Celsius meldet offiziell Konkurs an – hat zuvor aber sein DeFi-Darlehen zurückgezahlt

Celsius meldet offiziell Konkurs an – hat zuvor aber sein DeFi-Darlehen zurückgezahlt

Celsius hat offiziell Konkurs nach Chapter 11 angemeldet, nachdem es seine DeFi-Darlehen für Aave, Compound und Maker zurückgezahlt hat.

Wie CNBC berichtet, informiert Celsius „staatliche Aufsichtsbehörden, dass es ‚in Kürze‘ Konkurs anmeldet“. Das Unternehmen wird einen Konkurs nach Kapitel 11 anstreben, da es mit Liquiditätsproblemen zu kämpfen hat.

Anzeige

Am frühen Donnerstagmorgen gab Celsius bekannt, dass es tatsächlich „ein freiwilliges Verfahren nach Kapitel 11 eingeleitet“ habe. In der Pressemitteilung gibt Celsius bekannt, dass es nur über 167 Millionen Dollar an Barmitteln verfügt, die zur „Unterstützung des Betriebs“ verwendet werden sollen. Die freiwillige Liquidation zielt auf Folgendes ab:

„Die freiwillige Liquidation soll dem Unternehmen die Möglichkeit geben, sein Geschäft zu stabilisieren und eine umfassende Restrukturierung durchzuführen, die den Wert für alle Beteiligten maximiert.“

Zuvor (am Mittwoch) hatten die Anleger Hoffnung geschöpft, da Celsius alle DeFi-Darlehen an Compound zurückgezahlt hat. Die Gesamtverschuldung wurde von Hunderten von Millionen Dollar auf 0 Dollar reduziert. Dadurch wurden rund 200 Millionen Dollar an Sicherheiten freigesetzt.

Wie geht es mit Celsius weiter?

Die Anleger befürchten, dass die Mittel, auf deren Rückzahlung sie gehofft hatten, für die Tilgung von DeFi-Darlehen statt für die Kunden verwendet wurden. Die Anleger haben sich auf Twitter zu Wort gemeldet:

 Alex Mashinsky, Mitbegründer und CEO von Celsius, bricht sein Schweigen in der Mitteilung mit den Worten:

„Dies ist die richtige Entscheidung für unsere Gemeinschaft und unser Unternehmen. Wir haben ein starkes und erfahrenes Team zusammengestellt, das Celsius durch diesen Prozess führen wird.

Ich bin zuversichtlich, dass wir, wenn wir auf die Geschichte von Celsius zurückblicken, dies als einen entscheidenden Moment betrachten werden, in dem wir mit Entschlossenheit und Zuversicht gehandelt haben, um der Gemeinschaft zu dienen und die Zukunft des Unternehmens zu stärken.“

Und:

„Das Gericht hat den Ersuchen zugestimmt, die Mitarbeiter zu bezahlen und ihre Leistungen während des gesamten Verfahrens ohne Unterbrechung fortzusetzen.“

Celsius wird seinen Betrieb fortsetzen – aber es ist nicht bekannt, ob und wann die Abhebungen wieder möglich sein werden.

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen