Beiträge

Top-3-Kryptowährungen des Tages: Quant, TerraClassicUSD, Compound – und ein Krypto-Newcomer

Die Krypto-Märkte tendieren heute leicht nach oben. Zu den Coins mit der besten Performance zählen gegenwärtig Quant (QNT), TerraClassicUSD (USTC) und Compound (COMP). Außerdem macht sich ein Krypto-Newcomer für seine Markteinführung bereit.

Inhaltsverzeichnis

Quant Coin (QNT): +31%

Quant Coin (QNT) befindet sich bei den Kryptowährungen mit der besten Performance heute ganz vorne. Das Asset ist innerhalb der letzten 24 Stunden von 84,9 Dollar aus auf bis zu 111,23 Dollar explodiert – ein Plus von mehr als 31%.

Anzeige

Neu im Quant-Netzwerk: Das Unternehmen hinter Quant Coin arbeitet mit LACChain zusammen, um per Blockchain die finanzielle Inklusion in Lateinamerika voranzutreiben.

Quant-Gründer Gilbert Verdian bullish:

„Über unser Overledger-Gateway ermöglichen wir den Teilnehmern, ihre privaten, öffentlichen und zugelassenen Blockchains mit LACChain zu verbinden. Netzwerke und DLTs… die früher isoliert waren, können nun interagieren.“

Jetzt QNT bei eToro kaufen

TerraClassicUSD: +48%

TerraClassicUSD (USTC), vormals Terra USD (UST), verzeichnet für die letzten sieben Tage zwar einen Verlust von fast 10%. Jetzt pumpt der Coin aber wieder kräftig: Vom gestrigen Tief bei 0,034 Dollar aus ist USTC Coin vor einigen Stunden senkrecht nach oben geschossen – auf bis zu 0,05054 Dollar.

USTC Coin im Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Das Plus von 48% an einem Tag markiert ein neues lokales Hoch für USTC Coin, das allerdings nicht gehalten werden konnte. Gewinnmitnahmen auf dem Höhepunkt des Anstiegs brachten den Kurs wieder ein Stück nach unten, infolge tradet TerraClassicUSD aktuell wieder bei 0,04635 Dollar.

TerraClassicUSD setzt damit seinen Zick-Zack-Kurs der letzten Wochen fort. Trader drängen im Moment förmlich zu dem Coin, wie der Altcoin Fear and Greed Index zeigt Der signalisiert im Moment eine „extreme“ Kaufstimmung bei TerraClassicUSD.

Jetzt USTC Coin bei eToro kaufen

Compound: +24,63%

DeFi-Lending-Protokoll Compound (COMP) bildet den Abschluss unserer Liste mit den Top-3-Kryptowährungen des Tages. Gestern nachmittag schien sich der Coin zunächst in eine Abwärtsbewegung zu begeben, pumpte dann aber plötzlich und stieg von 46,89 Dollar aus auf 58,44 Dollar (+24,63%).

Positiv für Compound: Die angeschlagene Kryptobank Celsius Network (die aufgrund von Liquiditätsproblemen die Abhebungen ihrer Kunden stoppen und Insolvenz anmelden musste), hat 95 Millionen Dollar ihrer Schulden bei Aave (AAVE) und Compound (COMP) zurückgezahlt.

Jetzt COMP bei eToro kaufen

Coincierge.de-Tipp: neue Blockchain-Gaming-Plattform Battle Infinity (IBAT)

Wie Axie Infinity, nur besser – diesen Anspruch hat die neue Blockchain-Gaming-Plattform Battle Infinity (IBAT). Aus sechs Bestandteilen soll das umfassende Projekt bei Fertigstellung bestehen: einerseits der IBAT Premiuer League, einem NFT-basierten Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse, IBAT Battle Games, einer Plattform mit zahlreichen Play-to-Earn-Spielen, zudem der „Battle Arena“ für Zweikämpfe unter Spielern.

Damit nicht genug: In-Game-Assets kannst du auf dem integrierten NFT-Marktplatz zu Geld machen und auf Battle Swap, der dezentralen Börse von Battle Infinity, ist es möglich, den heimischen IBAT-Token kaufen und verkaufen. Und als wären das nicht schon ausreichend attraktive Features, bietet Battle Infinity auch noch drei attraktive Staking-Funktionen, um passives Einkommen zu generieren. Einen privaten Verkauf der Token gab es nicht, IBAT wird vielmehr über einen lange andauernden Presale verteilt. Der läuft noch bis Oktober – so ist eine faire Distribution gewährleistet, bei der jeder gleichermaßen auf seine Kosten kommt.

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Uniswap (UNI): Erste Erholung im DeFi-Sektor nach Lending-Exodus

Uniswap Recap

  • Der Kurs der dezentralen Exchange Uniswap (UNI) kann sich seit der Ausbildung des Jahrestiefs bei 3,35 USD spürbar erholen und sich sukzessive von der starken Unterstützungszone zwischen 3,00 USD und 4,50 USD gen Norden absetzen.
  • Uniswap profitierte zuletzt von der zunehmenden weltweiten Regulierung. Das Handelsvolumen und insbesondere der Gewinn von Uniswap stieg in den letzten Monaten deutlich an.
  • Auch der UNI-Kurs profitierte von dieser Entwicklung und handelt mit aktuell 6,52 USD gut 84 Prozent oberhalb des Jahrestiefs.
  • Trotz einer SEC-Untersuchung von Uniswap scheinen die Anleger wieder zunehmend Vertrauen in die größte dezentrale Krypto-Börse zu haben.
  • Uniswap öffnete sich zum Jahreswechsel auch für Polygon (MATIC) als weiterem Partner, was perspektivisch ebenfalls ein kluger Schachzug gewesen sein dürfte.
  • Kurzfristig muss der UNI-Kurs sich nun oberhalb der 5,65 USD stabilisieren. Ein dynamischer Rückfall unter diesen Support könnten in einen Fehlausbruch auf der Oberseite münden und den UNI-Kurs zurück in Richtung 4,60 USD drücken.
  • Ein Ausbruch über das Verlaufshoch bei 6,59 USD aktiviert wiederrum das nächste Target bei 7,55 USD.

Bullishes Szenario (Uniswap)

  • Nachdem der UNI-Kurs in den letzten Handelswochen mehrfach versuchte, die türkise Widerstandszone zu durchbrechen, läuft aktuell ein neuer Ausbruchsversuch.
  • Im Tageschart sieht man eine sogenannte inverse Schulter-Kopf-Schulter Formation (SKS), welche bei einem Ausbruch über den schrägen blauen Widerstandskanal mittelfristig Kursziele im Bereich 9,12 USD aktiviert.
  • Gelingt der Ausbruch über die 6,59 USD und auch der blaue Kanal wird nach oben verlassen, rückt zunächst der horizontale Resist bei 7,55 USD in den Blick.  
  • Wird diese Kursmarke ohne nennenswerte Rücksetzer durchbrochen, weitet sich die Erholung bis an die 8,16 USD aus. Hier dürften erste Anleger Gewinne einstreichen wollen.
  • Stabilisiert sich der UNI-Kurs in der Folge oberhalb der 6,59 USD, dürfte die nächste Erholungswelle bis in die Zone um 9,12 USD führen. Neben dem horizontalen Widerstand und dem Zielbereich der inversen SKS verläuft hier auch der EMA200 (blau) im Tageschart.
  • Im ersten Anlauf dürfte der Kurs von Uniswap hier scheitern.

