400% Gewinn! NFT Signals generiert Top-Trade für Nutzer – mit einer Rendite von 1.239.345 Dollar

400% Gewinn! NFT Signals generiert Top-Trade für Nutzer – mit einer Rendite von 1.239.345 Dollar

NFT Signals, ein neuer Dienstleister für NFT-Trading-Signale, trifft diese Woche voll ins Schwarze: Der Service gab für eine NFT-Kollektion ein Trading-Signal aus, das den Nutzern insgesamt mehr als eine Million Dollar Rendite eingebracht hat.

Bone Ducks – NFT-Kollektion bringt Millionen-Gewinne

Die Krypto-Märkte schwächeln seit einigen Wochen – das wirkt sich auch auf den NFT-Sektor aus. Trader betonen allerdings immer wieder: Gerade in bärischen Phasen lässt sich Geld verdienen – man muss nur wissen, wo man suchen muss. Hier setzen Trading-Signal-Dienstleister wie NFT Signals an.

Anzeige

Der hat seinen Nutzern gerade die Bone Ducks NFT-Kollektion als Trading-Signal ausgegeben – und ihnen damit eine Rendite von 1.239.345 Dollar gebracht. 6.555 Exemplare gab es ursprünglich, die sind nun alle ausverkauft.

Das günstigste Bone Duck NFT (#1132) wechselte für 0,018 ETH (19 Dollar) den Besitzer, das teuerste (#2323) erzielte einen Kaufpreis in Höhe von 23,23 ETH (25.000 Dollar). Kurzum: ein lohnenswerter Trade! Doch wie funktioniert das Traden mit Signalen überhaupt?

Entsprechende Anbieter weisen auf Trades hin, die ihrer Einschätzung nach profitabel sein könnten – und verlangen hierfür eine Gebühr. Der große Vorteil: Dir wird die Arbeit abgenommen, die mit der Erforschung des Marktes und der damit verbundenen technischen und sozialen Stimmungsanalyse verbunden ist. Oder, anders formuliert: Du musst nichts über das Trading mit NFT wissen.

Diese Pakete bietet NFTCrypto.io

Um beispielsweise Zugang zu den NFT-Trading-Signalen von NFT Signals zu bekommen, musst du dich auf nftcrypto.io für eines der drei angebotenen Pakete anmelden.

Jedes Paket garantiert mindestens fünf Signale pro Woche, Informationen über den Zugang zu Whitelists und kostenlose Mint Alerts für heiße neue NFT-Kollektionen. Du erhältst quasi Zugang zum Wissen und zur Erfahrung professioneller NFT-Trader – und die Vorteile, die das mit sich bringt.

Aktuell angeboten wird die monatliche (£50), vierteljährliche (£75) und jährliche Zahlungsweise (£250). Obendrauf darf der Service vier Wochen lang zusätzlich kostenlos genutzt werden, wie Marketingleiter Darnell McWilliams erläutert:

„Unser beliebtestes Paket ist derzeit das monatliche Paket für £75, und wir sehen, dass die Nutzung immer mehr zunimmt. Bei allen Paketen ist ein Monat kostenlos.“

Zwar befinden sich die NFT-Märkte gegenwärtig auch in einer Flaute. Die Situation ist allerdings nicht so bearish, wie es scheint, so McWilliams:

„Nach dem, was wir sehen, sieht es so aus, als ob der Markt im Vergleich zum letzten Jahr zwar nicht mehr so gut läuft, das Handelsumfeld aber immer noch reichlich Liquidität für Trader bietet, um Gewinne mitzunehmen.“

NFT Signals: 20 bis 40 Signale pro Monat, kein Overtrading

NFT Signals betont: Man möchte kein Overtrading betreiben und die Anzahl der Signale gewissenhaft in Relation zu den Marktbedingungen setzen. Beispielsweise werden kleine Trades empfohlen, die nicht mehr als 5% des Kontostandes ausmachen. So sollen zwischen 20 und 40 Signale pro Monat ausgegeben werden.

Das Ziel: die Risiken für Anleger zu minimieren und regelmäßige, attraktive Erträge auf Monatsbasis zu generieren.

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Der Krypto-Winter greift um sich: NFT-Marktplatz OpenSea entlässt 20% seiner Belegschaft

Der Mitbegründer und CEO des beliebten Marktplatzes für nicht-fungible Token (NFT) OpenSea, Devin Finzer, hat eine Reduzierung der Belegschaft des Unternehmens angekündigt. Die Plattform wird 20% ihrer Mitarbeiter entlassen, um sich an den aktuellen Rückgang in der Krypto-Industrie anzupassen.

OpenSea entlässt 20% aller Mitarbeiter

Auf Twitter teilt die Führungskraft einen Brief, der an die Mitarbeiter von OpenSea geschickt wurde. Darin verpflichtete sich das Unternehmen, seinen ehemaligen Mitarbeitern eine „großzügige Abfindung“ und eine Krankenversicherung für die verbleibenden Jahre 2022 und 2023 zu bieten.

Anzeige

OpenSea behauptet, dass es seinen ehemaligen Mitarbeitern Aktien zur Verfügung stellen wird, die für „diejenigen, die ihren Cliff nicht erreicht haben“, unverfallbar sind. Das Unternehmen hat außerdem zugesagt, seinen ehemaligen Mitarbeitern bei der Versetzung zu einem anderen Unternehmen zu helfen und „unsere persönlichen Netzwerke zu öffnen, um sie nach Kräften zu unterstützen“.

Finzer schreibt Folgendes zu den Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen werden:

„Die Leute, die uns verlassen, sind kluge, fleißige und zielstrebige Menschen, die eine unermessliche Rolle dabei gespielt haben, OpenSea und den NFT-Raum dorthin zu bringen, wo wir heute sind. Wir werden sie vermissen und sie werden für immer Teil unserer Geschichte und unserer Gemeinschaft sein.“

Finzer behauptet, dass man OpenSea mit der „Zyklizität von Krypto im Hinterkopf“ entwickelt habe. Er glaube deshalb, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, trotz des Abwärtstrends auf dem Kryptomarkt durchzuhalten.

Die Notwendigkeit, die Belegschaft zu reduzieren, sei aber nicht nur durch diese „zyklische“ Natur der Branche, sondern auch durch die aktuellen makroökonomischen Bedingungen angetrieben worden.

Der Geschäftsführer behauptet, dass diese Maßnahme es der Plattform ermöglichen wird, bis zu 5 Jahre zu überleben, falls der „Krypto-Winter“ andauert. Finzer:

„(…) die Realität ist, dass wir in eine noch nie dagewesene Kombination von Krypto-Winter und breiter makroökonomischer Instabilität eingetreten sind, und wir müssen das Unternehmen auf die Möglichkeit eines längeren Abschwungs vorbereiten (…).“

OpenSea schließt sich dem Abschwung im Krypto-Sektor an

Wie Coincierge.de bereits berichtet hat, ist der Kryptomarkt zusammen mit anderen risikobehafteten Vermögenswerten in den Abwärtstrend übergegangen. Der Preis von Bitcoin, Ethereum und anderen wichtigen Kryptowährungen hat sich über 70% von ihren Allzeithochs zurückgezogen.

