Beiträge

400% Gewinn! NFT Signals generiert Top-Trade für Nutzer – mit einer Rendite von 1.239.345 Dollar

400% Gewinn! NFT Signals generiert Top-Trade für Nutzer – mit einer Rendite von 1.239.345 Dollar

NFT Signals, ein neuer Dienstleister für NFT-Trading-Signale, trifft diese Woche voll ins Schwarze: Der Service gab für eine NFT-Kollektion ein Trading-Signal aus, das den Nutzern insgesamt mehr als eine Million Dollar Rendite eingebracht hat.

Bone Ducks – NFT-Kollektion bringt Millionen-Gewinne

Die Krypto-Märkte schwächeln seit einigen Wochen – das wirkt sich auch auf den NFT-Sektor aus. Trader betonen allerdings immer wieder: Gerade in bärischen Phasen lässt sich Geld verdienen – man muss nur wissen, wo man suchen muss. Hier setzen Trading-Signal-Dienstleister wie NFT Signals an.

Anzeige

Der hat seinen Nutzern gerade die Bone Ducks NFT-Kollektion als Trading-Signal ausgegeben – und ihnen damit eine Rendite von 1.239.345 Dollar gebracht. 6.555 Exemplare gab es ursprünglich, die sind nun alle ausverkauft.

Das günstigste Bone Duck NFT (#1132) wechselte für 0,018 ETH (19 Dollar) den Besitzer, das teuerste (#2323) erzielte einen Kaufpreis in Höhe von 23,23 ETH (25.000 Dollar). Kurzum: ein lohnenswerter Trade! Doch wie funktioniert das Traden mit Signalen überhaupt?

Entsprechende Anbieter weisen auf Trades hin, die ihrer Einschätzung nach profitabel sein könnten – und verlangen hierfür eine Gebühr. Der große Vorteil: Dir wird die Arbeit abgenommen, die mit der Erforschung des Marktes und der damit verbundenen technischen und sozialen Stimmungsanalyse verbunden ist. Oder, anders formuliert: Du musst nichts über das Trading mit NFT wissen.

Diese Pakete bietet NFTCrypto.io

Um beispielsweise Zugang zu den NFT-Trading-Signalen von NFT Signals zu bekommen, musst du dich auf nftcrypto.io für eines der drei angebotenen Pakete anmelden.

Jedes Paket garantiert mindestens fünf Signale pro Woche, Informationen über den Zugang zu Whitelists und kostenlose Mint Alerts für heiße neue NFT-Kollektionen. Du erhältst quasi Zugang zum Wissen und zur Erfahrung professioneller NFT-Trader – und die Vorteile, die das mit sich bringt.

Aktuell angeboten wird die monatliche (£50), vierteljährliche (£75) und jährliche Zahlungsweise (£250). Obendrauf darf der Service vier Wochen lang zusätzlich kostenlos genutzt werden, wie Marketingleiter Darnell McWilliams erläutert:

„Unser beliebtestes Paket ist derzeit das monatliche Paket für £75, und wir sehen, dass die Nutzung immer mehr zunimmt. Bei allen Paketen ist ein Monat kostenlos.“

Zwar befinden sich die NFT-Märkte gegenwärtig auch in einer Flaute. Die Situation ist allerdings nicht so bearish, wie es scheint, so McWilliams:

„Nach dem, was wir sehen, sieht es so aus, als ob der Markt im Vergleich zum letzten Jahr zwar nicht mehr so gut läuft, das Handelsumfeld aber immer noch reichlich Liquidität für Trader bietet, um Gewinne mitzunehmen.“

NFT Signals: 20 bis 40 Signale pro Monat, kein Overtrading

NFT Signals betont: Man möchte kein Overtrading betreiben und die Anzahl der Signale gewissenhaft in Relation zu den Marktbedingungen setzen. Beispielsweise werden kleine Trades empfohlen, die nicht mehr als 5% des Kontostandes ausmachen. So sollen zwischen 20 und 40 Signale pro Monat ausgegeben werden.

Das Ziel: die Risiken für Anleger zu minimieren und regelmäßige, attraktive Erträge auf Monatsbasis zu generieren.

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Top-3-Kryptowährungen des Tages: Quant, TerraClassicUSD, Compound – und ein Krypto-Newcomer

Die Krypto-Märkte tendieren heute leicht nach oben. Zu den Coins mit der besten Performance zählen gegenwärtig Quant (QNT), TerraClassicUSD (USTC) und Compound (COMP). Außerdem macht sich ein Krypto-Newcomer für seine Markteinführung bereit.

Inhaltsverzeichnis

Quant Coin (QNT): +31%

Quant Coin (QNT) befindet sich bei den Kryptowährungen mit der besten Performance heute ganz vorne. Das Asset ist innerhalb der letzten 24 Stunden von 84,9 Dollar aus auf bis zu 111,23 Dollar explodiert – ein Plus von mehr als 31%.

Anzeige

Neu im Quant-Netzwerk: Das Unternehmen hinter Quant Coin arbeitet mit LACChain zusammen, um per Blockchain die finanzielle Inklusion in Lateinamerika voranzutreiben.