Auf in Richtung Verkaufshochs

  • Erst wenn auch diese Kursmarke per Tagesschlusskurs überwunden wird, weitet sich die Erholungsbewegung in Richtung 10,00 USD aus.
  • Kann das Bullenlager sodann genug Kaufkraft generieren und auch diese psychologisch wichtige Kursmarke zurückerobern, ist mittelfristig mit einem weiteren Kursanstieg in Richtung 11,27 USD zu planen. Diese Marke ist jedoch nur ein Etappenziel auf dem Weg in Richtung der alten Verlaufshochs aus dem Februar und März dieses Jahres.
  • Der Bereich zwischen 12,37 USD und 13,15 USD stellt aus aktueller Sicht die erste wichtige übergeordnete Zielzone dar.
  • Hier dürfte der UNI-Kurs abermals abprallen. Erst wenn das übergeordnete 23er Fibonacci-Retracement der kompletten Abwärtsbewegung überwunden wird, rückt die hellblaue Zone zwischen 13,80 USD und 14,40 USD in den Blick der Investoren.
  • In diesem Bereich verläuft die alte Abrisskante aus dem Januar 2022. Sollte auch dieser Bereich in den kommenden Monaten nach oben durchbrochen werden, hellt sich das Chartbild zunehmend auf und weitere Kursziele bei 15,82 USD und 16,71 USD kommen in den Blick der Anleger.
  • Damit wäre auch das maximale bullishe Kursziel für die nächsten Handelsmonate nahezu erreicht. Das maximale Ziel findet sich aus aktueller Chartbetrachtung im Bereich der 19,33 USD. Hier findet sich neben einem wichtigen horizontalen Widerstand auch das 38er Fibonacci-Retracement der übergeordneten Bewegung.       

Bearishes Szenario (Uniswap)

  • Die Bären leisteten auch bei Uniswap ganze Arbeit und schickten den UNI-Kurs in der Spitze um 92 Prozent gen Süden.
  • Aktuell scheint der Verkäuferseite jedoch die Kraft für einen neuen Abverkauf zu fehlen.
  • Die Verkäuferseite muss kurzfristig alles daran setzen, den Kurs bei 6,59 USD, maximal jedoch 6,83 USD zu deckeln.
  • Dreht der Uni-Kurs hier erneut gen Süden ab und fällt in der Folge zurück unter die 5,65 USD, weitet sich die Konsolidierung zunächst bis an die Tagestiefs der letzten Handelstage bei 5,25 USD aus.
  • Wird diese Supportmarke dynamisch unterboten, ist ein Rückfall bis an den starken Support bei 4,60 USD aus. Hier verlaufen neben dem letzten Zwischentief vom 30. Juni des Vormonats auch der Supertrend sowie das 38er Fibonacci-Retracement der letzten Bodenbildungsbewegung. Die Bullen werden alles daran setzen, diese Supportmarke für neue Käufe zu nutzen.

Das Chartbild wird abermals bearish

  • Sollte der Gesamtmarkt jedoch ebenfalls deutlich unter Druck kommen, und Uniswap rutscht nachhaltig unter diese starke Unterstützung ab, wäre dieses sehr bearish zu werten. Der UNI-Kurs dürfte in der Folge unmittelbar in Richtung 4,13 USD wegbrechen. Hier findet sich mit dem 23er Fibonacci-Retracement der aktuellen Bewegung auch der letzte Notnagel.
  • Dreht Uniswap hier nicht gen Norden um, dürfte der Kurs weiter nachgeben und die Marke von 3,66 USD anvisieren. Gibt auch dieser letzte Support vor dem Jahrestief keinen Halt, weitet sich die Abwärtsbewegung bis 3,35 USD aus.
  • Geben die Bullen auch diese Unterstützung nachhaltig auf, rückt die Unterkante der roten Akkumulationszone bei 3,00 USD in den Blick.
  • Abermals dürfte die Käuferseite hier aktiv werden.
  • Kommt der Gesamtmarkt in den kommenden Monaten weiter unter Abgabedruck und die 3,00 USD wird nachhaltig aufgegeben, ist mit einer Kapitulation bis an die 1,90 USD, dem aktuellen Allzeittief zu planen.  
  • Aus aktueller Sicht ist jedoch nicht mit einem Abverkauf bis in diese Kursregionen zu rechnen. Anleger können Rücksetzer in Richtung 5,65 USD für Zukäufe nutzen, oder einen Ausbruch über die 6,83 USD prozyklisch longen.          

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Die Chartbilder wurden mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 1,00 Euro.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.

Zum Anbieter

auf btc-echo lesen

Krypto mit bester Prognose: Diesen Coin solltest du dir 2022 nicht entgehen lassen

Seit 11. Juli ist es soweit: Der exklusive Battle Infinity Token ist im Pre-Sale erhältlich! Dabei handelt es sich um ein neues Krypto-Projekt mit bester Prognose, das neben einem eigenen Metaverse noch eine Reihe weiterer spannender Trends aufgreift.

In diesem Artikel erfährst du, was es mit Battle Infinity auf sich hat, warum du dir diesen Coin nicht entgehen lassen solltest und wie du ihn nutzen kannst, um damit Geld zu verdienen.

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

Was ist Battle Infinity? Die neue Gaming Plattform mit 6 großartigen Features!

Battle Infinity ist ein neues Krypto-Projekt, dessen Entwickler gleich zu Beginn auf Vielfalt setzen: Mit 6 komplett unterschiedlichen Produkten gelingt es der Plattform Themen wie Play-to-Earn, Fantasy Sport, Metaverse und Staking abzudecken. Dabei ist das Ökosystem so aufgebaut, dass alle Teile ineinandergreifen und den Nutzern dadurch eine möglichst nahtlose und immersive Erfahrung bieten.

Während es sich bei IBAT Premier League um ein NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse handelt, können die Spieler innerhalb von IBAT Battle Games zwischen unterschiedlichen Play-to-Earn-Spielen auswählen sowie innerhalb der IBAT Battle Arena mit einem individualisierten Avatar in Zweikämpfen gegeneinander antreten.

Um das Bild zu vervollständigen, gibt es mit IBAT Battle Market einen integrierten NFT-Marktplatz und auch die dezentrale Börse, IBAT Battle Swap, darf nicht fehlen. So ist unter anderem sichergestellt, dass die Spieler mit ihren gewonnenen NFTs auch handeln können. Eine weitere Möglichkeit, mit Battle Infinity Geld zu verdienen gibt es durch attraktive Staking-Angebote.