Dies hat dazu geführt, dass kryptoabhängige Unternehmen ihre Belegschaft reduzieren. Neben OpenSea haben auch die beliebte Krypto-Börse Coinbase, die Börse Crypto.com, das Krypto-Kreditunternehmen BlockFi und andere ähnliche Maßnahmen ergriffen.

Einem Sprecher von OpenSea zufolge ist der Abwärtstrend in der Branche durch makroökonomische Faktoren und globale Unruhen ausgelöst worden. Der Vertreter des Unternehmens geht davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzt und die Branche und ihre Untersektoren weiterhin negativ beeinflusst.

Daten des Kryptoforschungsunternehmens Nansen zeigen einen Rückgang der Aktivitäten im NFT-Sektor, da der Preis von Ethereum nach unten tendiert. Wie unten zu sehen ist, hat das Handelsvolumen für den NFT-Sektor einen anhaltenden Rückgang der Aktivität erlebt, wobei der Juni eine wichtige Ausnahme darstellt.

Quelle: Nansen

Textnachweis: Bitcoinist

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Celsius meldet offiziell Konkurs an – hat zuvor aber sein DeFi-Darlehen zurückgezahlt

Celsius meldet offiziell Konkurs an – hat zuvor aber sein DeFi-Darlehen zurückgezahlt

Celsius hat offiziell Konkurs nach Chapter 11 angemeldet, nachdem es seine DeFi-Darlehen für Aave, Compound und Maker zurückgezahlt hat.

Wie CNBC berichtet, informiert Celsius „staatliche Aufsichtsbehörden, dass es ‚in Kürze‘ Konkurs anmeldet“. Das Unternehmen wird einen Konkurs nach Kapitel 11 anstreben, da es mit Liquiditätsproblemen zu kämpfen hat.

Anzeige

Am frühen Donnerstagmorgen gab Celsius bekannt, dass es tatsächlich „ein freiwilliges Verfahren nach Kapitel 11 eingeleitet“ habe. In der Pressemitteilung gibt Celsius bekannt, dass es nur über 167 Millionen Dollar an Barmitteln verfügt, die zur „Unterstützung des Betriebs“ verwendet werden sollen. Die freiwillige Liquidation zielt auf Folgendes ab:

„Die freiwillige Liquidation soll dem Unternehmen die Möglichkeit geben, sein Geschäft zu stabilisieren und eine umfassende Restrukturierung durchzuführen, die den Wert für alle Beteiligten maximiert.“

Zuvor (am Mittwoch) hatten die Anleger Hoffnung geschöpft, da Celsius alle DeFi-Darlehen an Compound zurückgezahlt hat. Die Gesamtverschuldung wurde von Hunderten von Millionen Dollar auf 0 Dollar reduziert. Dadurch wurden rund 200 Millionen Dollar an Sicherheiten freigesetzt.

Wie geht es mit Celsius weiter?

Die Anleger befürchten, dass die Mittel, auf deren Rückzahlung sie gehofft hatten, für die Tilgung von DeFi-Darlehen statt für die Kunden verwendet wurden. Die Anleger haben sich auf Twitter zu Wort gemeldet:

 Alex Mashinsky, Mitbegründer und CEO von Celsius, bricht sein Schweigen in der Mitteilung mit den Worten:

„Dies ist die richtige Entscheidung für unsere Gemeinschaft und unser Unternehmen. Wir haben ein starkes und erfahrenes Team zusammengestellt, das Celsius durch diesen Prozess führen wird.

Ich bin zuversichtlich, dass wir, wenn wir auf die Geschichte von Celsius zurückblicken, dies als einen entscheidenden Moment betrachten werden, in dem wir mit Entschlossenheit und Zuversicht gehandelt haben, um der Gemeinschaft zu dienen und die Zukunft des Unternehmens zu stärken.“

Und:

„Das Gericht hat den Ersuchen zugestimmt, die Mitarbeiter zu bezahlen und ihre Leistungen während des gesamten Verfahrens ohne Unterbrechung fortzusetzen.“

Celsius wird seinen Betrieb fortsetzen – aber es ist nicht bekannt, ob und wann die Abhebungen wieder möglich sein werden.

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Altcoins mit Potenzial 2022: Welche Kryptowährungen könnten sich noch lohnen?

Nach Bitcoins jüngstem Absturz befinden sich die digitalen Assets in einem ausgewachsenen Bärenmarkt. Viele Anleger fragen sich: Bei welchen Coins könnte sich eine Investition jetzt noch lohnen? Welche Kryptowährungen sind gut aufgestellt, die bearishe Phase zu überleben und auch im nächsten Bull-Run wieder zu explodieren? Coincierge.de stellt drei Altcoins mit Potenzial 2022 vor, die optimal positioniert sind, bei der nächsten Trendwende in puncto Performance zu führen.

Inhaltsverzeichnis

Binance Coin (BNB)

Binance.com gilt als weltgrößter Krypto-Exchange – und Binance Coin (BNB) ist der heimische Token der Börse. Der Altcoin mit Potenzial befindet sich aktuell zwar auf Platz 5 der Krypto-Top-100 – streng genommen ist BNB aber eigentlich DER Top-Altcoin gleich nach Ethereum. Denn: Auf den Plätzen 3 und 4 befinden sich keine Kryptowährungen, sondern die Stablecoins Tether (USDT) und USD Coin (USDC).

Anzeige

Wichtig hierbei: Das Allzeithoch von Binance Coin (BNB) befindet sich bei 690,93 Dollar, es wurde am 10. Mai 2021 markiert. Aktuell tradet BNB bei 227,54 Dollar und somit rund mehr als 67% unter dem Rekord-Kurs. Die Kryptowährung hat sich inmitten des jüngsten Marktabschwungs allerdings sehr gut geschlagen und nur unwesentlich an Wert eingebüßt.

Diese Resilienz spricht für Binance Coin (BNB). Es ist dem Token gelungen, einen der brutalsten Crashs überhaupt nahezu unbeschadet zu überstehen – das verdeutlicht seine Nachhaltigkeit. Darüber hinaus ist das BNB-Ökosystem eines der aktivsten Blockchain-Netzwerke überhaupt. Wie aktiv, das verdeutlicht beispielsweise diese Grafik:

Kurs-Push durch Token-Burns: So funktioniert’s

Bullish für BNB ist auch: Seit dem Start von BNB und Binance im Jahr 2017 hat sich die Krypto-Börse verpflichtet, 100 Millionen BNB (das entspricht der Hälfte des Gesamtangebots) aus dem Verkehr zu ziehen. Das geschieht durch einen Prozess namens Burning. Der wurde im vierten Quartal 2021 eingeführt und berechnet die Anzahl der zu entfernenden Token nach der sogenannten Auto-Burn-Formel.

Dieser Auto-Burn-Mechanismus passt die Menge des zu verbrennenden BNB auf Grundlage des BNB-Preises und der Anzahl der auf der BNB Smart Chain (BSC) während des Quartals generierten Blöcke an. Der Vorteil für Anleger: mehr Transparenz und Vorhersehbarkeit.