Quant-Gründer Gilbert Verdian bullish:

„Über unser Overledger-Gateway ermöglichen wir den Teilnehmern, ihre privaten, öffentlichen und zugelassenen Blockchains mit LACChain zu verbinden. Netzwerke und DLTs… die früher isoliert waren, können nun interagieren.“

Jetzt QNT bei eToro kaufen

TerraClassicUSD: +48%

TerraClassicUSD (USTC), vormals Terra USD (UST), verzeichnet für die letzten sieben Tage zwar einen Verlust von fast 10%. Jetzt pumpt der Coin aber wieder kräftig: Vom gestrigen Tief bei 0,034 Dollar aus ist USTC Coin vor einigen Stunden senkrecht nach oben geschossen – auf bis zu 0,05054 Dollar.

USTC Coin im Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Das Plus von 48% an einem Tag markiert ein neues lokales Hoch für USTC Coin, das allerdings nicht gehalten werden konnte. Gewinnmitnahmen auf dem Höhepunkt des Anstiegs brachten den Kurs wieder ein Stück nach unten, infolge tradet TerraClassicUSD aktuell wieder bei 0,04635 Dollar.

TerraClassicUSD setzt damit seinen Zick-Zack-Kurs der letzten Wochen fort. Trader drängen im Moment förmlich zu dem Coin, wie der Altcoin Fear and Greed Index zeigt Der signalisiert im Moment eine „extreme“ Kaufstimmung bei TerraClassicUSD.

Jetzt USTC Coin bei eToro kaufen

Compound: +24,63%

DeFi-Lending-Protokoll Compound (COMP) bildet den Abschluss unserer Liste mit den Top-3-Kryptowährungen des Tages. Gestern nachmittag schien sich der Coin zunächst in eine Abwärtsbewegung zu begeben, pumpte dann aber plötzlich und stieg von 46,89 Dollar aus auf 58,44 Dollar (+24,63%).

Positiv für Compound: Die angeschlagene Kryptobank Celsius Network (die aufgrund von Liquiditätsproblemen die Abhebungen ihrer Kunden stoppen und Insolvenz anmelden musste), hat 95 Millionen Dollar ihrer Schulden bei Aave (AAVE) und Compound (COMP) zurückgezahlt.

Jetzt COMP bei eToro kaufen

Coincierge.de-Tipp: neue Blockchain-Gaming-Plattform Battle Infinity (IBAT)

Wie Axie Infinity, nur besser – diesen Anspruch hat die neue Blockchain-Gaming-Plattform Battle Infinity (IBAT). Aus sechs Bestandteilen soll das umfassende Projekt bei Fertigstellung bestehen: einerseits der IBAT Premiuer League, einem NFT-basierten Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse, IBAT Battle Games, einer Plattform mit zahlreichen Play-to-Earn-Spielen, zudem der „Battle Arena“ für Zweikämpfe unter Spielern.

Damit nicht genug: In-Game-Assets kannst du auf dem integrierten NFT-Marktplatz zu Geld machen und auf Battle Swap, der dezentralen Börse von Battle Infinity, ist es möglich, den heimischen IBAT-Token kaufen und verkaufen. Und als wären das nicht schon ausreichend attraktive Features, bietet Battle Infinity auch noch drei attraktive Staking-Funktionen, um passives Einkommen zu generieren. Einen privaten Verkauf der Token gab es nicht, IBAT wird vielmehr über einen lange andauernden Presale verteilt. Der läuft noch bis Oktober – so ist eine faire Distribution gewährleistet, bei der jeder gleichermaßen auf seine Kosten kommt.

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Ethereum: Shadow Fork verhilft zu 8% Sprung







Ethereum: Shadow Fork verhilft zu 8% Sprung





























Rate this post

Ethereum hat einen Schub erlebt, nachdem der neunte Shadow Fork live ging und die Merge-Tests in die Endphase gehen.

Der Livegang der Shadow Fork markiert eine der letzten Testphasen vor der großen The Merge Fork.

Anzeige

Die Entwickler von Ethereum haben eine Reihe von Test-Forks ausgeführt, die Daten aus dem Mainnet in die Testumgebung für die letzte Merge Fork vorzubereiten. Eine Shadow Fork ist ein kleineres Testnetz, das sich auf nur ein paar Änderungen konzentriert, die auftreten müssen, wenn das Hauptereignis eintritt.

Die neunte Shadow Fork wird Aktualisierungen testen, die in der jüngsten Sepolia Hard Fork vorgenommen wurden. Die Konzentration liegt dabei auf einer Boot-Funktion für den maximal extrahierbaren Wert (MEV). Diese Funktion bezieht sich auf den maximalen Wert, der aus der Blockproduktion extrahiert werden kann über die Standard-Blockbelohnung und Gasgebühren hinaus.

Miner extrahieren derzeit MEV, aber wenn das Netzwerk zum Staking übergeht, werden Validatoren da sein, die den maximalen Wert extrahieren können.

Die Fusion ist der mit Spannung erwartete ÜBergang von Proof-of-Work-Konsens zu Proof-of-Stake. Damit wird der Stromverbrauch des Netzwerks um mehr als 99% reduziert, aber nicht unbedingt die Transaktionsgebühren.

Der Ethereum-Entwickler “@superphis” hat am 15. Juli einen aktualisierten Zeitplan für die Zusammenführung veröffentlicht. Die letzte Testphase für The Merge im Goerli-Testnetz ist für den 11. August geplant. Die vollständige Zusammenführung im Mainnet wurde gemäß der Roadmap für den 19. SEptember eingereicht.