Alles in allem ist das Ökosystem sorgfältig durchdacht und auf Erfolg konzipiert: „Es war harte Arbeit, aber wir freuen uns sehr, Battle Infinity mit dem Start unseres Vorverkaufs der Welt vorzustellen“, so Projekt-Mitgründer Joshi.

Aus technischer Sicht handelt es sich beim IBAT um einen Token, der auf dem BEP-20-Protokoll basiert und auf der Binance Smart Chain läuft. Wer in Battle Infinity investieren möchte, muss daher zunächst Binance Coin kaufen.

Battle Infinity Token nimmt in 72 Stunden über 110.000 USD ein

Bereits 3 Tage nach Start des Pre-Sales kann Battle Infinity erste Erfolge verkünden! Innerhalb von nur 72 Stunden wurde IBAT Coins im Wert von rund 500 BNB verkauft. Das spannende daran: Es gab im Vorfeld keinen privaten Verkauf, das Projekt startete direkt mit dem Pre-Sale. Die 500 BNB wurde also komplett von der Community des Projektes gekauft – diese sehen eindeutig das Potential in diesem Token und schlagen jetzt schnell zu.

IBAT-nimmt-in-72-Stunden-ueber-500-BNB-ein

Das ist bemerkenswert, denn oft steigt die Bekanntheit eines neuen Krypto-Projektes eher langsam im Verlauf des Pre-Sales. Dementsprechend ist dieser für einen längeren Zeitraum – in diesem Fall 3 Monate – geplant. Dass Battle Infinity bereits zu Beginn mit solchen starken Zahlen punkten kann, spricht für das Projekt und seine Community.

Ebenfalls für sich spricht das Heimatland der Gaming-Plattform sowie Expertise der Entwickler: „Als Heimat von einigen der besten Software-Ingenieure der Welt, dem beliebten Layer-2-Polygon-Projekt und einer Cricket-begeisterten Bevölkerung gibt es keinen besseren Ort als Indien, um Fantasy Sports zu starten“, so Projekt-Mitgründer Joshi.

Mit Battle Infinity durch Staking Geld verdienen

Sicherlich ist Battle Infinity eines der Projekte in 2022 die realistische Chance auf einen 100x Return haben. Doch potentielle Kurssteigerungen sowie verschiedene Play-2-Earn-Games sind nicht die einzigen Möglichkeiten für interessierte Anleger mit Battle Infinity Geld zu verdienen. Ebenfalls ins Projekt integriert ist ein gut durchdachtes Staking-System.

Hier können die Anleger ihre Coins für eine vorher festgelegte Zeit binden und daraufhin Reward-Zahlungen erhalten. Bei Battle Infinity stehen dafür drei Kategorien zur Auswahl:

  • Beim Solo-Staking kannst du deine IBAT-Token für einen monatlichen, halbjährlichen oder jährlichen Zeitraum einsetzen und darauf ein hohes APY verdienen.
  • Zusätzlich dazu gibt es das Duo-Staking – hier kombinierst du ein beliebiges anderes Token mit dem nativen IBAT-Token und stakest beide als Währungspaar. Dafür zur Verfügung stehen zum Beispiel beliebte Kryptowährungen wie BNB, ETH und DOGE.
  • Als dritte Option gibt das Crates-Staking, bei dem du NFT-Kisten auf dem integrierten NFT-Marktplatz kaufst und dir anschließend den passenden Schlüssel zum Öffnen der Kiste erspielst. Zur Auswahl stehen dir kostenlose, silberne und goldene Kisten in entsprechend unterschiedlicher Seltenheit.

Du willst mehr über Battle Infinity wissen? In diesem Video erhältst du einen guten Überblick über das Potential und die Funktionen der Plattform:

Alles über den Battle Infinity Pre-Sale

  • Der Pre-Sale begann am 11. Juli 2022 und endet nach 90 Tage
  • Der Preis liegt bei 1 BNB für 166.666,66 IBAT
  • Nutzer können für eine Summe zwischen 0,1 BNB bis zu 500 BNB investieren
  • Der Hardcap für das Projekt liegt bei 500 BNB, der Softcap bei 2.000 BNB.
  • Insgesamt sind 28% der 10 Milliarden Battle Infinity Token über den Pre-Sale erhältlich.

So kaufst du IBAT jetzt im Presale

Für den Pre-Sale der Battle Infinity Token gibt es eine eigene Website, auf der Interessenten nicht nur die Token kaufen sondern auch alle wichtigen Informationen betrachten können. Der Kauf selbst benötigt nur wenige Schritte:

Da es sich bei IBAT um ein BEP-20-Token der Binance Smart Chain handelt, wird der Kauf in BNB getätigt. Zuerst ist es also wichtig, ausreichend BNB als Guthaben auf das eigene Wallet einzuzahlen.

Anschließend verbindest du dein Krypto-Wallet mit der Pre-Sale Website von Battle Infinity. Dies gelingt mit einem Klick auf „Connect Wallet“.

Battle Infinity kaufen

Daraufhin kannst du die gewünschte Stückzahl deiner neuen Kryptowährung erfassen: Du gibt den gewünschten BNB-Betrag für die Transaktion ein und schließt diese dann über den Button „Buy IBAT“ ab.

Jetzt IBAT im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Ist Bitcoin nach dem Crash tot? Diese Kryptowährungen steigen aktuell stattdessen!

In letzter Zeit musste der Bitcoin einiges mitmachen. Während er im November 2021 noch ein Allzeithoch von 67.000 USD erreichte, hatte er 2022 einen holperigen Start: Zu Beginn des Ukraine-Kriegs im Februar hielt er den Kurs noch unerwartet stabil bei rund 44.000 USD.

Ab April ging es dann stetig bergab: Zu Beginn des zweiten Quartals änderte die FED, die amerikanische Notenbank, ihre Zinspolitik, um die steigende Inflation einzudämmen. Im Juni zog die EZB nach. Viele Investoren stiegen daraufhin von rendite-starken auf risiko-arme Investments um. Die Kryptomärkte reagierten empfindlich, der Bitcoin fiel zunächst um weitere 9% bis auf 40.000 USD.

Anzeige

Kaum hatte sich der Preis stabilisiert folgte im Mai der Terra-Crash – um 50% bis 70% verloren die meisten Kryptowährungen quasi über Nacht an Wert. Auch der Bitcoin stürzte weiter bis auf 30.000 USD. Seitdem ist keine Erholung in Sicht – im Juni fiel der Coin sogar erstmals seit 2020 unter die 20.000er Marke.

Böse Zungen sagen nun das Ende von Kryptowährungen voraus, erklären den Bitcoin sogar für tot. Doch ist er das wirklich? Wie geht es weiter und kann der Bitcoin sich nochmal erholen? Auf welche alternativen Kryptowährungen können Anleger in der Zwischenzeit setzen?