Ursprünglich entsprachen die BNB-Token-Vernichtungen unter anderem den auf Binance erzielten Einnahmen. Auf Wunsch der Community wurde der vorherige Burn-Mechanismus aber zugunsten eines objektiveren Prozesses ersetzt. Der arbeitet nun unabhängig vom zentralisierten Binance-Ökosystem. Nichtsdestotrotz verspricht das Unternehmen: Bei Binance Coin werde auch weiterhin ein Teil der Gasgebühren in Echtzeit verbrennen.

Wie BNBburn.info zeigt, wurden im dritten Quartal 2022 sage und schreibe 2.095.867,74 BNB verbrannt. Das entspricht einem Gegenwert von 485.759.264,952 Dollar.

BNB Token Burns. Bild: https://bnbburn.info

Das ist positiv für Binance Coin, da BNB durch die kontinuierliche Reduzierung der verfügbaren Coins rarer und somit potentiell kostbarer wird. Bitcoin beispielsweise gilt als so wertvoll, weil es nie mehr als 21 Millionen BTC geben wird.

Prognosen für Binance Coin (BNB) sind deshalb entsprechend optimistisch, bescheinigen dem Altcoin massives Potenzial. Gov.capital beispielsweise sieht den BNB-Kurs innerhalb der nächsten 12 Monate auf 514 Dollar klettern und damit fast beim Allzeithoch. Bis 2027 könnte BNB der Prognose zufolge sogar 2.384 Dollar erreichen – das ist fast doppelt so viel wie der aktuelle Ethereum-Kurs. Das macht Binance Coin zu einem unserer Altcoins mit Potenzial.

Jetzt BNB bei eToro kaufen

Solana (SOL)

Zahlreiche Trader und Analysten blicken derzeit mit Spannung auf das kommende Upgrade von Ethereum. ETH wechselt vom bisherigen Proof-of-Work-Konsensmechanismus zu Proof-of-Stake (PoS) – und viele erhoffen sich hier eine entsprechend positive Wirkung auf den Kurs. Allerdings gibt es auch warnende Stimmen.

Die gehen davon aus, dass das schon lange angekündigte und in den Medien überpräsente Upgrade bereits im aktuellen ETH-Kurs eingepreist ist und Ethereum folglich nicht mehr groß bewegen kann. Eine Alternative: Konkurrent Solana (SOL).

SOL befindet sich in der Krypto-Top-100 aktuell auf Platz 9, tradet bei 33,82 Dollar, zählt zudem zu den meistgehaltenen Coins überhaupt:

Solana verfolgt einen anderen Design-Ansatz als Ethereum, gilt beispielsweise als weniger dezentralisiert. Dafür punktet Solana mit beeindruckender Geschwindigkeit und einem rasant wachsenden Ökosystem, das Ethereum immer mehr Marktanteile abzwackt.

Ob NFTs (non-fungible Token) oder DeFi (dezentrale Finanzen): Der Altcoin mit Potenzial holt in allen relevanten Bereichen auf, könnte Prognosen zufolge sogar an Ethereum vorbeiziehen und zur Smart-Contract-Plattform Nummer 1 werden.

Gov.capital zufolge steigt Solana in den nächsten 12 Monaten beispielsweise auf 257,29 Dollar und erreicht damit fast wieder das Allzeithoch von 260,06 Dollar. Noch bullisher fällt die Langzeitprognose aus: Die sieht SOL bis 2027 bei 2.040 Dollar. Das entspricht, in Relation zum aktuellen Preis, einer Rendite von 5.931%!

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Battle Infinity (IBAT)

Auf den Thron der NFT-Metaverse-Gaming-Projekte möchte Krypto-Newcomer Battle Infinity (IBAT). Der Coin ist erst seit vorgestern erhältlich, befindet sich gegenwärtig im Pre-Sale und kann folglich günstig erworben werden. Noch 88 Tage läuft der Vorverkauf – es bleibt also noch reichlich Zeit, vor Markt-Release in die vielversprechende Gaming-Plattform zu investieren. Doch warum ist Battle Infinity ein Altcoin mit Potenzial 2022?

Battle Infinity drängt auf den rasant wachsenden Blockchain-NFT-Gaming-Markt. Hier tummeln sich bereits hochkarätige Projekte – neben Decentraland (MANA), The Sandbox (SAND) oder Illuvium (ILV) dürfte insbesondere Axie Infinity (AXS) vielen Anlegern ein Begriff sein.

AXS gilt als eine Art Platzhirsch im NFT-Gaming, hatte zu Spitzenzeiten rund 2,7 Millionen Nutzer. Und genau dorthin möchte auch Battle Infinity (IBAT).

Die Kampfansage von Battle-Infinity-Gründer Suresh Joshi lautet deshalb auch:

„Battle Infinity hat sich hohe Ziele gesteckt – wir sind das neue Axie Infinity.“

Um das zu erreichen, setzt die Plattform auf ein durchdachtes Play-to-Earn-Konzept, erlaubt beispielsweise Staking auf drei verschiedene Arten. Krypto-Youtuber Jacob Crypto Bury ist sicher: Battle Infinity könnte ein 100x gelingen, also eine hundertfache Preissteigerung.

Darüber hinaus besteht das Krypto-Gaming-Portal aus weiteren Bausteinen, inklusive Staking sind es sechs Stück. Um welche handelt es sich dabei?

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Das Ökosystem von Battle Infinity

Folgende Bausteine bilden das IBAT-Metaverse-Ökosystem:

  • IBAT Premier League: Bei der IBAT Premier League handelt es sich um das weltweit erste NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse. In der IBAT Premier League kaufen die Benutzer einen NFT-Pass, können so an der Liga oder an Spielen teilnehmen. Außerdem ermöglicht es der NFT-Pass, ein eigenes virtuelles Team zu bilden, indem Nutzer im Rahmen des zugewiesenen Budgets Spieler aus realen Sportarten kaufen. Die Spieler werden aus realen Sportarten ausgewählt und dann auf Grundlage ihrer Leistungen bewertet. Das von den Nutzern gebildete Team wiederum erhält Punkte auf der Grundlage der Leistung der Spieler im echten Spiel. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt und bekommt eine Belohnung.

  • IBAT Battle Swap: Battle Swap fungiert im Battle-Infinity-Ökosystem als dezentrale Börse. Die Entwickler bezeichnen sie als „Bank“. Beispielsweise ermöglicht es Battle Swap neuen Nutzern, IBAT-Token direkt zu kaufen oder ihre gewonnenen Belohnungen in eine andere Währung umzuwandeln. Die Börse ist nahtlos in die Plattform integriert – das macht das gesamte In-App-Erlebnis von Battle Infinity reibungsloser und besser.
  • IBAT Battle Market: Über den NFT-Marktplatz „Battle Market“ kannst du sämtliche In-Game-Items (beispielsweise Waffen) kaufen und verkaufen. Der NFT-Marktplatz besteht aus zwei Sektionen. Die erste ist für Schöpfer. Hier können sie Kunstwerke prägen, kaufen und verkaufen. Darüber hinaus ist es möglich, Werbeflächen in der Kampfarena zu schalten. Der zweite Bereich hingegen ist für Spieler. Hier können Nutzer ihren Avatar, ihr Spiel, ihr Land und andere Assets kaufen, aufwerten und auch verkaufen. Diese Assets können dann in den verschiedenen Spielen auf der Battle-Infinity-Plattform verwendet werden.

