, sondern die Einführung von Geldflüssen an eine grössere Gruppe von Teilnehmern zur Sicherung des Netzwerks einen effektiveren langfristigen Wertbeitrag [für ETH] schafft”.

Eine aufgeregte Community

In Anbetracht der Auswirkungen des Upgrades war die Ethereum-Community sehr gespannt auf den Versuch, das Upgrade live voranzutreiben. Innerhalb eines Tages hat ein EIP-1559-Portal für Entwicklungsspenden 25.000 Dollar gesammelt, um “die Kosten für die Entwicklung und das Testen dieser Änderung zu decken”. Seither wurden Tausende weiterer Spenden geleistet, um das Upgrade zu beschleunigen.

Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Warum Ethereum über 400 Dollar einen massiven Anstieg auslösen könnte

Zum x-ten Mal in der vergangenen Woche wurde Ethereum bei dem kritischen 400-Dollar-Widerstand abgelehnt. Die Kryptowährung konnte sich trotz der Rallye der Altcoins nicht entscheidend über diesem Niveau halten. Analysten sagen, dass Ethereum, der sich auf Makrobasis über 400 $ hält, der Vorläufer für einen noch grösseren Anstieg in den kommenden Wochen und Monaten sein könnte.

August Monatskerze über $404 könnte einen massiven Anstieg auslösen

Ethereum, der die Monatskerze im August über dem Preis von 404 Dollar schließt, könnte zu einem massiven Anstieg führen, was auf ein einfaches technisches Signal hindeutet. Ein Krypto-Trader teilte am 8. August den untenstehenden Chart und zeigte einen technischen Indikator, der langfristige Trends und ein zentrales Niveau anzeigt.

Das technische Niveau deutet darauf hin, dass Ethereum bei einem Schlusskurs von über $404 zum ersten Mal seit Mitte 2018 den langfristigen Trend positiv beeinflussen wird. Es ist schwer zu sagen, was genau Ethereum tun wird, wenn (falls) der technische Trend einmal eine längere Zeit anhält. Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass derselbe technische Indikator für Bitcoin es geschafft hat, die Makropreisaktion recht gut vorherzusagen.

ETH soll wieder über 400 Dollar steigen: Analysten

Zum Glück für die Käufer wird die Kryptowährung laut Analysten und fundamentalen Trends über 400 Dollar steigen. Wie bereits berichtete, bemerkte ein Analyst, dass die Preisaktion von Ethereum so aussieht, als würde sie kurz davor stehen, die 400 $-Marke zu überschreiten. Er zitierte eine Fraktalanalyse vom Mai 2019:

“Ich weiß nicht, warum nicht das gesamte CT über dieses lächerlich ähnlich aussehende Fraktal spricht. Spoiler: “Dieser Schnitt führte zu einer weiteren massiven Pump im Jahr 2019”.

Eine weitere Bestätigung für den Fall des Ethereum-Bullen sind die Erwartungen eines Zustroms von Kapitalinvestitionen institutioneller Akteure. Der Chef von DTC Capital, Spencer Noon, sagte Anfang der Woche:

“Ich habe über #DeFi gelesen, nachdem ich in den letzten Wochen mit institutionellen Investoren, Fondsmanagern, OTC-Desks und FOs gesprochen hatte: Die Herde kommt. Sie sind aufgeregt über das DeFi, aber neu dabei, also kaufen sie zuerst $ETH”.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Der MA50 von Ethereum hat gerade eine 500-tägige Konsolidierungsphase durchbrochen

Ethereum hat sich in den letzten Tagen neben Bitcoin und den meisten anderen bedeutenden Altcoins konsolidiert. Diese Konsolidierungsphase schließt sich eng an die starke Aufwärtsbewegung an, die die Kryptowährung von den jüngsten Tiefstständen von 230 $ auf die am vergangenen Samstag festgelegten Höchststände von 415 $ steigen ließ.