Es gab Bedenken, dass die Freigabe der gesamten ETH aus dem Smart Contract der Beacon Chain zu einem gewaltigen Abverkauf führt. Entwickler haben allerdings bestätigt, dass es mehrere Monate nach der Fusion in Tranchen veröffentlicht wird, um Netzwerkinstabilität zu verhindern.

Dem Beacon Chain Explorer nach sind derzeit etwas mehr als 13 Millionen ETH gstaket. Das entspricht nach dem aktuellen Preis rund 15,6 Milliarden USD und macht 10,7% des gesamten im Umlauf befindlichen Angebots aus.

Die letzte Shadow Fork hat den Ethereum-Preis nach oben getreiben und an einem Tag zu einem Anstieg von 8% geführt. ETH überstieg damit kurzzeitig über den 1.200 USD.

Ethereum ist in den letzten zwei Wochen derzeit um 13% gestiegen, liegt aber immer noch 75,5% unter dem Allzeithoch, das im November 2021 erreicht wurde.

Bildquelle: Pixabay

Anzeige

Das könnte auch für dich interessant sein


Copyright 2022 by Blockchain Hero.

auf Blockchain Hero lesen

Der Krypto-Winter greift um sich: NFT-Marktplatz OpenSea entlässt 20% seiner Belegschaft

Der Mitbegründer und CEO des beliebten Marktplatzes für nicht-fungible Token (NFT) OpenSea, Devin Finzer, hat eine Reduzierung der Belegschaft des Unternehmens angekündigt. Die Plattform wird 20% ihrer Mitarbeiter entlassen, um sich an den aktuellen Rückgang in der Krypto-Industrie anzupassen.

OpenSea entlässt 20% aller Mitarbeiter

Auf Twitter teilt die Führungskraft einen Brief, der an die Mitarbeiter von OpenSea geschickt wurde. Darin verpflichtete sich das Unternehmen, seinen ehemaligen Mitarbeitern eine „großzügige Abfindung“ und eine Krankenversicherung für die verbleibenden Jahre 2022 und 2023 zu bieten.

Anzeige

OpenSea behauptet, dass es seinen ehemaligen Mitarbeitern Aktien zur Verfügung stellen wird, die für „diejenigen, die ihren Cliff nicht erreicht haben“, unverfallbar sind. Das Unternehmen hat außerdem zugesagt, seinen ehemaligen Mitarbeitern bei der Versetzung zu einem anderen Unternehmen zu helfen und „unsere persönlichen Netzwerke zu öffnen, um sie nach Kräften zu unterstützen“.

Finzer schreibt Folgendes zu den Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen werden:

„Die Leute, die uns verlassen, sind kluge, fleißige und zielstrebige Menschen, die eine unermessliche Rolle dabei gespielt haben, OpenSea und den NFT-Raum dorthin zu bringen, wo wir heute sind. Wir werden sie vermissen und sie werden für immer Teil unserer Geschichte und unserer Gemeinschaft sein.“

Finzer behauptet, dass man OpenSea mit der „Zyklizität von Krypto im Hinterkopf“ entwickelt habe. Er glaube deshalb, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, trotz des Abwärtstrends auf dem Kryptomarkt durchzuhalten.

Die Notwendigkeit, die Belegschaft zu reduzieren, sei aber nicht nur durch diese „zyklische“ Natur der Branche, sondern auch durch die aktuellen makroökonomischen Bedingungen angetrieben worden.

Der Geschäftsführer behauptet, dass diese Maßnahme es der Plattform ermöglichen wird, bis zu 5 Jahre zu überleben, falls der „Krypto-Winter“ andauert. Finzer:

„(…) die Realität ist, dass wir in eine noch nie dagewesene Kombination von Krypto-Winter und breiter makroökonomischer Instabilität eingetreten sind, und wir müssen das Unternehmen auf die Möglichkeit eines längeren Abschwungs vorbereiten (…).“

OpenSea schließt sich dem Abschwung im Krypto-Sektor an

Wie Coincierge.de bereits berichtet hat, ist der Kryptomarkt zusammen mit anderen risikobehafteten Vermögenswerten in den Abwärtstrend übergegangen. Der Preis von Bitcoin, Ethereum und anderen wichtigen Kryptowährungen hat sich über 70% von ihren Allzeithochs zurückgezogen.

Dies hat dazu geführt, dass kryptoabhängige Unternehmen ihre Belegschaft reduzieren. Neben OpenSea haben auch die beliebte Krypto-Börse Coinbase, die Börse Crypto.com, das Krypto-Kreditunternehmen BlockFi und andere ähnliche Maßnahmen ergriffen.

Einem Sprecher von OpenSea zufolge ist der Abwärtstrend in der Branche durch makroökonomische Faktoren und globale Unruhen ausgelöst worden. Der Vertreter des Unternehmens geht davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzt und die Branche und ihre Untersektoren weiterhin negativ beeinflusst.

Daten des Kryptoforschungsunternehmens Nansen zeigen einen Rückgang der Aktivitäten im NFT-Sektor, da der Preis von Ethereum nach unten tendiert. Wie unten zu sehen ist, hat das Handelsvolumen für den NFT-Sektor einen anhaltenden Rückgang der Aktivität erlebt, wobei der Juni eine wichtige Ausnahme darstellt.

Quelle: Nansen

Textnachweis: Bitcoinist

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Bullishe Glassnode-Analyse: Steht Bitcoin jetzt kurz vor der Trendwende?