IBAT Battle Stake – attraktive Rendite per Staking

Battle Infinity bietet dir auch attraktive Möglichkeiten, per Staking Rendite zu generieren – das funktioniert über die „Battle Stake“-Plattform. Hier bekommst du durchs Staking deiner Coins eine Belohnung.

Dafür stehen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Rendite zu erzielen – etwa Duo Staking: Hierbei kannst du viele verschiedene Kryptowährungen mit dem heimischen IBAT-Token koppeln und dadurch Zinsen verdienen.

Das funktioniert mit vielen Coins wie zum Beispiel BNB, ETH oder Dogecoin (DOGE). Auch eine Kopplung mit Stablecoins wie USDT, BUSD und anderen ist möglich. Doch damit nicht genug, Battle Infinity bietet dir noch weitere Möglichkeiten:

  • IBAT Battle Games: Bei Battle Games handelt es sich um den Multiplayer-Game-Store von Battle Infinity (IBAT). Hier erhalten Spieler Zugang zu unterschiedlichen Play-to-Earn-NFT-Spielen der Plattform. Außerdem ist es auf Battle Games möglich, Spielwerte und Charaktere zu traden oder die gewonnenen NFTs zu verkaufen.
  • IBAT Battle Arena: In der „Battle Arena“ von Battle Infinity (IBAT) haben Spieler einen ganz einzigartigen Avatar. Der lässt sich umfassend modifizieren und anpassen – etwa die Kleidung oder die Frisur. Du möchtest einen Hut oder eine Sonnenbrille für deinen Charakter? Den kannst du ganz einfach auf dem Battle Market kaufen.

Kurzum: Battle Infinity (IBAT) setzt alles daran, Blockchain-Gaming-König Axie Infinity (AXS) den Rang streitig zu machen und sich die Krone aufzusetzen. IBAT-Gründer Suresh Joshi rechnet deshalb mit einer Kurs-Explosion, mahnt mit einem Augenzwinkern:

„Es gibt keine Entschuldigung dafür, wenn man es verpasst, 100-fache Gewinne zu erzielen!“

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Die besten Metaverse Projekte: Top 5 interessante Krypto-Projekte für 2022

So wie auch 2021 ist Metaverse das Buzzword des Jahres. Für Anleger lockt der Gedanke, sich mit Videospielen quasi nebenbei ein passives Einkommen zu verdienen oder sich virtuell mit Celebrities zu treffen. Investoren sehen, dass der Markt Experten zu Folge weiterhin stark wachsen wird. Bekannte Marken setzen währenddessen auf unterschiedliche Metaverse-Projekte, um sich einen Early Mover Bonus zu sichern und ihr Marketing auch digital platzieren zu können.

Tatsächlich gibt es im Moment viele spannende neue Metaverse-Projekte, in denen zuerst eine Online-Welt konzipiert und diese dann in ihren Inhalten und verfügbaren Spielen durch die Spieler selbst geprägt wird. Diese können ihre eigenen Ideen umsetzen, NFTs entwickeln und verkaufen und so als Maker mit ihren Kenntnissen Geld verdienen.

Anzeige

Allerdings ist es schwierig zu bewerten, welche Projekte und Coins sich langfristig durchsetzen werden. Denn dies hängt von vielen Faktoren ab: Beeinflusst wird es unter anderen durch die Entwickler und das dahinterstehende Team, die Qualität der Marketingkampagnen sowie die Größe und Begeisterung der Community.

Coincierge.de stellt hier 5 spannende Metaverse-Projekte für 2022 vor, die großes Potenzial haben und auch langfristig erfolgreich sein könnten.

Inhaltsverzeichnis

Battle Infinty (IBAT)

Battle Infinity ist eine neue Gaming-Plattform mit integriertem Metaverse, deren nativer Token, IBAT, gerade über den Pre-Sale erhältlich ist. Dieses Projekt ist noch brand-neu und vereint einige spannende Features, die einen zweiten Blick lohnen!

Denn die Battle Infinity Plattform besteht aus 6 Produkten, die alle ineinandergreifen und auf unterschiedlichen Trends der Krypto-Branche basieren. So gibt es neben IBAT Premier League, dem NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse auf der Plattform auch die Möglichkeit, durch weitere P2E-Games Geld zu verdienen und auch eine Staking Plattform ist für zusätzliche Rewards mit hoher APY geplant.

IBAT, der Coin des Projektes, wurde bereits vor dem Start von Coinsniper.net verifiziert, um potentiellen Käufern die Angst vor einem Rug Pull zu nehmen. Das bedeutet, die Gründer haben dort den Know-Your-Customer-Prozess durchlaufen und möchten von Anfang an die Authentizität ihres Projektes gewährleisten. Bereits jetzt kündigen die Entwickler an, dass sie Großes vorhaben und damit Axie Infinity übertrumpfen wollen.

Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

The Otherside (Apecoin)

Im Mai 2022 launchten auch Yuga Labs mit The Otherside ihr eigenes Metaverse. Richtig gehört, das Yuga Labs hinter den Bored Ape Yacht Club und Mutant Ape Yacht Club NFTs. Die außerdem im Mai 2022 Larva Labs und damit die Marken CryptoPunks und Meebits übernommen haben. Das komplette Bored Ape Ökosystem wurde in einer Finanzierungsrunde im März 2022 auf stolze 4 Milliarden USD geschätzt. Diese Zahl kann sich sehen lassen – und bietet sicherlich auch eine solide Grundlage für ein geniales neues Metaverse. Für dieses findet am kommenden Samstag, 16. Juli, die erste technische Sneak Peak statt, bei der Nutzer die Plattform bewundern können:

Wie in Decentraland und The Sandbox können die Spieler auch in The Otherside virtuelles Land, in diesem Fall Otherdeeds, kaufen. Der erste Teil der insgesamt 200.000 Landparzellen wurden am 30. April 2022 verkauft, die nächste Runde ist für diesen August geplant. Möglich ist der Kauf nur für KYC-identifizierte Kunden, die dafür ApeCoin, das native Token des Ökosystems, als Zahlungsmittel verwenden müssen.

Mit The Otherside möchte Yuga Labs ihr erfolgreiches BAYC Ökosystem ausbauen und um ein eigenes Metaverse ergänzen. Sie setzen dabei auf eine dynamische Welt und überzeugendes Storytelling. Das Metaverse entwerfen sie als Meta-RPG, also Roleplay-Game, und haben sich dabei stark von der Gaming-Branche inspirieren lassen.

Jetzt ApeCoin kaufen

Aavegotchi (Aave)

Aavegotchi ist ein neues, Blockchain-basiertes NFT-Spiel, in dem die Spieler – wie im beliebten P2E-Spiel Axie Infinity – kleine Monster sammeln und trainieren. Diese Aavegotchi sind eng an die Tamagotchis der 90er angelehnt und sehen aus wie kleine verpixelte Geister.

Jedes Aavegotchi hat individuelle Eigenschaften, die die Spieler über den Verlauf des Spiels hinweg verbessern können, indem sie ihre Aavegotchi streichelnd, bekleiden, füttern oder sie in Minigames antreten lassen. Durch eine Verbesserung der individuellen Eigenschaften der Aavegotchi steigt wiederum ihr Wert.