Seitdem Ethereum auf diesem Niveau mit einer Ablehnung konfrontiert wurde, befindet sich ETH jedoch in einer Seitwärtsbewegung, da sowohl Käufer als auch Verkäufer in eine Sackgasse geraten. ETH war einem erhöhten Verkaufsdruck ausgesetzt, da die Kryptowährung unter die vorherige Unterstützung bricht, die um $390 aufgebaut worden war.

Dies geschah, während ein technischer Indikator ein unglaublich bullisches Zeichen aufblitzte, da der 50-tägige MA von Ethereum nun aus einer 500-tägigen Konsolidierungsphase ausbricht. Das bedeutet, dass die Kryptowährung in den kommenden Tagen und Wochen noch deutlich weiter aufwärts gerichtet sein könnte.

Der technische Ausblick von Ethereum wird heiterer, da die Analysten auf $420 zielen

Zum Zeitpunkt des Artikels wird Ethereum zu seinem derzeitigen Preis von 395 Dollar gehandelt. Da der Kurs-Einbruch aggressiv von den ETH-Bullen absorbiert wurde, scheint es nun, dass die Kryptowährung gut positioniert sein könnte, um in naher Zukunft eine deutliche Aufwärtsbewegung zu sehen.

Ein Analyst legte kürzlich ein Chart mit einem Aufwärtsziel von $420 vor. Wie auf dem von ihm angebotenen Chart zu sehen ist, handelt ETH derzeit innerhalb einer Bull-Flag.

Ein Bruch über die obere Grenze dieses Wimpels könnte das Ereignis sein, das ihn auf neue Jahreshöchststände katapultiert. Kurzfristig sind 400 Dollar ein wichtiger Widerstand, den Ethereum brechen konnte.

Dieser technische Indikator deutet darauf hin, dass der Aufwärtstrend der ETH gerade erst begonnen hat

Ein weiterer Faktor, der dazu beitragen könnte, die kurzfristigen Aussichten von Ethereum zu verbessern, ist die Tatsache, dass sein gleitender 50-Tage-Durchschnitt gerade aus einer 500-tägigen Konsolidierungsphase ausbrechen konnte.

Dies deutet darauf hin, dass die Kryptowährung nun gut positioniert sein könnte, um in einen ausgewachsenen Aufwärtstrend einzutreten. Wie in der untenstehenden Grafik eines anderen Analysten zu sehen ist, fand ein ähnlicher Ausbruch Ende 2015 statt, kurz bevor ETH in die Haussephase eintrat, die schließlich Ende 2017 zu einer parabolischen Entwicklung führte.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Bitcoin Derivate: Anstieg auf $11.500 ist der Beginn einer größeren Bewegung

Bitcoin ist in den letzten Tagen ins Stocken geraten, nachdem die Kryptowährung bei 12.000 $ ihre zweite Ablehnung erfuhr. Zum Zeitpunkt des Artikels wird die Kryptowährung bei $11.690 gehandelt. Dies ist ein Preis oberhalb kritischer Unterstützungsniveaus wie 10.500 und 11.500 Dollar, aber es ist klar, dass sich der Aufwärtstrend, in den Bitcoin verwickelt war, verlangsamt hat.

Die Daten zu den Derivaten deuten jedoch darauf hin, dass die führende Kryptowährung bald steigen könnte.

In den Jahren 2017 und 2018 hatten Derivate keinen großen Einfluss auf den Bitcoin-Markt. Aber da derivative Produkte wie Futures und Optionen von den Händlern weitgehend angenommen wurden, hat der Einfluss dieser Märkte auf den Spotpreis von Bitcoin dramatisch zugenommen.

Laut Daten, die von einem Trader mitgeteilt wurden, ist der Finanzierungssatz der Bitcoin-Futures-Märkte derzeit “neutral”, nachdem er in der vergangenen Woche weit in den positiven Bereich tendierte.