Inhaltsverzeichnis

Bitcoin Kurs und Chart

Seit fast 4 Wochen kämpft der Bitcoin um die 20.000 USD-Marke, gewinnt kurz Boden und rutscht dann wieder ab. Auch heute Vormittag sah es so aus, als könne er diese wichtige Marke nachhaltig hinter sich lassen, bevor es doch wieder einen Abwärtstrend gen 19.000 USD gab.

Bitcoin – USD: 24-Stunden-Chart. Bild: Tradingview.com

Welche chart-technischen Signale gibt es an dieser Stelle? Bei einem Anstieg über 20.800 USD können Anleger aufatmen: Dann könnte eine Zwischen-Rallye stattfinden, bei der der Coin höhere Kursziele anvisiert. Für eine langfristige Erholung müsste der Bitcoin Kursziele von zunächst 22.000 USD und dann 23.300 USD ins Auge nehmen, denn hier liegen die nächsten Widerstände.

Sollte der Bitcoin jedoch weiter und nachhaltig unter 20.000 USD einbrechen, so droht zunächst eine weitere rapide Talfahrt: Die nächsten größeren Unterstützungspunkte liegen dann bei 12.000 USD.

Altcoins bieten Alternative zu Bitcoin

Eins lässt sich nicht leugnen: Der Bitcoin musste in den letzten Monaten eine empfindliche Niederlage nach der anderen einstecken. Dennoch glauben viele Krypto-Fans weiterhin an die Zukunft des bekanntesten Coins. Zusätzlich setzen sie jedoch auch auf weitere, kleinere Coins.

Diese sogenannten Altcoins basieren nicht auf dem Bitcoin-Code und fokussieren oft auf ganz andere Funktionen und Einsatzgebiete. Viele konzentrieren sich zum Beispiel auf die Möglichkeiten von Smart Contracts und dApps, wieder andere arbeiten am Problem der Energie-Effizienz. Auch Coins, die dem Bereich Online-Gaming zuzuordnen sind, sind seit jeher sehr beliebt.

Durch die Volatilität dieser kleinen Währungen besteht hier die Möglichkeit schneller Gewinne. Dabei darf nicht unterschätzt werden, dass dennoch der Gesamtmarkt und somit auch diese Coins durch die Performance des Bitcoins beeinflusst werden.

Polygon (MATIC)

Polygon-logo

Polygon (ehemals Matic Network) ist eine einfach zu bedienende Plattform, die die Skalierungsprobleme von Ethereum beheben und die Interoperabilität von Blockchains verbessern will.

Die Kernkomponenten von Polygon ist das Software Development Kit (SDK), das es Projekten ermöglicht, verschiedene, ihren Bedürfnissen entsprechende, Sidechains zu entwickeln. Diese können der Ethereum-Chain als personalisierte Protokolle, in denen alle Transaktionen erfasst werden, hinzuzugefügt werden. Die Nutzer können also Optimistic Rollup Chains, ZK Rollup Chains und andere Arten von Sidechains erstellen. Polygon verwandelt Ethereum damit effektiv in ein Multi-Chain-System, ähnlich den Systemen wie Polkadot, Cosmos, Avalanche.

Zudem rühmt sich Polygon mit bis zu 65.000 Transaktionen pro Sekunde auf einer einzigen Sidechain sowie mit einer respektablen Blockbestätigungszeit von weniger als zwei Sekunden. Das Plasma-Framework gibt Polygon die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl dezentraler Anwendungen auf seiner Infrastruktur unterzubringen, ohne die üblichen Nachteile von Proof-of-Work-Blockchains zu erfahren. Bislang hat Polygon mehr als 50 DApps für seine PoS-gesicherte Ethereum-Sidechain gewonnen.

Jetzt MATIC kaufen

Aave (AAVE)

Governance Token Aave

Aave ist ein dezentrales Finanzprotokoll, das es Menschen ermöglicht, Kryptowährungen zu leihen und zu verleihen. Dabei zahlen die Kreditgeber ihre digitalen Vermögenswerte in einen Liquiditätspool ein, der daraufhin den Kreditnehmern zur Verfügung steht. Während Kreditgeber auf ihre Einlagen Zinsen erhalten, müssen die Kreditnehmer ihre bestehenden Kryptowährungen als Sicherheiten hinterlegen.

Die Nutzer können dabei zwischen festen und variablen Zinssätzen wählen. Während feste Zinssätze in Zeiten der Volatilität der Kryptomärkte eine gewisse Kostensicherheit bieten, können variable Zinssätze nützlich sein, wenn der Kreditnehmer glaubt, dass die Preise in naher Zukunft fallen werden. Außerdem überzeugt die Plattform durch ihre Größe und Auswahl: Insgesamt ist Aave eines der größten dezentralen Projekte im Bereich Krypto-Lending und bietet seinen Nutzern das Lending in ungefähr 20 Währungen an.

Der Coin selbst dient nicht nur als Governance Token, sondern bietet seinen Besitzern auch vergünstigte Gebühren auf der Plattform.

Jetzt AAVE kaufen

Battle Infinity (IBAT)

Battle Infinity Logo Neu SVG

Battle Infinity ist eine neue Blockchain-basierte Gaming-Plattform, die gleich mehrere aktuelle Krypto-Trends aufgreift. Ihre Vision ist es, Gaming mit dem Metaverse und der Blockchain zu integrieren und so ein vollständig dezentrales Spielerlebnis zu bieten. Gleichzeitig wollen sie digitales Eigentum an die Creator übergeben und ein manipulationssicheres Ökosystem erschaffen.

Die Plattform integriert dabei NFT-basierten Fantasy-Sport, eine Multiplayer P2E-Plattform und ein immersives Metaverse. Zusätzlich wird es einen NFT-Marktplatz sowie einen integrierten dezentralen Exchange geben.

Seit 11. Juli ist der IBAT Token im Pre-Sale erhältlich – dadurch haben Anleger die Möglichkeit, ihn noch besonders günstig zu erwerben. Dabei ist zu betonen: Dem war kein privater Verkauf vorgeschaltet, die Entwickler überlassen hiermit der Community komplett den Vortritt. Auch wenn mit einem neuen Projekt ein gewisses Risiko einher geht, ist Battle Infinity definitiv einen zweiten Blick wert.

Jetzt IBAT im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Beste Kryptowährungen heute: Polygon, Uniswap, Synthetix Coin – und Ethereum pumpt auch

Beste Kryptowährungen heute Polygon, Uniswap, Synthetix Coin – und Ethereum pumpt auch

Der aktuelle Bärenmarkt belastet die Nerven nicht unbedingt mit aufregender Preisaktion, im Gegenteil. Die meisten Coins treten auf der Stelle oder fallen leicht – ausgenommen eine Handvoll Assets, denen es im Moment dennoch gelingt, ordentlich zuzulegen. Beste Kryptowährungen heute: Polygon (MATIC), Uniswap (UNI) und Synthetix Coin (SNX). Sie alle sind im zweistelligen Prozentbereich gestiegen, Polygon womöglich aufgrund der prominenten Partnerschaft mit Unterhaltungs-Riese Disney. Auch Ethereum erfreut seine Anleger heute mit einem Kursplus, kann den Top-Gainern mit einem Anstieg von lediglich 3,6% aber nicht das Wasser reichen.