Bullishe Glassnode-Analyse Steht Bitcoin jetzt kurz vor der Trendwende?

Eine aktuelle Analyse von Glassnode hat einen Anstieg der langfristigen Kapitulation festgestellt. Das deutet darauf hin, dass Bitcoin seinen Tiefpunkt erreicht haben könnte. Auf der anderen Seite glaubt die Wall Street, dass der Kurs womöglich bis auf 10.000 Dollar fällt.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Eine aktuelle Analyse von Glassnode hat ergeben, dass langfristige Inhaber (LTH) ihre Coins mit einem Verlust von 33% sperren. Das deutet auf eine LTH-Kapitulation hin, die vermuten lässt, dass Bitcoin (BTC) seinen Tiefpunkt erreicht haben könnte.

Anzeige

Die Wall Street ist allerdings anderer Meinung. Die glaubt, dass BTC auf bis zu 10.000 Dollar zurückgehen könnte.

Die Analysten von Glassnode hierzu:

„Eine Bodenbildung geht oft damit einher, dass [Langzeithalter] einen immer größeren Teil des nicht realisierten Verlusts schultern. Mit anderen Worten: Damit ein Bärenmarkt einen endgültigen Boden erreicht, sollte der Anteil der Coins, die mit Verlusten gehalten werden, vor allem auf diejenigen übergehen, die am wenigsten preisempfindlich sind und die größte Überzeugung haben.“

Diese Anzeichen deuten bei BTC auf einen Tiefpunkt hin

Gleichzeitig haben Wal-Investoren, die mehr als 1.000 BTC halten, und „Shrimps“, also Anleger mit weniger als einem BTC, während des Bärenmarktes ebenfalls BTC angehäuft. Diese Anhäufung deutet darauf hin, dass viele Anleger BTC zu erschwinglichen Preisen sammeln, da sie davon ausgehen, dass der Kurs bald eine steigende Tendenz aufweisen wird.

Die Zahlen von Glassnode deuten auch darauf hin, dass sich der Ausverkauf von BTC-Minern verlangsamt hat. Der Ausverkaufstrend ist darauf zurückzuführen, dass die Mining-Firmen so schnell wie möglich aussteigen wollten, da sie mit einem weiteren Rückgang bei BTC rechnen.

Die Verlangsamung deutet darauf hin, dass auch die Miner glauben, dass BTC seinen Tiefpunkt erreicht hat. Deshalb haben sie es mit dem Ausstieg nicht eilig und verkaufen nur, weil sie Bargeld brauchen – und nicht, weil sie denken, dass sie Gewinne verlieren werden.

Darüber hinaus bezog sich der Autor von „The Crypto Trader“, Glen Goodman, in seinem Interview mit Bloomberg Crypto auf die Technik des Magazin-Cover-Indikators. Damit weist er nach, dass BTC endlich seinen Tiefpunkt erreicht haben könnte.

Der Indikator besagt, dass die Stimmung, die von prominenten Medien verbreitet wird, die Marktstimmung verstärkt. Zurzeit verbreiten alle Medien Schlagzeilen mit bärischen Stimmungen. Goodman kommentiert jedoch, dass der Markt in Zyklen verläuft. Er glaubt deshalb, dass die bärische Stimmung wahrscheinlich bald umschlagen wird.

Goodman wörtlich:

„Wenn die Leute anfangen, sich wirklich negativ zu fühlen, und wir all diese wirklich schlechten Schlagzeilen sehen […], dann fange ich an zu glauben, dass die Dinge bald besser werden.“

Wird BTC weiter fallen?

Glassnode zufolge gibt es trotz aller Indikatoren, die auf einen Bitcoin-Tiefpunkt hindeuten, auch gegenteilige Indikatoren.

Den Daten zufolge hielten die kurzfristigen Inhaber während der vorherigen Bärenmärkte etwa 3 bis 4% des gesamten Bitcoin-Angebots. Im aktuellen Winter liegt dieser Anteil jedoch bei etwa 16%.

Das deutet darauf hin, dass es noch einige Zeit dauern könnte, bis das BTC-Angebot auf weniger preissensible Anleger umverteilt wird. In der Zwischenzeit könnte Bitcoin seine Talfahrt fortsetzen, da sich die Volatilität nicht beruhigen wird.

Die Glassnode-Analysten kommentieren die Zahlen folgendermaßen:

„Bitcoin-Anleger sind noch nicht über den Berg.“

Darüber hinaus ergab eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter Wall-Street-Investoren, dass die Teilnehmer nicht mit einem baldigen Bull-Run rechnen. Die meisten Befragten (60%) gehen davon aus, dass BTC auf 10.000 Dollar fallen könnte.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Krypto mit bester Prognose: Diesen Coin solltest du dir 2022 nicht entgehen lassen

Seit 11. Juli ist es soweit: Der exklusive Battle Infinity Token ist im Pre-Sale erhältlich! Dabei handelt es sich um ein neues Krypto-Projekt mit bester Prognose, das neben einem eigenen Metaverse noch eine Reihe weiterer spannender Trends aufgreift.

In diesem Artikel erfährst du, was es mit Battle Infinity auf sich hat, warum du dir diesen Coin nicht entgehen lassen solltest und wie du ihn nutzen kannst, um damit Geld zu verdienen.