Dies deutet darauf hin, dass weder Long- noch Short-Positionen überverschuldet sind. In Aufwärtstendenzen sind die Nettofinanzierungsraten oft zu sehen, bevor Bitcoin eine weitere Steigerung erfährt.

Die Bullen haben die Kontrolle: Analysten

Analysten bestätigen die Auswirkungen der Netto-Finanzierungsraten und sagen, dass die Bitcoin-Bullen derzeit den Markt beherrschen. Matt Maley, der leitende Marktstratege von Miller Tabak + Co, sagte letzte Woche zu Bitcoin, als er die Marke von 10.000 Dollar überschritt:

“Der Durchbruch über $10.000 ist sehr überzeugend und sollte Bitcoin höher führen… Es könnte in der Lage sein, diese Bedingung mit einer Seitwärtskorrektur abzuarbeiten, aber das Aufwärtspotenzial ist in den nächsten ein bis zwei Wochen begrenzt.”

Oandas Craig Erlam teilte eine ähnliche Ansicht. Er sagte, da der US-Dollar in den letzten Wochen nach unten tendiert, bekomme Bitcoin ein Gebot, ebenso wie Gold. Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Darstellung des US-Dollars derzeit noch schwächer wird. Während der Sitzung am Freitag prallte die Reservewährung der Welt gegen den Wert von Gold und anderen Währungen ab, als die Gespräche zur Ankurbelung der Wirtschaft scheiterten.

Bitcoin, Gold und andere knappe Vermögenswerte werden jedoch langfristig durch die bereits in die Weltwirtschaft gespritzten Konjunkturimpulse beflügelt werden.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Trotz Preisstagnation unter 400 $ sind die Fundamentaldaten von Ethereum immer noch stark

Nach einer 60-prozentigen Rallye innerhalb von zwei Wochen kühlt sich der Kurs von Ethereum ab. Andere Kryptowährungen ziehen nach und drucken rote Kurskerzen, während die Aktien- und Edelmetallmärkte ebenfalls eine Verschnaufpause einlegen.

Trotz dieser Preisaktion bleiben die Fundamentaldaten von Ethereum stark, was darauf hindeutet, dass sich die Kryptowährung weiterhin in einem makroökonomischen Aufwärtstrend befindet.

Ethereum-Fundamentaldaten bleiben bullisch: On-Chain-Daten

Während die dezentralisierte Finanzwirtschaft und andere Ethereum-Anwendungen weiter an Zugkraft gewonnen haben, ist die Zahl der täglichen Transaktionen auf der zweitgrößten Blockchain weiter gestiegen.

Daten, die am 7. August von der Blockchainanalysefirma IntoTheBlock ausgetauscht wurden, deuten darauf hin, dass die Zahl der täglichen ETH-Transaktionen einen Höchststand erreicht, der seit dem Höhepunkt der Blase im Januar 2018 nicht mehr beobachtet wurde:

“Wie aus der obigen Grafik ersichtlich ist, hat die Zahl der Transaktionen im Jahr 2020 einen konstanten Aufwärtstrend durchlaufen. Am 27. Juli erreichte die Zahl der Transaktionen auf dem #Ethereum-Netzwerk einen seit dem 3. Januar 2018 nicht mehr gesehenen Höchststand.”

Zusammen mit der zunehmenden Verbreitung von Anwendungen, die auf Ethereum basieren, wird die Anzahl der Transaktionen durch die Erhöhung der maximalen Blockgröße der Blockchain angekurbelt.

Die Transaktionszählung ist nicht der einzige positive On-Chain-Trend für Ethereum. Die anderen Schlüsselkennzahlen von IntoTheBlock zeichnen das Bild, dass ETH kurz- bis mittelfristig eine glänzende Zukunft hat.