Inhaltsverzeichnis

Polygon (MATIC): +23%

In puncto Tagesgewinnen führend ist heute Ethereums Layer-2-Skalierungslösung Polygon (MATIC): Plötzlicher Kaufdruck brachte das Asset vom gestrigen Tief bei 0,53 Dollar innerhalb weniger Stunden auf bis zu 0,6516 Dollar – ein Plus von 22,9% an einem Tag.

Anzeige

Bullish für Polygon: Die Kryptowährung wird Teil von Disneys „Accelerator Program“. Das beschäftigt sich mit der Entwicklung und Verbreitung von NFTs, Augmented Reality und Künstlicher Intelligenz. Außergewöhnlich: Polygon (MATIC) ist die einzige Blockchain, die Giga-Konzern Disney hierfür ausgewählt hat!

Die Entwickler euphorisch:

🚨Unterbrechung des #GreenBlockchainSummit für eine wichtige Nachricht!

Wir freuen uns, die einzige Blockchain zu sein, die ausgewählt wurde, um Teil des Disney Accelerator Programms zu sein. 🎉👇

Bonnie Rosen, General Manager des Disney Accelerator-Programms, ergänzt:

„Seit fast einem Jahrhundert steht Disney an vorderster Front, wenn es darum geht, Technologien zu nutzen, um die Unterhaltungserlebnisse der Zukunft zu schaffen.“

Der Disney Accelerator sei begeistert, Teil dieses Erbes zu sein, man freue sich darauf, „unser Engagement für Innovation zu fördern und dem Disney-Publikum und den Gästen auch in den nächsten 100 Jahren magische Erlebnisse zu bieten“.

Man darf gespannt sein, ob sich der MATIC-Kurs nach Abklingen der Nachricht ebenfalls abkühlen wird oder eine zweite Etappe nach oben absolviert.

Jetzt MATIC bei eToro kaufen

Uniswap (UNI): +18%

UNI, Token der dezentralen Krypto-Börse Uniswap, kommt heute ebenfalls auf ein zweistelliges Kurs-Plus: Von 5,32 Dollar aus trieben die Bullen das Asset auf 6,3176 Dollar, markierten damit Gewinne von mehr als 18%.

UNI-Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Jüngste Entwicklung im Uniswap-Ökosystem: Celo ist jetzt im Uniswap-Interface verfügbar, folgt damit auf Ethereum, Optimism, Arbitrum und Polygon. Davon abgesehen hat der digitale Vermögensverwalter Grayscale UNI gemeinsam mit vier anderen Coins ersatzlos aus seinem Digital Large Cap Fund entfernt.

Die Analysten von Weiss Crypto kommentieren:

„Dies ist ein interessanter Schritt von Grayscale, und es wird interessant sein zu sehen, wie er sich auf die Performance des Fonds auswirkt.“

Das könnte allerdings auch nach hinten losgehen – nämlich dann, wenn beispielsweise die entfernten Altcoins die verbleibenden im Fonds übertreffen. Weiss Crypto schlussfolgert:

„Nur die Zeit wird zeigen, wie sich das entwickelt.“

Jetzt UNI bei eToro kaufen

Synthetix Coin (SNX): +19%

DeFi-Protokoll Synthetix Coin (SNX) bildet den Abschluss unserer Liste der besten Kryptowährungen heute. Der Coin tradete gestern zur gleichen Zeit noch bei 2,24 Dollar,  stieg dann über Nacht auf 2,688 Dollar (+19%).

Bullish für Synthetix: In einigen Wochen gehen die Polynomial Vaults fürs Basis-Trading live, unter Nutzung der Synths von Synthetix. Analysten erwarten deshalb deutlich gestiegenes Trading-Volumen für Synthetix – und womöglich begleitende Kurssprünge.

Jetzt SNX bei eToro kaufen

Coincierge.de-Tipp: Battle Infinity (IBAT) im Pre-Sale – der „Axie Infinity“-Killer

Anleger, die im Bärenmarkt nach vielversprechenden Coins suchen, könnten sich über die neue Kryptowährung Battle Infinity (IBAT) informieren. Das Projekt hat den Anspruch, Blockchain-Gaming-Megahit Axie Infinity (AXS) vom Thron zu stoßen, versteht sich selbst als „Axie Infinity“-Killer – und entwickelt hierfür ein umfassendes, komplexes NFT-Metaverse-Gaming-Ökosystem.

Das besteht nicht nur aus mehreren Spielen mit Blockchain- und NFT-Funktionalität, sondern beherbergt beispielsweise auch einen NFT-Marktplatz, eine dezentrale Krypto-Börse und lukrative Staking-Funktionen. Kurzum: Hier könnte einer der großen Krypto-Überraschungs-Hits 2022 ins Haus stehen. Aktuell befindet sich Battle Infinity (IBAT) außerdem im Pre-Sale, kann also zum Einstiegspreis erworben werden.

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Polygon tritt Disney Accelerator bei – MATIC pumpt

  • Polygon (MATIC) ist eines von sechs auserwählten Projekten, die am diesjährigen Disney Accelerator teilnehmen dürfen. Das geht aus einem offiziellen Blog-Post von Disney hervor.
  • “Die diesjährige Disney-Accelerator-Klasse konzentriert sich auf die Entwicklung der Zukunft von immersiven Erlebnissen und spezialisiert sich auf Technologien wie Augmented Reality (AR), Non-fungible Token (NFTs) und künstliche Intelligenz (AI) Charaktere”, heißt es in der Meldung.
  • Dabei kann sich die Ethereum-Skalierungslösung nicht nur auf eine Finanzspritze von Disney freuen, sondern auch auf die Expertise und Unterstützung von Mentoren.
  • “Unsere Fantasie ist bereits entflammt”, schreibt Polygon via Twitter.
  • Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Polygon (MATIC) bei etwa 0,6373 US-Dollar und verzeichnet damit ein dickes Plus von 16 Prozent im Tagesvergleich. Dennoch ist der Token noch über 75 Prozent von seinem Allzeithoch bei 2,92 US-Dollar im Dezember letzten Jahres entfernt.
  • Dass der Unterhaltungsgigant im Web 3.0 mitmischen möchte, ist jedoch schon lange kein Geheimnis mehr. Anfang des Jahres suchte man bei Disney bereits NFT-Experten – BTC-ECHO berichtete.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.

Zum Anbieter

auf btc-echo lesen

Celsius meldet offiziell Konkurs an – hat zuvor aber sein DeFi-Darlehen zurückgezahlt

Celsius meldet offiziell Konkurs an – hat zuvor aber sein DeFi-Darlehen zurückgezahlt

Celsius hat offiziell Konkurs nach Chapter 11 angemeldet, nachdem es seine DeFi-Darlehen für Aave, Compound und Maker zurückgezahlt hat.

Wie CNBC berichtet, informiert Celsius „staatliche Aufsichtsbehörden, dass es ‚in Kürze‘ Konkurs anmeldet“. Das Unternehmen wird einen Konkurs nach Kapitel 11 anstreben, da es mit Liquiditätsproblemen zu kämpfen hat.

Anzeige

Am frühen Donnerstagmorgen gab Celsius bekannt, dass es tatsächlich „ein freiwilliges Verfahren nach Kapitel 11 eingeleitet“ habe. In der Pressemitteilung gibt Celsius bekannt, dass es nur über 167 Millionen Dollar an Barmitteln verfügt, die zur „Unterstützung des Betriebs“ verwendet werden sollen. Die freiwillige Liquidation zielt auf Folgendes ab:

„Die freiwillige Liquidation soll dem Unternehmen die Möglichkeit geben, sein Geschäft zu stabilisieren und eine umfassende Restrukturierung durchzuführen, die den Wert für alle Beteiligten maximiert.“

Zuvor (am Mittwoch) hatten die Anleger Hoffnung geschöpft, da Celsius alle DeFi-Darlehen an Compound zurückgezahlt hat. Die Gesamtverschuldung wurde von Hunderten von Millionen Dollar auf 0 Dollar reduziert. Dadurch wurden rund 200 Millionen Dollar an Sicherheiten freigesetzt.

Wie geht es mit Celsius weiter?

Die Anleger befürchten, dass die Mittel, auf deren Rückzahlung sie gehofft hatten, für die Tilgung von DeFi-Darlehen statt für die Kunden verwendet wurden. Die Anleger haben sich auf Twitter zu Wort gemeldet:

 Alex Mashinsky, Mitbegründer und CEO von Celsius, bricht sein Schweigen in der Mitteilung mit den Worten:

„Dies ist die richtige Entscheidung für unsere Gemeinschaft und unser Unternehmen. Wir haben ein starkes und erfahrenes Team zusammengestellt, das Celsius durch diesen Prozess führen wird.

Ich bin zuversichtlich, dass wir, wenn wir auf die Geschichte von Celsius zurückblicken, dies als einen entscheidenden Moment betrachten werden, in dem wir mit Entschlossenheit und Zuversicht gehandelt haben, um der Gemeinschaft zu dienen und die Zukunft des Unternehmens zu stärken.“

Und:

„Das Gericht hat den Ersuchen zugestimmt, die Mitarbeiter zu bezahlen und ihre Leistungen während des gesamten Verfahrens ohne Unterbrechung fortzusetzen.“

Celsius wird seinen Betrieb fortsetzen – aber es ist nicht bekannt, ob und wann die Abhebungen wieder möglich sein werden.

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Cardano: Smart-Contract-Rekordhoch, sieben Millionen neue Geschäfte

  • Für Charles Hoskinson läuft es gut – trotz Bärenmarkt. Cardano kann zwei neue Erfolge verkünden.
  • Die Zahl der Smart Contracts auf der Blockchain nähert sich laut Daten von Cardano Blockchain Insights einem neuen Meilenstein, der 3.000-Marke.
  • Dieses Jahr verdreifachte sich die Zahl damit von anfangs 1.000 Smart Contracts.
  • Außerdem integriert die Business-Plattform Odoo ein ADA-Plugin. Damit ist es für Partner möglich, Zahlungen in ADA zu akzeptieren.
  • Odoo wird von sieben Millionen Geschäften und Firmen benutzt.
  • Für Ende Juli ist die Hardfork “Vasil” geplant. Sie soll die Geschwindigkeit von Cardano drastisch erhöhen.
  • Die Kryptowährung ADA notiert momentan bei 43 Cent. Sie ist von ihrem Allzeithoch um 86 Prozent gefallen.
  • Wenn ihr Ada kaufen wollt, könnt ihr das auf Coinbase oder eToro tun.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.

Zum Ratgeber

auf btc-echo lesen

Bitcoin (BTC) bleibt vor den neuen Inflationszahlen ruhig bei 20.000 US-Dollar

Bitcoin (BTC) hat sich am heutigen 13. Juli in der ersten Tageshälfte leicht von der Verlusten der Nacht erholt und wartet nun gespannt auf die bevorstehende Veröffentlichung der neuen amerikanischen Inflationszahlen.

Bitcoin-Kursdiagramm (Bitstamp). Quelle: TradingView

Warten auf die Inflationszahlen

Wie die Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, konnte der Bitcoin-Kurs dadurch von 19.250 US-Dollar auf 19.900 US-Dollar klettern, was immerhin einem Plus von 3,3 % entspricht.

Obwohl die neuen Daten zum amerikanischen Verbraucherpreisindex (VPI) – der die tatsächliche Inflation für die Verbraucher misst – im weiteren Tagesverlauf veröffentlicht werden, bleibt der Kryptomarkt bisher ausgesprochen ruhig.

Die US-Regierung hat im Vorfeld bereits gewarnt, dass die neuen VPI-Zahlen „stark erhöht“ sein könnten, wobei erste Prognosen bereits von einer massiven Steigerung von fast 9 % im Vergleich zum Vorjahr ausgehen.

„Der VPI wird heute bei 8,8 % ausgewiesen, wartet mal ab. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das der richtige Wert ist“, wie auch der Krypto-YouTuber Ben Armstrong voraussagt.

Auch der US-Dollar-Index (DXY) hält unterdessen still, nachdem die amerikanische Leitwährung im Anschluss an ihr zwanzigjähriges Hoch zuletzt wieder nach unten korrigiert hatte.

US-Dollar-Index (DXY). Quelle: TradingView

Ein Analyst gibt allerdings zu bedenken, dass die US-Zentralbank wohl nicht mehr viel Spielraum für weitere Leitzinserhöhungen hat, um die Inflation zu bekämpfen, weshalb ein Festhalten an der bisherigen Strategie womöglich fatal sein könnte.

„Wir sind an dem Punkt angekommen, an dem die Zentralbank normalerweise keine weiteren Leitzinserhöhungen mehr machen, sondern zur Lockerung übergehen würde“, wie der Experte auf Twitter feststellt. Dem fügt er an:

„Wenn sie also an ihrer geplanten Leitzinserhöhung von 75 Basispunkten in den nächsten Wochen festhält, dann würde sie sehenden Auges das System sprengen.“

Auf dem zugehörigen „Fed Pivot Indicator“ verdeutlicht der Analyst, wie die Strategie der amerikanischen Federal Reserve bereits an einem Endpunkt angekommen ist, der in den letzten Jahren eigentlich immer einen Wechsel in die andere Richtung zur Folge hatte.

Fed Pivot Indicator. Quelle: @TheHappyHawaiian/ Twitter

Kryptomarkt inzwischen unterbewertet?