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

Was ist Battle Infinity? Die neue Gaming Plattform mit 6 großartigen Features!

Battle Infinity ist ein neues Krypto-Projekt, dessen Entwickler gleich zu Beginn auf Vielfalt setzen: Mit 6 komplett unterschiedlichen Produkten gelingt es der Plattform Themen wie Play-to-Earn, Fantasy Sport, Metaverse und Staking abzudecken. Dabei ist das Ökosystem so aufgebaut, dass alle Teile ineinandergreifen und den Nutzern dadurch eine möglichst nahtlose und immersive Erfahrung bieten.

Während es sich bei IBAT Premier League um ein NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse handelt, können die Spieler innerhalb von IBAT Battle Games zwischen unterschiedlichen Play-to-Earn-Spielen auswählen sowie innerhalb der IBAT Battle Arena mit einem individualisierten Avatar in Zweikämpfen gegeneinander antreten.

Um das Bild zu vervollständigen, gibt es mit IBAT Battle Market einen integrierten NFT-Marktplatz und auch die dezentrale Börse, IBAT Battle Swap, darf nicht fehlen. So ist unter anderem sichergestellt, dass die Spieler mit ihren gewonnenen NFTs auch handeln können. Eine weitere Möglichkeit, mit Battle Infinity Geld zu verdienen gibt es durch attraktive Staking-Angebote.

Alles in allem ist das Ökosystem sorgfältig durchdacht und auf Erfolg konzipiert: „Es war harte Arbeit, aber wir freuen uns sehr, Battle Infinity mit dem Start unseres Vorverkaufs der Welt vorzustellen“, so Projekt-Mitgründer Joshi.

Aus technischer Sicht handelt es sich beim IBAT um einen Token, der auf dem BEP-20-Protokoll basiert und auf der Binance Smart Chain läuft. Wer in Battle Infinity investieren möchte, muss daher zunächst Binance Coin kaufen.

Battle Infinity Token nimmt in 72 Stunden über 110.000 USD ein

Bereits 3 Tage nach Start des Pre-Sales kann Battle Infinity erste Erfolge verkünden! Innerhalb von nur 72 Stunden wurde IBAT Coins im Wert von rund 500 BNB verkauft. Das spannende daran: Es gab im Vorfeld keinen privaten Verkauf, das Projekt startete direkt mit dem Pre-Sale. Die 500 BNB wurde also komplett von der Community des Projektes gekauft – diese sehen eindeutig das Potential in diesem Token und schlagen jetzt schnell zu.

IBAT-nimmt-in-72-Stunden-ueber-500-BNB-ein

Das ist bemerkenswert, denn oft steigt die Bekanntheit eines neuen Krypto-Projektes eher langsam im Verlauf des Pre-Sales. Dementsprechend ist dieser für einen längeren Zeitraum – in diesem Fall 3 Monate – geplant. Dass Battle Infinity bereits zu Beginn mit solchen starken Zahlen punkten kann, spricht für das Projekt und seine Community.

Ebenfalls für sich spricht das Heimatland der Gaming-Plattform sowie Expertise der Entwickler: „Als Heimat von einigen der besten Software-Ingenieure der Welt, dem beliebten Layer-2-Polygon-Projekt und einer Cricket-begeisterten Bevölkerung gibt es keinen besseren Ort als Indien, um Fantasy Sports zu starten“, so Projekt-Mitgründer Joshi.

Mit Battle Infinity durch Staking Geld verdienen

Sicherlich ist Battle Infinity eines der Projekte in 2022 die realistische Chance auf einen 100x Return haben. Doch potentielle Kurssteigerungen sowie verschiedene Play-2-Earn-Games sind nicht die einzigen Möglichkeiten für interessierte Anleger mit Battle Infinity Geld zu verdienen. Ebenfalls ins Projekt integriert ist ein gut durchdachtes Staking-System.

Hier können die Anleger ihre Coins für eine vorher festgelegte Zeit binden und daraufhin Reward-Zahlungen erhalten. Bei Battle Infinity stehen dafür drei Kategorien zur Auswahl:

  • Beim Solo-Staking kannst du deine IBAT-Token für einen monatlichen, halbjährlichen oder jährlichen Zeitraum einsetzen und darauf ein hohes APY verdienen.
  • Zusätzlich dazu gibt es das Duo-Staking – hier kombinierst du ein beliebiges anderes Token mit dem nativen IBAT-Token und stakest beide als Währungspaar. Dafür zur Verfügung stehen zum Beispiel beliebte Kryptowährungen wie BNB, ETH und DOGE.
  • Als dritte Option gibt das Crates-Staking, bei dem du NFT-Kisten auf dem integrierten NFT-Marktplatz kaufst und dir anschließend den passenden Schlüssel zum Öffnen der Kiste erspielst. Zur Auswahl stehen dir kostenlose, silberne und goldene Kisten in entsprechend unterschiedlicher Seltenheit.

Du willst mehr über Battle Infinity wissen? In diesem Video erhältst du einen guten Überblick über das Potential und die Funktionen der Plattform:

Alles über den Battle Infinity Pre-Sale

  • Der Pre-Sale begann am 11. Juli 2022 und endet nach 90 Tage
  • Der Preis liegt bei 1 BNB für 166.666,66 IBAT
  • Nutzer können für eine Summe zwischen 0,1 BNB bis zu 500 BNB investieren
  • Der Hardcap für das Projekt liegt bei 500 BNB, der Softcap bei 2.000 BNB.
  • Insgesamt sind 28% der 10 Milliarden Battle Infinity Token über den Pre-Sale erhältlich.