Das Dashboard von IntoTheBlock für Ethereum sagt, dass ETH “überwiegend optimistisch” ist. Neben einer starken Anzahl täglicher Transaktionen verzeichnet die Blockchain ein Nettonetzwerkwachstum (Zunahme der Gesamtadressen), eine Zunahme “großer Transaktionen” und Auftragsbuchdaten, die darauf hindeuten, dass es im Moment viele Käufer für ETH gibt.

Ein beunruhigendes Zeichen ist jedoch die hohe Rentabilität für Investoren. Die Analytik-Plattform Glassnode fand Anfang dieser Woche heraus, dass ETH-Adressen mit 90 Prozent der im Umlauf befindlichen Coins derzeit im Gewinn sind:

“Über 90 Prozent des zirkulierenden ETH-Angebots befinden sich jetzt im Gewinn, d.h. der aktuelle Preis ist höher als der Preis zum Zeitpunkt der letzten Coin-Bewegung. Zuletzt sahen wir diesen Stand im Februar 2018, als der ETH-Preis bei 925 Dollar lag.”

Die Tatsache, dass ein so großer Teil des Gesamtangebots von Ethereum gewinnbringend ist, deutet darauf hin, dass es eine große Anzahl von Anlegern geben könnte, die Gewinne mitnehmen wollen und damit den Preis zum Einsturz bringen.

Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Wall-Street-Analyst erklärt warum er so bullisch bei Bitcoin ist

Raoul Pal, der CEO von Real Vision, hat am 6. August in einem Twitter-Thread seine Unterstützung für Bitcoin verdoppelt. Er merkte an, dass Gold zwar gut als Absicherung gegen das Drucken von Geld geeignet sei, Bitcoin jedoch besser ist:

“Tatsächlich hat nur ein Vermögenswert das Wachstum der G4-Bilanz ausgeglichen. Es sind keine Aktien, keine Anleihen, keine Rohstoffe, keine Kredite, keine Edelmetalle, keine Miner. Nur ein Vermögenswert hat sich über fast jeden Zeithorizont massiv besser entwickelt als die G4-Bilanz: Yup, Bitcoin.”

Er fügte hinzu, dass diese einfache fundamentale Tatsache ihn mehr als je zuvor bei der Kryptowährung bullisch macht.

“Meine Überzeugungswerte bei Bitcoin steigen jeden Tag. Ich bin schon unverantwortlich Long. Ich denke jetzt, dass es sich vielleicht nicht einmal mehr lohnt, irgendeinen anderen Vermögenswert als langfristige Vermögensallokation zu besitzen, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag (ich denke noch darüber nach)”.

Pal ist bei weitem nicht der einzige Bitcoin-Bulle, der von der Wall Street stammt. Mike Novogratz ist ein ehemaliger Partner von Goldman Sachs und ein ehemaliger leitender Angestellter von Fortress. Wie viele wissen, hat er seitdem zu Galaxy Digital gewechselt, einer Krypto-Asset-Investmentbank. Novogratz hat kürzlich seine Liebe zu Bitcoin in einem Kommentar gegenüber CNBC verdoppelt und argumentierte, dass BTC dieses Jahr 20.000 Dollar erreichen könnte.

Es gibt auch andere Akteure wie Paul Tudor Jones, einen milliardenschweren Hedge-Fonds-Manager. Während Jones den Großteil seiner Zeit traditionellen Investitionen widmet, kündigte er im Mai an, dass er sich öffentlich und professionell an Bitcoin-Futures beteiligt.

“Ich bin kein Verfechter eines isolierten Bitcoin-Eigentums, aber ich erkenne sein Potenzial in einer Zeit, in der wir die unorthodoxste Wirtschaftspolitik in der modernen Geschichte haben. Wir müssen also unsere Investitionsstrategie anpassen…”

Er zitierte die laufende Politik der geldpolitischen Lockerung durch die Zentralbanken und nannte sie “unorthodox”. Jones fügte hinzu, dass er denkt, dass Bitcoin das “schnellste Pferd im Rennen” in einer Welt sein wird, in der Fiat-Geld mit einer scheinbar rekordverdächtigen Rate entwertet wird.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Was war in dieser Bitcoin und Krypto Woche denn alles los?