Auch durch Spielen ist es den Benutzern möglich, Rewards in Form des GHST-Token zu erhalten und in andere Kryptowährungen umzuwandeln. Außerdem werden die Aavegotchi in regelmäßigen Abständen in Bezug auf ihre Erfahrung und ihren Seltenheitswert bewertet und basierend darauf Rewards ausgeschüttet.

Jetzt AAVE kaufen

The Sandbox (SAND)

The Sandbox ist sicherlich eines der bekanntesten Metaverse-Projekte, welches zudem durch Kooperationen mit großen und bekannten Marken punkten kann: Zu diesen zählen sich momentan unter anderem Adidas und Gucci, Binance sowie die FIAT-Bank HSBC, Snoop Dogg und Playboy, die sich alle schon virtuelles Land in The Sandbox gesichert haben.

Online können die Spieler eigene Welten und Charaktere entwerfen, die anschließend als NFTs verkauft und gekauft werden. Zudem können virtuelle Landstücke erworben werden, auf denen die Spieler Games mit interaktiven Leveln platzieren. So entstehen innerhalb des Spiels autonome Spielwelten, für die andere Spieler wiederum Eintritt zahlen, um sie spielen zu dürfen.

Das Online Multi-Player-Spiel erschien bereits 2012, erhielt jedoch 2018 eine Generalüberholung, im Rahmen derer es auf die Blockchain umzog. Seit März 2022 ist es für alle Interessenten online zugänglich und plant für die Zukunft virtuelle Casino-Gänge, virtuelles Einkaufen oder virtuelle Events zu ermöglichen.

Jetzt SAND kaufen

Axie Infinity (AXS)

Axie Infinity ist ein Play-to-Earn Spiel, in dem die Spieler kleine, süße Monster – die Axies – sammeln, züchten und sie anschließend in Duellen gegeneinander antreten lassen. Durch einen Sieg in diesen Duellen können die Spieler weitere Axies gewinnen und so ihr Team vergrößern. Außerdem können sie im Laufe des Spiels die Kryptowährungen Axis (AXS) und Smooth Love Potion (SLP) erwirtschaften und sie gegen andere Kryptowährungen und gegen FIAT-Geld umtauschen.

Axie Infinity ist eins der meistbesprochenen Spiele der letzten Jahre – erst konnte es über einen überraschend großen Erfolg berichten, dann machte es jedoch Schlagzeilen, die das zugrundeliegende Geschäftsmodells kritisch beschrieben und wurde anschließend Opfer eines Hacks mit 625 Millionen USD Verlust. Dementsprechend ist auch der Kurs der dazugehörigen Kryptowährung seit ihrem Höchststand im Juni 2021 um mehr als 90% gefallen und liegt aktuell nur noch bei 13,25 USD.

Allerdings gibt es seit dem Frühjahr eine neuere Version des Spiels, Axie Infinity: Origin, mit strategischen Änderungen des zugrundeliegenden Modells, mit dem die Entwickler neue Spieler anlocken wollen. Auf Coinmarketcap.com steht der dazugehörige Coin heute auf Rang 43.

Jetzt AXS kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Wird nach Shiba Inu und Dogecoin explodieren: Neuer Coin Battle Infinity (IBAT)!

Battle Infinity ist eine neue Play-2-Earn-Plattform, deren Coin gestern in den Pre-Sale ging. Die Plattform kombiniert dabei verschiedene Play-to-Earn Spiele mit einem eigenen Metaverse, um den Spielern so eine möglichst immersive und nahtlose Spielumgebung zu bieten.

Das Projekt beinhaltet einige faszinierende Features und steht noch ganz am Anfang seiner Entwicklung. Durch den Pre-Sale haben Interessenten die Möglichkeit, den Coin zu besten Konditionen zu kaufen – doch ist es das Investment wert?

Anzeige

Hier stellen wir dir 4 Gründe vor, warum Battle Infinity krasser explodieren wird als Shiba Inu und Doge Coin, die zwei beliebten Meme Coins!

Inhaltsverzeichnis

Battle Infinty setzt auf mehrere konkrete Use Cases

Shiba Inu und Dogecoin sind zwei Meme Coins, die spätestens seit 2021 allen Krypto-Fans ein Begriff sind. Man kann sie lieben oder hassen – feststeht: Sie sind bekannt und erfolgreich, mit respektive Platz 14 und 10 des Kurs-Rankings auf Coinmarketcap.com.

Sieht man von der Spekulation auf einen zukünftigen, großflächigen Einsatz als Zahlungsmittel ab, haben allerdings beide Coins keinen konkreten Use Case. Schlagzeilen macht insbesondere Dogecoin nach einem weiteren Tweet von Elon Musk und anschließender Preisexplosion. Ob das ausreicht, um sich langfristig durchzusetzen, steht in den Sternen.

Battle Infinity hat im Gegensatz dazu ein ausgeklügeltes Ökosystem aufgesetzt, dass gleich auf mehrere aktuelle Krypto-Trends setzt: Neben Fantasy Sports und einer ganzen P2E-Plattform gehören dazu ein eigenes Metaverse sowie verschiedene Staking-Möglichkeiten mit attraktiven Rewards.

Ein starkes Team mit Top-Entwicklern

Da die Entwickler vieler anderer Krypto-Projekte nur anonym auftreten und abgesehen von ihrem Benutzernamen und Avatar nichts über sie bekannt ist, muss an dieser Stelle hervorgehoben werden: Das Entwickler-Team von Battle Infinity hat sich gegenüber Coinsniper per KYC (Know Your Customer) ausgewiesen!

Hinzu kommt, dass die Entwickler als Experten auf ihrem Gebiet bekannt sind. Sie kommen allesamt aus Indien, einem Land, das für erfolgreiche Krypto-Unternehmer bekannt ist. Projekt-Mitgründer Joshi äußert sich selbst wie folgt:

„Als Heimat von einigen der besten Software-Ingenieure der Welt, dem beliebten Layer-2-Polygon-Projekt und einer Cricket-begeisterten Bevölkerung gibt es keinen besseren Ort als Indien, um Fantasy Sports zu starten.“

Wertsteigerung möglich: Potential für 100x

Generell gilt: Mit einem geringen Ausgangswert eines Coins geht – neben einer Anfälligkeit für Kursschwankungen – auch die Chance auf eine 10x oder 100x Wertsteigerung einher. Betrachtet man Dogecoin (DOGE), Shiba Inu (SHIB) und Battle Infinity (IBAT) aus diesem Blickwinkel so stehen sie momentan ähnlich gut dar:

Der aktuelle Dogecoin-Kurs liegt bei 0,06131 USD, während Shiba Inu heute bei 0,00001032 USD handelt. Battle Infinity ist bisher ausschließlich über den Pre-Sale erhältlich und liegt preislich bei 166.666,66 IBAT für 1 BNB, also ebenfalls deutlich unter 1 USD.

Zugunsten von Battle Infinity spricht hier jedoch gerade die Tatsache, dass der Coin noch über den Pre-Sale erhältlich ist. Er hat bisher weder zahlreiche Rallyes noch Talfahrten erlebt und ist quasi im Vorverkauf noch besonders günstig zu erwerben. Wie sich der Kurs nach Ende des Pre-Sales entwickelt und wie lange er unter 1 USD bleibt ist bisher schwer abzuschätzen.