Die Altcoins bewegen sich heute bisher im Gleichschritt mit Marktführer Bitcoin.

So konnte sich Ethereum (ETH) vom gestrigen Minus von 8 % leicht erholen, nichtsdestotrotz steht für den größten Altcoin über die letzten sieben Tage noch immer ein Verlust von 6,3 % zu Buche.

Ethereum-Kursdiagramm (Binance). Quelle: TradingView

Die meisten anderen Kryptowährungen in den Top-10 haben derweil keine nennenswerten Bewegungen gemacht und bleiben still.

Cointelegraph-Experte Michaël van de Poppe merkt immerhin zuversichtlich an, dass der anhaltende Verkaufsdruck auf die Kryptomärkte kein langfristiger Trend, sondern situationsbedingt ist.

„Ja, die Märkte hatten eine Korrektur bitter nötig, aber momentan ist die Bewertung von Bitcoin und dem Rest der Branche weitaus niedriger, als sie sein sollte, was unter anderem an den Zusammenbrüchen von Three Arrows (3AC), Terra (LUNA) und anderen liegt“, so der Krypto-Analyst. Dem fügt er an:

„Aus diesem Grund bin ich überzeugt, dass ein Sprung über 22.000 US-Dollar den Bitcoin-Kurs anschließend bis auf 30.000 US-Dollar korrigieren wird.“

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.

auf cointelegraph lesen

Altcoins mit Potenzial 2022: Welche Kryptowährungen könnten sich noch lohnen?

Nach Bitcoins jüngstem Absturz befinden sich die digitalen Assets in einem ausgewachsenen Bärenmarkt. Viele Anleger fragen sich: Bei welchen Coins könnte sich eine Investition jetzt noch lohnen? Welche Kryptowährungen sind gut aufgestellt, die bearishe Phase zu überleben und auch im nächsten Bull-Run wieder zu explodieren? Coincierge.de stellt drei Altcoins mit Potenzial 2022 vor, die optimal positioniert sind, bei der nächsten Trendwende in puncto Performance zu führen.

Inhaltsverzeichnis

Binance Coin (BNB)

Binance.com gilt als weltgrößter Krypto-Exchange – und Binance Coin (BNB) ist der heimische Token der Börse. Der Altcoin mit Potenzial befindet sich aktuell zwar auf Platz 5 der Krypto-Top-100 – streng genommen ist BNB aber eigentlich DER Top-Altcoin gleich nach Ethereum. Denn: Auf den Plätzen 3 und 4 befinden sich keine Kryptowährungen, sondern die Stablecoins Tether (USDT) und USD Coin (USDC).

Anzeige

Wichtig hierbei: Das Allzeithoch von Binance Coin (BNB) befindet sich bei 690,93 Dollar, es wurde am 10. Mai 2021 markiert. Aktuell tradet BNB bei 227,54 Dollar und somit rund mehr als 67% unter dem Rekord-Kurs. Die Kryptowährung hat sich inmitten des jüngsten Marktabschwungs allerdings sehr gut geschlagen und nur unwesentlich an Wert eingebüßt.

Diese Resilienz spricht für Binance Coin (BNB). Es ist dem Token gelungen, einen der brutalsten Crashs überhaupt nahezu unbeschadet zu überstehen – das verdeutlicht seine Nachhaltigkeit. Darüber hinaus ist das BNB-Ökosystem eines der aktivsten Blockchain-Netzwerke überhaupt. Wie aktiv, das verdeutlicht beispielsweise diese Grafik:

Kurs-Push durch Token-Burns: So funktioniert’s

Bullish für BNB ist auch: Seit dem Start von BNB und Binance im Jahr 2017 hat sich die Krypto-Börse verpflichtet, 100 Millionen BNB (das entspricht der Hälfte des Gesamtangebots) aus dem Verkehr zu ziehen. Das geschieht durch einen Prozess namens Burning. Der wurde im vierten Quartal 2021 eingeführt und berechnet die Anzahl der zu entfernenden Token nach der sogenannten Auto-Burn-Formel.

Dieser Auto-Burn-Mechanismus passt die Menge des zu verbrennenden BNB auf Grundlage des BNB-Preises und der Anzahl der auf der BNB Smart Chain (BSC) während des Quartals generierten Blöcke an. Der Vorteil für Anleger: mehr Transparenz und Vorhersehbarkeit.

Ursprünglich entsprachen die BNB-Token-Vernichtungen unter anderem den auf Binance erzielten Einnahmen. Auf Wunsch der Community wurde der vorherige Burn-Mechanismus aber zugunsten eines objektiveren Prozesses ersetzt. Der arbeitet nun unabhängig vom zentralisierten Binance-Ökosystem. Nichtsdestotrotz verspricht das Unternehmen: Bei Binance Coin werde auch weiterhin ein Teil der Gasgebühren in Echtzeit verbrennen.

Wie BNBburn.info zeigt, wurden im dritten Quartal 2022 sage und schreibe 2.095.867,74 BNB verbrannt. Das entspricht einem Gegenwert von 485.759.264,952 Dollar.

BNB Token Burns. Bild: https://bnbburn.info

Das ist positiv für Binance Coin, da BNB durch die kontinuierliche Reduzierung der verfügbaren Coins rarer und somit potentiell kostbarer wird. Bitcoin beispielsweise gilt als so wertvoll, weil es nie mehr als 21 Millionen BTC geben wird.

Prognosen für Binance Coin (BNB) sind deshalb entsprechend optimistisch, bescheinigen dem Altcoin massives Potenzial. Gov.capital beispielsweise sieht den BNB-Kurs innerhalb der nächsten 12 Monate auf 514 Dollar klettern und damit fast beim Allzeithoch. Bis 2027 könnte BNB der Prognose zufolge sogar 2.384 Dollar erreichen – das ist fast doppelt so viel wie der aktuelle Ethereum-Kurs. Das macht Binance Coin zu einem unserer Altcoins mit Potenzial.

Jetzt BNB bei eToro kaufen

Solana (SOL)

Zahlreiche Trader und Analysten blicken derzeit mit Spannung auf das kommende Upgrade von Ethereum. ETH wechselt vom bisherigen Proof-of-Work-Konsensmechanismus zu Proof-of-Stake (PoS) – und viele erhoffen sich hier eine entsprechend positive Wirkung auf den Kurs. Allerdings gibt es auch warnende Stimmen.

Die gehen davon aus, dass das schon lange angekündigte und in den Medien überpräsente Upgrade bereits im aktuellen ETH-Kurs eingepreist ist und Ethereum folglich nicht mehr groß bewegen kann. Eine Alternative: Konkurrent Solana (SOL).

SOL befindet sich in der Krypto-Top-100 aktuell auf Platz 9, tradet bei 33,82 Dollar, zählt zudem zu den meistgehaltenen Coins überhaupt:

Solana verfolgt einen anderen Design-Ansatz als Ethereum, gilt beispielsweise als weniger dezentralisiert. Dafür punktet Solana mit beeindruckender Geschwindigkeit und einem rasant wachsenden Ökosystem, das Ethereum immer mehr Marktanteile abzwackt.