Der Preis der führenden Kryptowährung stieg bis auf 12.200 $ und stürzte dann innerhalb von fünf Minuten beim schlimmsten Absturz seit dem 13. März um 1.700 $ ab. Ethereum fiel sogar noch weiter und fiel um etwa 90 $ bis 325 $. Dadurch wurden laut dem Datenlieferanten ByBit fremdfinanzierte Positionen im Wert von rund 1 Milliarde Dollar auf den Krypto-Futures-Märkten liquidiert.

Seit dem Flash-Crash sind Bitcoin, Ethereum und der Rest des Krypto-Marktes zwischen lokalen Hochs und Tiefs hin und her gerissen. Im Moment sind die Analysten vorsichtig, da BTC anscheinend bereit ist, die Unterstützung von $11.500 zu verlieren. Aufgrund historischer Präzedenzfälle haben Analysten gemeint, dass $11.500 das Niveau ist, das die Bitcoin-Bullen halten müssen, um den Makro-Aufwärtstrend zu zementieren.

Da Bitcoin und Ethereum hin und her geprallt sind, haben bestimmte Altcoins extrem gut abgeschnitten. Chainlink bewegte sich in dieser Woche zum ersten Mal überhaupt über die 10 $-Marke hinaus und stieg im Zuge des Ansturms der Käufer weiter an. Analysten sehen Aufwärtspotenzial für die Kryptowährung, da sie starke technische Signale ausgibt.

In einem Gespräch mit CNBC sagte Mike Novogratz von Galaxy Digital, dass BTC auf dem besten Weg sei, dieses Jahr 20.000 Dollar zu erreichen. Er verwies auf die anhaltende Verlagerung des Interesses von Aktien auf Hard Assets wie Gold und Bitcoin, die durch den Gelddruck angespornt wird:

“Ein großer Teil dieses Privatpersonen verlagerte sich auf die Story-Aktien, auf die Tech-Aktien, weil sie einfach mehr Spaß machten… Gestern sahen Sie, wie eine Menge Geld zurück zu Gold und Bitcoin wechselte. Es gibt ein Adaptionsspiel in Bitcoin, das es in Gold nicht gibt. Aber ich mag sie beide.”

Goldman arbeitet vielleicht bald an einer Stablecoin: Laut einem Interview mit Mathew McDermott, dem neuen Leiter der Abteilung Digital Assets von Goldman Sachs, könnte die Investmentbank bald an einem eigenen Krypto-Stablecoin arbeiten. Er sagte gegenüber CNBC, dass der Wall-Street-Riese “die kommerzielle Machbarkeit der Schaffung eines eigenen digitalen Fiat-Tokens untersucht”. McDermott hob auch hervor, wie das Unternehmen langfristig den Wert von Blockchaintechnologien sieht:

“In den nächsten fünf bis zehn Jahren könnte man sich ein Finanzsystem vorstellen, in dem alle Aktiva und Passiva aus einer Blockchain stammen, da alle Transaktionen nativ in der Chain stattfinden… Was Sie heute in der physischen Welt tun, tun Sie also einfach digital und schaffen damit enorme Effizienz. Und das kann die Ausgabe von Schuldtiteln, die Verbriefung von Wertpapieren oder die Vergabe von Krediten sein; im Wesentlichen haben Sie ein digitales Finanzmarkt-Ökosystem, die Möglichkeiten sind ziemlich groß.”

Dave Portnoy will bei Bitcoin mitmachen, aber nicht bei Chainlink: Dave Portnoy von Barstool enthüllte diese Woche, dass er Bitcoin kaufen will und rief die Winklevoss Twins von der Krypto-Börse Gemini zur Hilfe auf. Der Börsenmakler erklärte auch, dass er nicht glaube, dass er Chainlink kaufen werde.