Einzigartiges Battle Infinity Ökosystem

Die Battle Infinity Plattform besteht aus 6 verschiedenen Produkten, die so konzipiert sind, dass sie gemeinsam die bestmögliche User Experience möglich machen: IBAT Premier League, IBAT Battle Swap, IBAT Battle Market, IBAT Battle Games, IBAT Battle Arena und IBAT Battle Stake bauen logisch aufeinander auf und greifen ineinander.

Die IBAT Premier League, sozusagen das Flaggschiff der Plattform, ist das erste dezentralisierte NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse. Ebenfalls dazu gehören ein NFT-Marktplatz zum Kauf und Verkauf von In-Game-Items und eine integrierte dezentrale Börse in der die gewonnenen Rewards gleich umgetauscht werden können. Für die Zukunft sind ein weiterer Multiplayer-Game-Store und eine Battle Arena für Zweikämpfe geplant.

Das Ökosystem ist nicht nur komplex, sondern sorgfältig durchdacht und auf Erfolg konzipiert: „Es war harte Arbeit, aber wir freuen uns sehr, Battle Infinity mit dem Start unseres Vorverkaufs der Welt vorzustellen“, so Joshi.

Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Three Arrows Capital: offiziell pleite! Und jetzt sind auch noch die Gründer untergetaucht

Three Arrows Capital offiziell pleite! Und jetzt sind noch die Gründer untergetaucht

Die Insolvenzverwalter von Three Arrows Capital (3AC) wissen nicht, wo sich die Gründer des Unternehmens befinden. Nun bittet man um Erlaubnis, auf die Assets von 3AC zuzugreifen. Die Befürchtung: Die Gründer könnten die Gelder außerhalb des Gerichtsverfahrens veräußern.

In einer Einreichung beim United States Bankruptcy Court of the Southern District of New York heißt es, dass die Insolvenzverwalter von Three Arrows Capital nicht in der Lage waren, mit den Gründern „in irgendeiner sinnvollen Weise“ zu kommunizieren.

Anzeige

Der Aufenthaltsort der Gründer Zhu Su und Kyle Livingstone Davies ist derzeit unbekannt, da sie sich weiterhin verstecken.

„Der physische Aufenthaltsort der Gründer des Schuldners, Zhu Su und Kyle Livingstone Davies, ist derzeit unbekannt.“

3ac Gerichtsprotokoll

Verkauft 3AC die restlichen Coins?

In dem Dokument heißt es außerdem, dass die Insolvenzverwalter nun ernsthaft besorgt sind, dass 3AC über seine Kryptowährungen außerhalb des Insolvenzverfahrens „verfügen“ könnte.

„Es besteht ein tatsächliches und unmittelbares Risiko, dass die Vermögenswerte des Schuldners von anderen Parteien als den gerichtlich bestellten ausländischen Vertretern zum Nachteil des Schuldners, seiner Gläubiger und aller anderen interessierten Parteien übertragen oder anderweitig veräußert werden könnten.“

Die Liquidatoren kommentieren, dass das Risiko aufgrund der Art des Geschäfts von 3AC „erhöht“ ist, da Kryptowährungswerte „leicht übertragbar“ sind. Die Liquidatoren müssen die geordnete Abwicklung des Geschäftsbetriebs erleichtern und die „Liquidation der Vermögenswerte einleiten“.

Der 106-seitige Gerichtsantrag wurde am Freitag, den 8. Juli, eingereicht und beantragt:

„Vorläufiger Rechtsschutz, um das Risiko von Übertragungen oder Veräußerungen von Vermögenswerten des Schuldners durch andere Parteien als das Ausland zu mindern.“

Sollte die Untersuchung fortgesetzt werden, ist eines der Ziele, „den Umfang der Handelsaktivitäten des Schuldners und die Umstände, die den Schuldner zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens veranlasst haben“ zu ermitteln.

Mangelnde Kooperation

3AC hat das Insolvenzverfahren freiwillig eingeleitet, sich aber offenbar geweigert, an dem Verfahren mitzuarbeiten. Die Gründer haben Anträge auf Treffen abgelehnt. Stattdessen gab es einen Zoom-Anruf, bei dem weder Zhu Su noch Davies ihre Mikrofone oder Kameras eingeschaltet hatten.

In der Sitzung wurde beantragt, dass die Insolvenzverwalter Zugang zu den digitalen Geldbörsen von 3AC erhalten. Ein weiteres Treffen ist für den 11. Juli angesetzt, um zu bestätigen, ob diese ausgehändigt werden.

Einer der Insolvenzverwalter, Christopher Farmer, reiste nach Singapur, um die Büros von 3AC zu besuchen. Bei seiner Ankunft stellte er jedoch fest, dass „die Büros bis auf eine Reihe inaktiver Computerbildschirme leer zu sein schienen“. Farmer sah auch „ungeöffnete Post“ und sprach mit Anwohnern. Die sollen bestätigt haben, dass das Büro noch Anfang Juni besetzt gewesen war.

Die in der Gerichtsakte geforderte offizielle Entlastung umfasst:

  • Zugang zu den Vermögenswerten von 3AC, die sich in den Vereinigten Staaten befinden
  • Aussetzung des Rechts, Vermögenswerte außerhalb eines Gerichtsbeschlusses zu übertragen oder zu veräußern
  • Vorladungen für Zhu Su und Davies
  • Verzicht auf die Frist zur Klageerhebung gegen die Anordnung

Die Vorladung fordert die Gründer auf, innerhalb von 14 Tagen die folgenden Dokumente vorzulegen.

Als Grund für die Aufforderung geben die Liquidatoren „ein tatsächliches und unmittelbares Risiko“ an, dass die 3AC-Gründer Assets außerhalb der Kontrolle des Unternehmens transferieren könnten. Dies könnte dazu führen, dass die Gläubiger keine Entschädigung für die Gelder erhalten, die sich derzeit in der Obhut von 3AC befinden.

Textnachweis: Cryptoslate

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Battle Infinity vs Axie Infinity: Welches ist das beste Metaverse NFT Projekt?

Battle Infinity (IBAT), eine auf das Metaversum fokussierte Play-to-Earn-Spieleplattform, startet heute ihren Pre-Sale mit einem Hard Cap von 16.500 BNB. Dabei konzentriert sich das Projekt zunächst auf Fantasy-Sportarten, bei denen die Spieler ihre Teams gegeneinander antreten lassen. Verdienen können die Nutzer dabei aus einem Pool von unterschiedlichen Einsätzen.

Obwohl Kryptowährungen in diesem Jahr großen Kursschwankungen ausgesetzt waren, sind sie immer noch eine der besten Möglichkeiten, in kurzer Zeit große Rendite zu erzielen. Eine Möglichkeit dafür ist es, frühzeitig vielversprechende Projekte zu identifizieren und in diese zu investieren. Ein neuer Coin wie IBAT bietet daher für Investoren immer auch eine Chance.

Anzeige

riobet

Ist der Pre-Sale also für Krypto-Fans die Gelegenheit, zu einem besonders günstigen Preis ins neue Axie Infinity einzusteigen? Co-Gründer Suresh Joshi ist zeigt sich selbstbewusst: “There’s 90 days from today (11 July) to get onboard, so there’s no excuse for missing out on booking 100x profits!”