Ob NFTs (non-fungible Token) oder DeFi (dezentrale Finanzen): Der Altcoin mit Potenzial holt in allen relevanten Bereichen auf, könnte Prognosen zufolge sogar an Ethereum vorbeiziehen und zur Smart-Contract-Plattform Nummer 1 werden.

Gov.capital zufolge steigt Solana in den nächsten 12 Monaten beispielsweise auf 257,29 Dollar und erreicht damit fast wieder das Allzeithoch von 260,06 Dollar. Noch bullisher fällt die Langzeitprognose aus: Die sieht SOL bis 2027 bei 2.040 Dollar. Das entspricht, in Relation zum aktuellen Preis, einer Rendite von 5.931%!

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Battle Infinity (IBAT)

Auf den Thron der NFT-Metaverse-Gaming-Projekte möchte Krypto-Newcomer Battle Infinity (IBAT). Der Coin ist erst seit vorgestern erhältlich, befindet sich gegenwärtig im Pre-Sale und kann folglich günstig erworben werden. Noch 88 Tage läuft der Vorverkauf – es bleibt also noch reichlich Zeit, vor Markt-Release in die vielversprechende Gaming-Plattform zu investieren. Doch warum ist Battle Infinity ein Altcoin mit Potenzial 2022?

Battle Infinity drängt auf den rasant wachsenden Blockchain-NFT-Gaming-Markt. Hier tummeln sich bereits hochkarätige Projekte – neben Decentraland (MANA), The Sandbox (SAND) oder Illuvium (ILV) dürfte insbesondere Axie Infinity (AXS) vielen Anlegern ein Begriff sein.

AXS gilt als eine Art Platzhirsch im NFT-Gaming, hatte zu Spitzenzeiten rund 2,7 Millionen Nutzer. Und genau dorthin möchte auch Battle Infinity (IBAT).

Die Kampfansage von Battle-Infinity-Gründer Suresh Joshi lautet deshalb auch:

„Battle Infinity hat sich hohe Ziele gesteckt – wir sind das neue Axie Infinity.“

Um das zu erreichen, setzt die Plattform auf ein durchdachtes Play-to-Earn-Konzept, erlaubt beispielsweise Staking auf drei verschiedene Arten. Krypto-Youtuber Jacob Crypto Bury ist sicher: Battle Infinity könnte ein 100x gelingen, also eine hundertfache Preissteigerung.

Darüber hinaus besteht das Krypto-Gaming-Portal aus weiteren Bausteinen, inklusive Staking sind es sechs Stück. Um welche handelt es sich dabei?

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Das Ökosystem von Battle Infinity

Folgende Bausteine bilden das IBAT-Metaverse-Ökosystem:

  • IBAT Premier League: Bei der IBAT Premier League handelt es sich um das weltweit erste NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse. In der IBAT Premier League kaufen die Benutzer einen NFT-Pass, können so an der Liga oder an Spielen teilnehmen. Außerdem ermöglicht es der NFT-Pass, ein eigenes virtuelles Team zu bilden, indem Nutzer im Rahmen des zugewiesenen Budgets Spieler aus realen Sportarten kaufen. Die Spieler werden aus realen Sportarten ausgewählt und dann auf Grundlage ihrer Leistungen bewertet. Das von den Nutzern gebildete Team wiederum erhält Punkte auf der Grundlage der Leistung der Spieler im echten Spiel. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt und bekommt eine Belohnung.

  • IBAT Battle Swap: Battle Swap fungiert im Battle-Infinity-Ökosystem als dezentrale Börse. Die Entwickler bezeichnen sie als „Bank“. Beispielsweise ermöglicht es Battle Swap neuen Nutzern, IBAT-Token direkt zu kaufen oder ihre gewonnenen Belohnungen in eine andere Währung umzuwandeln. Die Börse ist nahtlos in die Plattform integriert – das macht das gesamte In-App-Erlebnis von Battle Infinity reibungsloser und besser.
  • IBAT Battle Market: Über den NFT-Marktplatz „Battle Market“ kannst du sämtliche In-Game-Items (beispielsweise Waffen) kaufen und verkaufen. Der NFT-Marktplatz besteht aus zwei Sektionen. Die erste ist für Schöpfer. Hier können sie Kunstwerke prägen, kaufen und verkaufen. Darüber hinaus ist es möglich, Werbeflächen in der Kampfarena zu schalten. Der zweite Bereich hingegen ist für Spieler. Hier können Nutzer ihren Avatar, ihr Spiel, ihr Land und andere Assets kaufen, aufwerten und auch verkaufen. Diese Assets können dann in den verschiedenen Spielen auf der Battle-Infinity-Plattform verwendet werden.

IBAT Battle Stake – attraktive Rendite per Staking

Battle Infinity bietet dir auch attraktive Möglichkeiten, per Staking Rendite zu generieren – das funktioniert über die „Battle Stake“-Plattform. Hier bekommst du durchs Staking deiner Coins eine Belohnung.

Dafür stehen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Rendite zu erzielen – etwa Duo Staking: Hierbei kannst du viele verschiedene Kryptowährungen mit dem heimischen IBAT-Token koppeln und dadurch Zinsen verdienen.

Das funktioniert mit vielen Coins wie zum Beispiel BNB, ETH oder Dogecoin (DOGE). Auch eine Kopplung mit Stablecoins wie USDT, BUSD und anderen ist möglich. Doch damit nicht genug, Battle Infinity bietet dir noch weitere Möglichkeiten:

  • IBAT Battle Games: Bei Battle Games handelt es sich um den Multiplayer-Game-Store von Battle Infinity (IBAT). Hier erhalten Spieler Zugang zu unterschiedlichen Play-to-Earn-NFT-Spielen der Plattform. Außerdem ist es auf Battle Games möglich, Spielwerte und Charaktere zu traden oder die gewonnenen NFTs zu verkaufen.
  • IBAT Battle Arena: In der „Battle Arena“ von Battle Infinity (IBAT) haben Spieler einen ganz einzigartigen Avatar. Der lässt sich umfassend modifizieren und anpassen – etwa die Kleidung oder die Frisur. Du möchtest einen Hut oder eine Sonnenbrille für deinen Charakter? Den kannst du ganz einfach auf dem Battle Market kaufen.

Kurzum: Battle Infinity (IBAT) setzt alles daran, Blockchain-Gaming-König Axie Infinity (AXS) den Rang streitig zu machen und sich die Krone aufzusetzen. IBAT-Gründer Suresh Joshi rechnet deshalb mit einer Kurs-Explosion, mahnt mit einem Augenzwinkern:

„Es gibt keine Entschuldigung dafür, wenn man es verpasst, 100-fache Gewinne zu erzielen!“

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen