Layer1 – Die Bitcoin Mining-Anlage in Texas möchte die chinesische Dominanz reduzieren

Die Texas Bitcoin Mining-Anlage von Layer1 ist heute zum ersten Mal in Betrieb genommen worden. Das US Unternehmen versucht, die chinesische Dominanz der Kryptowährung im Mining zu bekämpfen. Layer1 erhofft sich schnell expandieren zu können. Bis Ende 2021 will man bis zu 30 Prozent der derzeitigen weltweiten Hash-Rate verfügen.

Kann Layer1 die Dominanz des chinesischen Bitcoin-Mining Betriebs aufheben?

Das chinesische Bitcoin-Mining dominiert schon lange den Markt. Massive Hardware-Hersteller wie Bitmain haben ihren Sitz in dem Land. Sie profitieren, wie viele andere, die dort Mining-Hardware einsetzen, von den niedrigen Strompreise des Landes.

Eine solche Mining-Dominanz in einem einzelnen Land hat über die Jahre hinweg Anlass zur Kritik an Bitcoin gegeben. Zuletzt machte Ripple-CEO Brad Garlinghouse auf die Konzentration der Hash-Rate in China aufmerksam.

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Wiederherstellung der Verteilung der Miner ist Layer1. In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung behauptet die Firma, die Peter Thiel schon früh unterstützt, die weltweit erste “vertikal integrierte und erneuerbare Energie erzeugende Bitcoin Mining-Firma mit Sitz in den USA” zu sein.

Layer1 hat Pläne für eine schnelle Expansion in den nächsten Jahren. Das Unternehmen will innerhalb der nächsten Monate bis zu 100 Megawatt erreichen. Dies würde mehr als 2 Prozent der gesamten weltweiten Hash-Rate ausmachen. Das Unternehmen plant außerdem bis Ende 2021 etwa 30 Prozent der Hash-Rate zu erreichen.

All-American BTC Mining

Der Ansatz von Layer1 unterscheidet sich von dem anderer Bitcoin-Mining-Farmen. Dazu gehört die Herstellung der ASIC-Chips, die Flüssigkeitskühlsysteme zum Schutz vor der Hitze in Texas und sogar die Beschaffung der Energie. Dies wird die Abhängigkeit von China beim Bitcoin-Mining effektiv weiter reduzieren.

Da Layer1 auch Elektrizität aus nachhaltigen Quellen bezieht, wird das Mining die Abhängigkeit des Netzes von fossilen Brennstoffen verringern. Auch dies ist eine beliebte Argumentationslinie der Kritiker der führenden Kryptowährung. Alexander Liegl, CEO und Mitbegründer von Layer1, kommentierte die Inbetriebnahme der neuen Anlage und den scheinbar ungewöhnlichen Standort für den Betrieb:

“Die Anlage verwendet kundenspezifische ASIC-Chips und eine zum Patent angemeldete Flüssigkeitskühlungstechnologie, die es uns ermöglicht, wärmere Klimazonen zu erschließen – wo andere nicht hinkommen – und von der weltweit größten Versorgung mit kostengünstiger, nachhaltiger lokaler Energie zu profitieren.”

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren

Reviews

Hide Reviews

  • Testsieger im Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

Hide Reviews

auf Coincierge lesen