So kaufst du IBAT jetzt im Presale

Für den Pre-Sale der Battle Infinity Token gibt es eine eigene Website, auf der Interessenten nicht nur die Token kaufen sondern auch alle wichtigen Informationen betrachten können. Der Kauf selbst benötigt nur wenige Schritte:

Da es sich bei IBAT um ein BEP-20-Token der Binance Smart Chain handelt, wird der Kauf in BNB getätigt. Zuerst ist es also wichtig, ausreichend BNB als Guthaben auf das eigene Wallet einzuzahlen.

Anschließend verbindest du dein Krypto-Wallet mit der Pre-Sale Website von Battle Infinity. Dies gelingt mit einem Klick auf „Connect Wallet“.

Battle Infinity kaufen

Daraufhin kannst du die gewünschte Stückzahl deiner neuen Kryptowährung erfassen: Du gibt den gewünschten BNB-Betrag für die Transaktion ein und schließt diese dann über den Button „Buy IBAT“ ab.

Jetzt IBAT im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Ist Bitcoin nach dem Crash tot? Diese Kryptowährungen steigen aktuell stattdessen!

In letzter Zeit musste der Bitcoin einiges mitmachen. Während er im November 2021 noch ein Allzeithoch von 67.000 USD erreichte, hatte er 2022 einen holperigen Start: Zu Beginn des Ukraine-Kriegs im Februar hielt er den Kurs noch unerwartet stabil bei rund 44.000 USD.

Ab April ging es dann stetig bergab: Zu Beginn des zweiten Quartals änderte die FED, die amerikanische Notenbank, ihre Zinspolitik, um die steigende Inflation einzudämmen. Im Juni zog die EZB nach. Viele Investoren stiegen daraufhin von rendite-starken auf risiko-arme Investments um. Die Kryptomärkte reagierten empfindlich, der Bitcoin fiel zunächst um weitere 9% bis auf 40.000 USD.

Anzeige

Kaum hatte sich der Preis stabilisiert folgte im Mai der Terra-Crash – um 50% bis 70% verloren die meisten Kryptowährungen quasi über Nacht an Wert. Auch der Bitcoin stürzte weiter bis auf 30.000 USD. Seitdem ist keine Erholung in Sicht – im Juni fiel der Coin sogar erstmals seit 2020 unter die 20.000er Marke.

Böse Zungen sagen nun das Ende von Kryptowährungen voraus, erklären den Bitcoin sogar für tot. Doch ist er das wirklich? Wie geht es weiter und kann der Bitcoin sich nochmal erholen? Auf welche alternativen Kryptowährungen können Anleger in der Zwischenzeit setzen?

Inhaltsverzeichnis

Bitcoin Kurs und Chart

Seit fast 4 Wochen kämpft der Bitcoin um die 20.000 USD-Marke, gewinnt kurz Boden und rutscht dann wieder ab. Auch heute Vormittag sah es so aus, als könne er diese wichtige Marke nachhaltig hinter sich lassen, bevor es doch wieder einen Abwärtstrend gen 19.000 USD gab.

Bitcoin – USD: 24-Stunden-Chart. Bild: Tradingview.com

Welche chart-technischen Signale gibt es an dieser Stelle? Bei einem Anstieg über 20.800 USD können Anleger aufatmen: Dann könnte eine Zwischen-Rallye stattfinden, bei der der Coin höhere Kursziele anvisiert. Für eine langfristige Erholung müsste der Bitcoin Kursziele von zunächst 22.000 USD und dann 23.300 USD ins Auge nehmen, denn hier liegen die nächsten Widerstände.

Sollte der Bitcoin jedoch weiter und nachhaltig unter 20.000 USD einbrechen, so droht zunächst eine weitere rapide Talfahrt: Die nächsten größeren Unterstützungspunkte liegen dann bei 12.000 USD.

Altcoins bieten Alternative zu Bitcoin

Eins lässt sich nicht leugnen: Der Bitcoin musste in den letzten Monaten eine empfindliche Niederlage nach der anderen einstecken. Dennoch glauben viele Krypto-Fans weiterhin an die Zukunft des bekanntesten Coins. Zusätzlich setzen sie jedoch auch auf weitere, kleinere Coins.

Diese sogenannten Altcoins basieren nicht auf dem Bitcoin-Code und fokussieren oft auf ganz andere Funktionen und Einsatzgebiete. Viele konzentrieren sich zum Beispiel auf die Möglichkeiten von Smart Contracts und dApps, wieder andere arbeiten am Problem der Energie-Effizienz. Auch Coins, die dem Bereich Online-Gaming zuzuordnen sind, sind seit jeher sehr beliebt.

Durch die Volatilität dieser kleinen Währungen besteht hier die Möglichkeit schneller Gewinne. Dabei darf nicht unterschätzt werden, dass dennoch der Gesamtmarkt und somit auch diese Coins durch die Performance des Bitcoins beeinflusst werden.

Polygon (MATIC)

Polygon-logo

Polygon (ehemals Matic Network) ist eine einfach zu bedienende Plattform, die die Skalierungsprobleme von Ethereum beheben und die Interoperabilität von Blockchains verbessern will.