Ethereum DeFi übertrifft 4-Milliarden-Dollar-Meilenstein: Diese Woche hat der Wert der Kryptowährung, die im dezentralisierten Finanzraum von Ethereum eingeschlossen ist, den 4-Milliarden-Dollar-Meilenstein überschritten. Das ist mehr als der Wert der Kryptowährung im Wert von 1 Milliarde Dollar, der vor nur drei Monaten in DeFi-Verträgen festgelegt wurde. Derselbe Wert betrug Anfang 2020 ebenfalls 500 Millionen Dollar. Spencer Noon, der Chef von DTC Capital, hat vier weitere Metriken hervorgehoben, die ebenfalls darauf hinweisen, dass DeFi “auf spektakuläre Weise ausbricht”.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Wie US-Beschränkungen für Wechat und andere chinesische Marken Krypto stärken könnten

Die anhaltenden Spannungen zwischen den USA und China könnten der Kryptotechnik Auftrieb geben, sollten bestimmte Ereignisse eintreten, sagen einige Investoren. Präsident Trump kündigte an, dass US-Unternehmen keine Geschäfte mehr mit Tencent und ByteDance tätigen können. Tencent ist bekannt für WeChat und ByteDate ist am besten bekannt für TikTok.

Obwohl dieser Schritt anscheinend darauf abzielte, Druck auf diese beiden Plattformen auszuüben, sind einige der Meinung, dass der fundamentale Wert von Kryptowährungen gestärkt wird, wenn Trump als nächstes chinesische Fintech-Firmen ins Visier nimmt. Wie Dovey Wan von Primitive Ventures sagte:

“Wenn die USA Zahlungsanbieter wie Wechat-Pay, Alipay usw. verbieten und SWIFT in der Banküberweisungsbeziehung weiter manipulieren, um politische Einflussnahme durchzusetzen, dann ist das der beste Adoptionsschub für Kryptonutz weltweit. Wir können nicht optimistischer sein.”

Diese Stimmung wurde auch von Su Zhu, CIO/CEO des kryptozentrischen Hedgefonds Three Arrows Capital, geteilt.

“Mit der jüngsten Politisierung von Facebook, Google und anderen Bigtech-Social-Media-Giganten ist die Web3-These für Krypto noch nie so unterschätzt worden wie jetzt”.

Nicht der einzige Makrofaktor, der diesen Markt ankurbelt

Die zunehmende Politisierung von Technologieunternehmen ist nicht der einzige Makrofaktor, der Bitcoin und dem Rest des Marktes derzeit Auftrieb gibt. Analysten befürchten, dass angesichts der anhaltenden makroökonomischen Situation die ernsthafte Gefahr eines Zusammenbruchs ganzer Währungen und Finanzsysteme besteht.

Raoul Pal, der Vorstandsvorsitzende von Real Vision, ging in Tweets und Interviews darauf ein. Pal hat erklärt, dass es im Fiat-Währungssystem ernsthafte Risiken gibt, die größtenteils auf die Verschuldung zurückzuführen sind. Bitcoin und Krypto-Anlagen sind ein Ausweg aus diesen Problemen:

“Wenn ich in die Zukunft blicke, sehe ich nur das potenzielle Risiko eines Versagens unseres Geldsystems selbst oder, weniger dramatisch, der gegenwärtigen Finanzarchitektur. Bitcoin ist die Kaufoption im zukünftigen System.”

Auf kürzere Sicht ist die Diskussion über das nächste Konjunkturpaket für die Vereinigten Staaten noch nicht abgeschlossen. Es wird erwartet, dass dieses Gesetz die Wirtschaft um mehr als 1-3 Billionen Dollar stimulieren wird.

Eine so große Menge an Liquidität, die in das System einfließt, wird nach Ansicht einiger Analysten den inneren und den tatsächlichen Wert der knappen Vermögenswerte erhöhen. Bitcoin eingeschlossen. Wie der milliardenschwere Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones Anfang dieses Jahres erklärte:

“Ich bin kein Verfechter eines isolierten Bitcoin-Eigentums, aber ich erkenne sein Potenzial in einer Zeit, in der wir die unorthodoxste Wirtschaftspolitik in der modernen Geschichte haben. Deshalb müssen wir unsere Investitionsstrategie anpassen”.

Wie genau dies die Preise kryptischer Vermögenswerte reagieren wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Wird der massive Trend der Bitcoin-Akkumulation ausreichen, um ihn weiter voranzutreiben?

Bitcoin befindet sich derzeit in einer Konsolidierungsphase über 11.000 US-Dollar. Dies kommt, da die Kryptowährung den Widerstand, der bei 12.000 $ liegt, nur schwer überwinden kann.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass das Wachstum des Kurses in jüngster Zeit weitaus organischer zu sein scheint als in den vergangenen Jahren – was darauf hindeutet, dass BTC eine starke Basis für einen neuen makroökonomischen Aufwärtstrend schafft.

Eine Metrik dieses organischen Wachstums erkennt man, wenn man die Devisenabflüsse betrachtet, die in den letzten Monaten rasch angestiegen sind. Dies deutet darauf hin, dass Investoren einen langfristigen Ansatz für ihre Bitcoin-Investitionen verfolgen und könnte auch darauf hindeuten, dass es in letzter Zeit eine “ernsthafte Akkumulation” gegeben hat.

Der Zusammenfluss robuster Fundamentaldaten in Verbindung mit einer bullischen technischen Struktur deutet darauf hin, dass der nächste parabolische Bullenlauf weitaus größer sein könnte als in den vergangenen Jahren.

Bitcoin bildet eine starke Basis für eine Bewegung nach oben

Die Benchmark-Kryptowährung befand sich in den letzten Tagen in einer Konsolidierungsphase und kämpfte gleichzeitig darum, den starken Widerstand, der bei 12.000 $ liegt, zu überwinden.

Dies hat die Anleger jedoch nicht davon abgehalten, ihr Engagement bei BTC weiter zu erhöhen, da die Daten zeigen, dass der mehrmonatige Akkumulationstrend nach wie vor unglaublich stark ist. In Bezug auf diesen Trend erklärte ein Analyst, dies deute darauf hin, dass sich die Menschen auf den nächsten Bullenlauf vorbereiten.

“Es sieht so aus, als ob es seit März eine ernsthafte Akkumulation gegeben hat. Vielleicht bereiten sich die Leute auf den Bull-Run vor.”

Er verwies auf den untenstehenden Chart, der zeigt, dass die Devisenabflüsse seit März zugenommen haben.

Da Investoren BTC von den Börsen abziehen, deutet dies darauf hin, dass sie langfristige Positionen in der Kryptowährung eingehen.

Der technische Ausblick von BTC wird besser

Der jüngste Aufwärtstrend von Bitcoin hat es der Kryptowährung ermöglicht, über einer absteigenden Trendlinie, die sich seit 2017 herausgebildet hat und respektiert wird, zu brechen und zu schließen.

Dieser Ausbruch ist unbestreitbar bullisch und ein Analyst geht sogar so weit, ihn als den “wichtigsten Ausbruch” in der Geschichte der Kryptowährung zu bezeichnen.

“Wichtigster Durchbruch in der Geschichte des BTC”, sagte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

Obwohl wir noch nicht in der Lage sind, die 12.000 $-Marke zu überschreiten, scheint es, dass in den kommenden Tagen und Wochen ein weiterer Anstieg bevorsteht. Anders als im Jahr 2017 hat Bitcoin jetzt ein unglaublich starkes fundamentales Fundament geschaffen.

Textnachweis: newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Reviews

Hide Reviews

  • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
  • Vollständig EU lizenziert
  • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen