McLaren Racing unterzeichnet Tezos als Blockchain- und NFT-Partner

McLaren Racing sagte, dass es plant, eine NFT-Plattform auf der Tezos-Blockchain aufzubauen.

McLaren Racing hat sich mit Tezos zusammengetan, um eine neue mehrjährige technische Partnerschaft über die Formel 1, INDYCAR und esports hinweg aufzubauen. Daher ist Tezos nun der offizielle Blockchain-Partner von McLaren Racing.

McLaren wird eine eigene Plattform aufbauen, die seine illustre Rennsporttradition und die renommierten Fahrerbesetzungen seiner verschiedenen Teams zusammenführt, um ein unvergleichliches NFT-Fan-Erlebnis zu bieten. Lindsey Eckhouse, Director of Licensing, E-Commerce & eSports bei McLaren Racing, sagt:

“Der Zusammenschluss von Tezos und McLaren Racing zur Schaffung einer einzigartigen auf Fans ausgerichteten NFT-Plattform ist ein innovativer Schritt in einer aufregenden und sich schnell entwickelnden Branche. Wir bei McLaren sind dafür bekannt, die Fans in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen, und dies ist eine weitere Partnerschaft, die es uns ermöglicht, einen Raum zu betreten, in dem Fans Schlüsselelemente unseres Teams besitzen können. Wir freuen uns darauf, die Plattform mit Tezos zu starten, um maßgeschneiderte NFTs mit unseren Formel-1-, INDYCAR- und Esport-Teams zu erstellen.”

Für Tezos und McLaren ist Nachhaltigkeit durch Innovation der Schlüssel. Der Einsatz von sauberen NFTs und energieeffizienten Netzwerken stellt sicher, dass die Wirkung dieses neuen Mediums zum Austausch kreativer Ausdrucksformen nicht durch einen unnötig hohen Energieverbrauch aufgehoben wird.

Tezos, die Open-Source-Blockchain für Vermögenswerte und Anwendungen, bietet ebenfalls Upgrades, die durch eine effiziente On-Chain-Governance entschieden werden. Am wichtigsten ist jedoch die Tatsache, dass Tezos das Proof-of-Stake (PoS) Konsensprotokoll anstelle des traditionellen Proof-of-Work (PoW) verwendet. Dieser Konsens wiederum garantiert einen viel kleineren Kohlenstoff-Fußabdruck. Genauer gesagt verbraucht es 2 Millionen Mal weniger Energie als PoW-Blockchains.

McLaren ist kein Unbekannter im Krypto- und Blockchain-Bereich. Im März kündigte das Unternehmen an, dass es einen offiziellen Fan-Token über die türkische Krypto-Firma Bitci.com erstellen würde. Die Partnerschaft bestätigt, dass Tezos die Teams von McLaren Formel 1 und Arrow McLaren SP vertreten wird.

Bild@ Pixabay / Lizenz

auf Coin Kurier lesen