Die Kernkomponenten von Polygon ist das Software Development Kit (SDK), das es Projekten ermöglicht, verschiedene, ihren Bedürfnissen entsprechende, Sidechains zu entwickeln. Diese können der Ethereum-Chain als personalisierte Protokolle, in denen alle Transaktionen erfasst werden, hinzuzugefügt werden. Die Nutzer können also Optimistic Rollup Chains, ZK Rollup Chains und andere Arten von Sidechains erstellen. Polygon verwandelt Ethereum damit effektiv in ein Multi-Chain-System, ähnlich den Systemen wie Polkadot, Cosmos, Avalanche.

Zudem rühmt sich Polygon mit bis zu 65.000 Transaktionen pro Sekunde auf einer einzigen Sidechain sowie mit einer respektablen Blockbestätigungszeit von weniger als zwei Sekunden. Das Plasma-Framework gibt Polygon die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl dezentraler Anwendungen auf seiner Infrastruktur unterzubringen, ohne die üblichen Nachteile von Proof-of-Work-Blockchains zu erfahren. Bislang hat Polygon mehr als 50 DApps für seine PoS-gesicherte Ethereum-Sidechain gewonnen.

Jetzt MATIC kaufen

Aave (AAVE)

Governance Token Aave

Aave ist ein dezentrales Finanzprotokoll, das es Menschen ermöglicht, Kryptowährungen zu leihen und zu verleihen. Dabei zahlen die Kreditgeber ihre digitalen Vermögenswerte in einen Liquiditätspool ein, der daraufhin den Kreditnehmern zur Verfügung steht. Während Kreditgeber auf ihre Einlagen Zinsen erhalten, müssen die Kreditnehmer ihre bestehenden Kryptowährungen als Sicherheiten hinterlegen.

Die Nutzer können dabei zwischen festen und variablen Zinssätzen wählen. Während feste Zinssätze in Zeiten der Volatilität der Kryptomärkte eine gewisse Kostensicherheit bieten, können variable Zinssätze nützlich sein, wenn der Kreditnehmer glaubt, dass die Preise in naher Zukunft fallen werden. Außerdem überzeugt die Plattform durch ihre Größe und Auswahl: Insgesamt ist Aave eines der größten dezentralen Projekte im Bereich Krypto-Lending und bietet seinen Nutzern das Lending in ungefähr 20 Währungen an.

Der Coin selbst dient nicht nur als Governance Token, sondern bietet seinen Besitzern auch vergünstigte Gebühren auf der Plattform.

Jetzt AAVE kaufen

Battle Infinity (IBAT)

Battle Infinity Logo Neu SVG

Battle Infinity ist eine neue Blockchain-basierte Gaming-Plattform, die gleich mehrere aktuelle Krypto-Trends aufgreift. Ihre Vision ist es, Gaming mit dem Metaverse und der Blockchain zu integrieren und so ein vollständig dezentrales Spielerlebnis zu bieten. Gleichzeitig wollen sie digitales Eigentum an die Creator übergeben und ein manipulationssicheres Ökosystem erschaffen.

Die Plattform integriert dabei NFT-basierten Fantasy-Sport, eine Multiplayer P2E-Plattform und ein immersives Metaverse. Zusätzlich wird es einen NFT-Marktplatz sowie einen integrierten dezentralen Exchange geben.

Seit 11. Juli ist der IBAT Token im Pre-Sale erhältlich – dadurch haben Anleger die Möglichkeit, ihn noch besonders günstig zu erwerben. Dabei ist zu betonen: Dem war kein privater Verkauf vorgeschaltet, die Entwickler überlassen hiermit der Community komplett den Vortritt. Auch wenn mit einem neuen Projekt ein gewisses Risiko einher geht, ist Battle Infinity definitiv einen zweiten Blick wert.

Jetzt IBAT im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Charlie Munger: In Kryptowährungen zu investieren ist fast verrückt







Charlie Munger: In Kryptowährungen zu investieren ist fast verrückt





























Rate this post

Der stellvertrente Vorsitzende von Berkshire Hathaway, Charlie Munger sagte, dass Investitionen in Kryptowährungen fast verrücken seien, nachdem er angedeutet hatte, dass der Kryptowwährungs-Space ein Massenwahninn sei und dass der einzige richtige Ansatz dafür die totale Vermeidung sei.

Während eines Interview mit der Australian Financial Review sagte der langjährige Mitarbeiter von Warren Buffett, Charlie Munger, dass Anleger Kryptowährungen niemals anfassen und stattdessen vorbeiziehen sollten. Sie sollten sich eher auf den Kauf von Aktien von Unternehmen konzentrieren, die ein echtes Interesse an Unternehmen haben.

Anzeige

Zur Erläuterung seiner Argumentation sagte Munger:

„Krypto ist eine Investition in nichts, und der Typ, der versucht, Ihnen eine Investition in nichts zu verkaufen, sagt: „Ich habe eine besondere Art von Nichts, aus der man nur schwer mehr machen kann.“ (…) Ich halte es für fast verrückt, dieses Zeug zu kaufen oder damit zu handeln.“

Der 98-jährige Milliardär fügte hinzu, dass er glaube, dass die Krypto-Branche voll von schlechten Leuten ist, die es nicht gut mit einem meinen, die wertlose Token an Investoren verkaufen. Er sagte weiter, dass jeder, der diese Vermögenswerte kaufe und verkaufe, das bestehende Geldsystem untergrabe.