Tatsächlich bietet die Plattform jede Menge neue, interessante Features an, mit denen ihr der große Durchbruch gelingen könnte. Hier findest du alle Infos, über den neuen Coin und seinen Pre-Sale.

Inhaltsverzeichnis

Die Gaming Plattform setzt auf Vielfalt: P2E, Fantasy League, Staking und eigenes Metaverse

Was genau hat es mit Battle Infinity, der Plattform zum Pre-Sale, auf sich? Für Interessenten lohnt sich ein genauer Blick auf die Roadmap und geplante Use Cases.

In diesem Fall erhalten die Nutzer Zugriff auf eine Gaming-Plattform mit verschiedenen P2E-Kampfspielen, integriert in eine Metaverse-Welt. Dadurch können sie nicht nur gegeneinander kämpfen, sondern auch die immersive Metaverse-Welt genießen. Die Spielerfahrung wird so realer und intensiver.

Battle Infinity: Die 6 Features der Plattform

Die Battle Infinity Plattform besteht dabei aus 6 verschiedenen Produkten, die alle ineinandergreifen und so konzipiert sind, dass sie das komplette Ökosystem der Plattform abbilden. Laut Whitepaper ist es die Vision der Gründer, dadurch die traditionelle Welt der Games zu revolutionieren und ein transparentes und manipulationssicheres Ökosystem zu erstellen. Die sechs Produkte bestehen aus IBAT Premier League, IBAT Battle Swap, IBAT Battle Market, IBAT Battle Games, IBAT Battle Arena und IBAT Battle Stake.

IBAT Premier League

IBAT Premier League ist das weltweit erste dezentralisierte Blockchain NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse. Als Nutzer kannst du hier strategisch dein Team aufbauen, gegen andere Spieler antreten und mit Krypto-Gaming Geld verdienen.

IBAT Battle Swap

Battle Swap funktioniert wie eine in die Plattform integrierte dezentralisierte Börse – so möchten die Entwickler das Gesamterlebnis für die Nutzer angenehmer und reibungsloser gestalten. Über Battle Swap können neue Nutzer direkt IBAT-Token kaufen und ihre Rewards in andere Kryptowährung umtauschen.

IBAT Battle Market

Battle Market ist der integrierte NFT-Marktplatz der Gaming-Plattform: Alle In-Game-Items, wie zum Beispiel Charaktere und Waffen, können von den Gamern als NFTs gekauft und verkauft werden. Künstler haben außerdem die Möglichkeit, eigene NFT-Kunst zu erstellen und zu vermarkten.

IBAT Battle Games

Battle Games ist der Multiplayer-Game-Store, in dem die Spieler Zugang zu unterschiedlichen P2E-Spielen erhalten, die sie spielen und dadurch Geld verdienen können. Die Spieler können ihre Spielwerte und Charaktere auf dem IBAT Battle Market handeln und dort auch ihre gewonnenen NFTs verkaufen.

IBAT Battle Arena

Die Spieler erhalten einen einzigartigen NFT-Avatar, den sie in der Battle Arena gegeneinander antreten lassen können. Der Avatar kann über die Kleidung und Haare individualisiert werden, außerdem können ihm die Spieler Gegenstände hinzufügen, die sie vorher auf dem IBAT Battle Market erworben haben.

IBAT Battle Stake

Bei den Battle Stakes können die Nutzer durch Staking ihrer Coins Rewards erhalten. Dafür stehen ihnen die Optionen Solo Staking, Duo Staking und Crates Staking zur Verfügung, sodass die IBAT-Holder viele Möglichkeit auf Rewards mit hoher APY haben.

Technik & Tokenomics: Was steht hinter Battle Infinity?

Der IBAT ist ein BEP-20-Token, er basiert also auf der Binance Smart Chain. Er hat einen Total Supply von insgesamt 10 Milliarden Token, die prozentual auf Pre-Sale, Forschung und Entwicklung, Markteting und CEX Listing, etc. verteilt sind.

Der Pre-Sale Preis des Tokens liegt bei 1 BNB für 166.666,66 IBAT und die Käufer können einen Betrag zwischen 0,1 BNB bis zu 500 BNB einsetzen. Der Pre-Sale läuft für 90 Tage und hat eine angestrebte Hardcap von16.500 BN im Vergleich zur bereits erreichten Softcap von 2.000 BNB.

Ganze 28% der verfügbaren Coins sind dabei über den Pre-Sale erhältlich: “There has been no private sales, so this is a totally level playing field for all investors”, so Joshi.

Anti-Rug-Pull: IBAT ist ein verifizierter Coin

Ein weiteres Plus für Battle Infinty: Der Coin wurde bereits vor Beginn des Pre-Sales von Coinsniper.net verifiziert. Dort haben die Gründer den Know-your-Customer-Prozess durchlaufen. Dies ersetzt zwar keine eigene Recherche, signalisiert jedoch: Die Gründer legen Wert darauf, die Authentizität des neuen Krypto-Projekts sicherzustellen.

Um deutlich zu machen, dass die Nutzer keinen Verlust ihres Einsatzes befürchten oder einen Scam erwarten müssen, äußert sich Co-Gründer Suresh Joshi dazu wie folgt: „And we are KYC’d on Coinsniper, so there’s no rug pull to worry about where IBAT is concerned.”

Wird Battle Infinity das nächste Axis Infinity?

Lange galt Axie Infinity als das beliebteste P2E-Spiel. Als jedoch die Ronin-Brücke durch einen Angriff explodierte und die Spieler so insgesamt 625 Millionen Dollar verloren, brach der Kurs massiv ein. Erholen konnte Axie Infinity sich davon bisher nicht.

Battle Infinity hat bereits zum Pre-Sale angekündigt, worauf sie ihren Fokus richten: „Battle Infinity is aiming high – we are the new Axie Infinity, but with transparent pools for player to tap into for earnings.”

Zu dieser Aussage passt das stimmige Konzept und die zielgerichtete Marketingkampagne des Projektes. Durch den frühen Einstieg zu einem günstigen Preis können Investoren außerdem realistisch mit 100x auf ihren Einsatz rechnen.

IBAT jetzt im Presale kaufen

Kaufen kann man IBAT über eine eigene Pre-Sale-Website, die ebenfalls alle wichtigen Informationen bereithält: Die verbleibende Dauer des Pre-Sales gehören ebenso dazu wie die angestrebte Hardcap (16.500 BNB) im Vergleich zur bereits erreichten Softcap (2.000 BNB).

Der Kauf gelingt in 3 einfachen Schritten: Wer ein eigenes Wallet verwendet, muss im ersten Schritt die BSC Chain ansteuern. Dies gilt insbesondere für Wallets wie beispielsweise Metamask, welche primär auf Ethereum basieren.

An dieser Stelle ist es ebenfalls wichtig, das eigene Wallet vorher mit ausreichend BNB für den Kauf zu füllen. Denn da der IBAT Token auf der Binance Smart Chain basiert, erfolgt der Kauf im nativen Binance Coin.

Im zweiten Schritt verbindet der Käufer das Wallet über einen Klick auf „Connect Wallet“ mit der Pre-Sale Website. Daraufhin ist es möglich, den gewünschten BNB Betrag für die Transaktion einzugeben. Über den Button „Buy IBAT“ wird anschließend die Transaktion abgeschlossen.

Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 11. Juli 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Bitcoin On-Chain Daten bearish: Erwarten BTC-Miner einen neuen Crash?

On-Chain-Daten zeigen, dass Bitcoin-Miner in letzter Zeit große Beträge an Derivatbörsen überwiesen haben. Das ist ein Zeichen dafür, dass diese Netzwerk-Validierer sich gegen mögliche zukünftige Kursverluste absichern könnten.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin-Miner überweisen an Derivatbörsen

Wie ein Analyst in einem CryptoQuant-Beitrag feststellt, haben Miner in den letzten zwei Wochen rund 4.300 BTC aus ihren Reserven abgezogen.

Anzeige

riobet

Die „Miner-Reserve“ ist ein Indikator, der die Gesamtmenge an Bitcoin misst, die derzeit in den Wallets aller Miner gespeichert ist.

Wenn der Wert dieser Kennzahl steigt, bedeutet dies, dass die Miner derzeit Coins in ihre Wallets transferieren. Ein solcher Trend kann, wenn er länger anhält, ein Zeichen für eine Akkumulation unter Minern sein und sich somit positiv auf den Kurs auswirken.

Andererseits deutet ein sinkender Wert des Indikators darauf hin, dass Miner ihre Coins im Moment abziehen. Je nachdem, wohin sie ihre BTC transferieren, könnte dies neutral oder rückläufig für den Bitcoin-Preis sein.

Hier ist ein Chart, der den Trend der Bitcoin-Miner-Reserven in den letzten paar Wochen zeigt:

Es sieht so aus, als ob der Wert der Metrik in letzter Zeit gesunken ist | Quelle: CryptoQuant

Wie du in der obigen Grafik sehen kannst, hat die Bitcoin-Miner-Reserve in den letzten Wochen an Wert verloren.

Diese Abhebungen aus Miner-Wallets beliefen sich auf insgesamt 4,3k BTC. Der Chart enthält auch die Daten für zwei weitere Indikatoren, von denen der zweite (der untere Chart) nur den Nettofluss zeigt. Der ist einfach ein Maß für die Nettobewegung um die Miner-Wallets (was natürlich dem Rückgang der Reserve für diesen Zeitraum entsprechen würde).

Der mittlere Chart zeigt die Kurven für den Fluss von Minern zu Derivatbörsen und deren Fluss zu Spotbörsen. Es sieht so aus, als ob die meisten Überweisungen während des Zeitraums nicht an Spotbörsen, sondern an Derivate gingen.

Das könnte darauf hindeuten, dass die Miner diese Coins abgezogen haben, um ihre Positionen gegen mögliche Kurseinbrüche von Bitcoin abzusichern. Und nicht, um sie zu verkaufen.

Wenn dies tatsächlich die Absicht der Miner darstellt, dann ist der jüngste Rückgang ihrer Reserven nicht unbedingt negativ für den Wert des Coins.

Wie verhält sich der Bitcoin-Kurs?

Aktuell (zum Zeitpunkt dieses Artikels) bewegt sich der Bitcoin-Kurs um 20.500 Dollar. Er ist in den letzten sieben Tagen um 13% gestiegen. Im letzten Monat hingegen hat die Kryptowährung 28% an Wert verloren.

Der folgende Chart zeigt die Preisentwicklung des Coins in den letzten fünf Tagen.

Textnachweis: Newsbtc

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

The Saudis NFT jetzt Nr. 1 auf OpenSea: Bots minten tausende Gratis-NFTs, Betrüger greifen Discord an!

Ein Wallet mit der Nummer 0x8026 hat seit Februar fast 2 Millionen Dollar verdient durch Gratis-Minting von NFT-Projekten wie Crypto Dads, Tubby Cats, Shroomz und den kürzlich gestarteten The Saudis.

The Saudis wird Nummer 1 auf OpenSea

Ein neues Free-Mint-NFT-Projekt namens The Saudis hat am Starttag die Nummer 1 auf OpenSea erreicht. Die NFTs erzielten innerhalb der ersten 24 Stunden 4.774 ETH.

Anzeige

riobet

Allerdings hat sich eine düstere Wolke über dem Projekt gebildet. Der Grund: Etwa 10% der NFTs wurden von einer einzigen Person geprägt. Die hat daran etwa 194 ETH verdient.

Jason Cline fand heraus, dass der Wallet, der für den Verkauf der NFTs auf OpenSea verwendet wurde, „tonnenweise Wallets“ benutzt hatte, um die kostenlose Prägung zu erschwindeln. So wurden in weniger als einem Tag rund 16.000 Dollar an Gasgebühren in 234.000 Dollar verwandelt.

Ein Serien-NFT-Scharfschütze

Analysen zufolge hat der fragliche Wallet Nummer 0x8026 in der Vergangenheit viele ähnliche Aktionen durchgeführt. Frühere Projekte wie Crypto Dads, Tubby Cats, Jungle Freaks, Galaxy Eggs, Shroomz, Racoon Mafia, Fang Gang, Al Cabones und ChiptoPunks sind alle dem Scalper zum Opfer gefallen.

Die Mints gehen an einen zugehörigen Wallet und werden dann nach 0x8026 verschoben, um auf OpenSea zu traden. Der Wallet enthält derzeit 194 ETH. Aber der höchste Stand war im Februar – 464 ETH.

Bot-Wallet, Quelle: Etherscan

Im Februar erhielt der Wallet Hunderte von Tubby Cats NFTs von einem Smart Contract, der 0x8026 gehört und dazu diente, Tubby Cats vom Deployer zu stehlen. Der Vertrag erhielt 1.240 Tubby Cats und verkaufte sie für Ethereum im Wert von 1,4 Millionen Dollar. Das Geld wurde dann über die Disperse-App an mehrere Wallets gesendet.

Betrüger im Discord

Nutzer des Saudis-Discord berichten ebenfalls von Wallets, die die Betrügern geleert haben. Offenbar dadurch, dass alle Nutzer in einem öffentlichen Kanal markiert wurden.

saudis discord, Quelle: Discord

Normalerweise beschränken die Discord-Moderatoren die Verwendung von @everyone und @here nur auf offiziell anerkannte Konten. Einige Nutzer behaupten jedoch, der Betrüger habe „alle markiert“ und „einen Link in den allgemeinen Chat geschickt und gesagt, dass es sich um 2 Stufen handelt, die wir prägen sollten, bevor sie verfallen“. Leider sind einige Benutzer auf den Betrug hereingefallen – die Betrüger leerten ihre Wallets.

Wieder einmal scheint es, dass die schlechte Discord-Sicherheit die Ursache dafür ist, dass gewöhnliche NFT-Sammler den Inhalt ihrer Wallets verlieren. Die Benutzer müssen meist schnell handeln, um ihre NFT zu sichern, bevor die Prägung vorüber ist. Infolgedessen sind einige nicht so sorgfältig bei der Überprüfung von URLs und Smart-Contract-Berechtigungen, bevor sie die Anfrage unterschreiben.

Das Saudis-Projekt hält ungeachtet der Probleme einen hohen Mindestpreis aufrecht. Der liegt derzeit bei 1 ETH (umgerechnet aktuell also 1.127 Euro).

Textnachweis: Cryptoslate

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen