Außer BTC und ETH: Welche Kryptowährungen erzielten 2021 die größten Gewinne?

Welche Kryptowährungen erzielten 2021 die größten Gewinne?

Der Token mit der besten Performance 2021 ist ein unauffälliger Coin, der um 45.000% zugelegt hat.

Zwei Wochen nach Beginn des Jahres 2022 haben Kryptowährungen insgesamt einen stotternden Start hingelegt.

Anzeige

Das Jahr begann mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von 2,2 Billionen Dollar. Dennoch schlug das Gerede über Inflationsdruck und Zinserhöhungen heftig ein und löste einen Ausverkauf aus. Der erreichte am Samstag mit 1,9 Billionen Dollar seinen Tiefpunkt.

Obwohl es Anzeichen für eine Erholung gibt, ist die drohende Gefahr einer strafferen Geldpolitik allgegenwärtig. Damit befindet sich die Krypto-Stimmung in einer prekären Lage: Anleger warten ab, was als nächstes passiert.

Dies steht im Gegensatz zu Anfang des Jahres 2021. Damals ritt Bitcoin auf einer Welle der Dynamik, nachdem er im Dezember 2020 einen dreijährigen Widerstand durchbrochen hatte. Im April 2021 erreichte er 65.000 $ und verzeichnete im November 2021 ein neues Allzeithoch von 69.200 $.

Nichtsdestotrotz war die Gesamtperformance von Bitcoin im Jahr 2021 (nach Krypto-Standards) eher bescheiden – mit einem Plus von 60 % im Jahresverlauf.

Im gleichen Zeitraum gelang es Bitcoin beispielsweise, den S&P500 zu übertreffen, der um 27 % zulegte, den Dow, der um 19 % stieg, und den Nasdaq, der um 21 % zulegte.

Dennoch verblassen diese Leistungen im Vergleich zu den größten Krypto-Gewinnern des Jahres 2021.

Welche Kryptowährungen haben 2021 am besten abgeschnitten?

Laut entrepreneur.com waren die folgenden Coins die am besten performenden Kryptowährungen des letzten Jahres:

  • Decentraland (MANA) – diese Plattform für virtuelle Welten liegt mit +3.900 % auf dem zehnten Platz.
  • Harmony (ONE) – konzipiert als dApp-Plattform mit Random State Sharding, wuchs Harmony um +5.500% im Jahr 2021.
  • Kadena (KDA) – beschreibt sich selbst als die einzige skalierbare Layer-1-Proof-of-Work-Blockchain. Kadena verzeichnete einen Zuwachs von +8.900%.
  • Solana (SOL) – konzentriert sich auf DeFi-Lösungen unter Verwendung des neuartigen Proof-of-History-Konsensmechanismus. SOL wuchs letztes Jahr um +9.400%.
  • Fantom (FTM) – bietet DeFi-Dienste über seine auf azyklischen Graphen basierende Plattform an. FTM verzeichnete einen Zuwachs von 13.100%.

„[Bei einem azyklischen Graphen] gibt es keine Blöcke, anders als bei einer Blockchain. Stattdessen werden Transaktionen als Scheitelpunkte (Vertices) aufgezeichnet, und diese werden übereinander aufgezeichnet.“

  • Terra (LUNA) – verwendet gebundene Stablecoins, um ein globales Zahlungsnetzwerk zu betreiben. Es verzeichnete +13.700% Gewinne.
  • Polygon (MATIC) – ist eine Layer-2-Skalierungslösung mit dem Ziel, Ethereum zu einem Multi-Chain-Netzwerk zu machen. MATIC wuchs im Jahr 2021 um +14.600%.
  • Axie Infinity (AXS) – treibt das Play-2-Earn-Genre voran, AXS erlebte im letzten Jahr ein Wachstum von +16.200%.
  • The Sandbox (SAND) – verknüpft Blockchain und Gaming mit der Möglichkeit, digitale Vermögenswerte zu erstellen und zu traden. Der Wert von SAND stieg im Jahr 2021 um +16.300 %.
  • Gala (GALA) – Gala hat es sich zur Aufgabe gemacht, Blockchain-Spiele zu entwickeln, die die Menschen spielen wollen. Es führt die Liste mit einem unglaublichen Wachstum von +45.000% im letzten Jahr an.

Kann 2022 den Erfolg des letzten Jahres wiederholen?

Obwohl 2022 einen schwachen Start hatte, besteht die Hoffnung, dass die „heißen Token“ den oben beschriebenen Erfolg wiederholen können.

Welche Token das sein werden, ist zwar ungewiss – aber die Top-Performer von 2021 haben einen starken Metaverse- und Gaming-Bezug.

Jetzt Kryptowährungen bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen