Bitcoin: 1 Euro pro Abgeordnetem: Anreiz zur Krypto-Auseinandersetzung

Dapper Labs, Erfinder der KryptoKitties und Pioniere der Non Fungible Token (NFT), haben einen unfassbar erfolgreichen Token-Auktion abgeschlossen

Dapper Labs gründete die Flow-Blockchain, nachdem die CryptoKitties das Ethereum-Netzwerk 2017 überlastet hatten. Das Flow-Token ist das Herzstück des gesamten Ökosystems der Flow-Blockchain. Verbraucheranwendungen, wie Spiele, das Sammeln von NFTs sowie auch die Interaktion dieser untereinander, sind durch die Verwendung des Flow-Token möglich.

Flow basiert auf einem neuartigen System, das Skalierbarkeit ermöglichen will, ohne die Dezentralisierung zu beinträchtigen oder das Netzwerk zu fragmentieren.

Die niederländische Auktion ermöglicht es Investoren, vor Beginn des Verkaufs Gebote abzugeben, bei denen sie bereit sind, Flow-Token zu kaufen. Besonders ist daran, dass der Eröffnungspreis so lange fällt bis alle Token verkauft sind und Anleger, am Ende, den gleichen endgültigen Verrechnungspreis zahlen.

Insgesamt sind zwei Prozent (25 Millionen), der Flow-Netzwerk Token, zu einem Kurs von 0,38 Dollar verkauft worden. Die Auktion ist der zweite Token-Sale von Flow. In der ersten Auktion konnten Teilnehmer, den Flow-Token für gerade einmal 0,10 Dollar erwerben. Noch nie haben so viele Investoren an einem Community Sale von Coinlist teilgenommen.

Auf Twitter gab das Flow-Projekt bekannt, das sich mehr als 12.000 Investoren aus über 100 verschiedenen Länder auf die Flow-Token stürzten.

Im Rahmen der Autkion, sind die verkauften Token 24-Monate nicht handelbar, wobei die Hälfte der Token innerhalb von 12 Monaten freigegeben werden. Die restlichen Flow-Token sollen, dann in den nächsten 12 Monaten linear auf den Markt gebracht werden.

Ungefähr einen Tag vor der Auktion hat Dapper Labs zudem zwei neue Sammlungen für das NFT-Game NBA Top Shot veröffentlicht. Die „Permium-Pack 2 Series“ war in unter einer Minute vollständig ausverkauft.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren

auf btc-echo lesen