Laut Munger ist jeder, der dieses Zeug verkauft, entweder wahnhaft oder böse. Munger zählt sich als langjähriger Kritiker von Kryptowährungen, der Bitcoin auch als totalen Wahnsinn bezeichnete und hinzufügte, dass schlechte Leute Menschen in eine verrückte Blase, in eine schlechte Idee und in das Konzept des einfachen Reichtums locken, ohne viel Einsicht oder Arbeit.

Im Jahr 2018 haben sowohl Munger als auch Warren Buffett Bitcoin heftig kritisiert. Buffett sagte, dass es sich bei Bitcoin um Rattengift handelt. Munger verglich damals Kryptowährungen mit Demenz und sagte:

„Es ist, als würde jemand anderes Scheiße handeln und Sie entscheiden, dass Sie nicht ausgeschlossen werden können.“

Bildquelle: Pixabay

Anzeige

Das könnte auch für dich interessant sein


Copyright 2022 by Blockchain Hero.

auf Blockchain Hero lesen

Beste Kryptowährungen heute: Polygon, Uniswap, Synthetix Coin – und Ethereum pumpt auch

Beste Kryptowährungen heute Polygon, Uniswap, Synthetix Coin – und Ethereum pumpt auch

Der aktuelle Bärenmarkt belastet die Nerven nicht unbedingt mit aufregender Preisaktion, im Gegenteil. Die meisten Coins treten auf der Stelle oder fallen leicht – ausgenommen eine Handvoll Assets, denen es im Moment dennoch gelingt, ordentlich zuzulegen. Beste Kryptowährungen heute: Polygon (MATIC), Uniswap (UNI) und Synthetix Coin (SNX). Sie alle sind im zweistelligen Prozentbereich gestiegen, Polygon womöglich aufgrund der prominenten Partnerschaft mit Unterhaltungs-Riese Disney. Auch Ethereum erfreut seine Anleger heute mit einem Kursplus, kann den Top-Gainern mit einem Anstieg von lediglich 3,6% aber nicht das Wasser reichen.

Inhaltsverzeichnis

Polygon (MATIC): +23%

In puncto Tagesgewinnen führend ist heute Ethereums Layer-2-Skalierungslösung Polygon (MATIC): Plötzlicher Kaufdruck brachte das Asset vom gestrigen Tief bei 0,53 Dollar innerhalb weniger Stunden auf bis zu 0,6516 Dollar – ein Plus von 22,9% an einem Tag.

Anzeige

Bullish für Polygon: Die Kryptowährung wird Teil von Disneys „Accelerator Program“. Das beschäftigt sich mit der Entwicklung und Verbreitung von NFTs, Augmented Reality und Künstlicher Intelligenz. Außergewöhnlich: Polygon (MATIC) ist die einzige Blockchain, die Giga-Konzern Disney hierfür ausgewählt hat!

Die Entwickler euphorisch:

🚨Unterbrechung des #GreenBlockchainSummit für eine wichtige Nachricht!

Wir freuen uns, die einzige Blockchain zu sein, die ausgewählt wurde, um Teil des Disney Accelerator Programms zu sein. 🎉👇

Bonnie Rosen, General Manager des Disney Accelerator-Programms, ergänzt:

„Seit fast einem Jahrhundert steht Disney an vorderster Front, wenn es darum geht, Technologien zu nutzen, um die Unterhaltungserlebnisse der Zukunft zu schaffen.“

Der Disney Accelerator sei begeistert, Teil dieses Erbes zu sein, man freue sich darauf, „unser Engagement für Innovation zu fördern und dem Disney-Publikum und den Gästen auch in den nächsten 100 Jahren magische Erlebnisse zu bieten“.

Man darf gespannt sein, ob sich der MATIC-Kurs nach Abklingen der Nachricht ebenfalls abkühlen wird oder eine zweite Etappe nach oben absolviert.

Jetzt MATIC bei eToro kaufen

Uniswap (UNI): +18%

UNI, Token der dezentralen Krypto-Börse Uniswap, kommt heute ebenfalls auf ein zweistelliges Kurs-Plus: Von 5,32 Dollar aus trieben die Bullen das Asset auf 6,3176 Dollar, markierten damit Gewinne von mehr als 18%.

UNI-Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Jüngste Entwicklung im Uniswap-Ökosystem: Celo ist jetzt im Uniswap-Interface verfügbar, folgt damit auf Ethereum, Optimism, Arbitrum und Polygon. Davon abgesehen hat der digitale Vermögensverwalter Grayscale UNI gemeinsam mit vier anderen Coins ersatzlos aus seinem Digital Large Cap Fund entfernt.

Die Analysten von Weiss Crypto kommentieren:

„Dies ist ein interessanter Schritt von Grayscale, und es wird interessant sein zu sehen, wie er sich auf die Performance des Fonds auswirkt.“

Das könnte allerdings auch nach hinten losgehen – nämlich dann, wenn beispielsweise die entfernten Altcoins die verbleibenden im Fonds übertreffen. Weiss Crypto schlussfolgert:

„Nur die Zeit wird zeigen, wie sich das entwickelt.“

Jetzt UNI bei eToro kaufen

Synthetix Coin (SNX): +19%

DeFi-Protokoll Synthetix Coin (SNX) bildet den Abschluss unserer Liste der besten Kryptowährungen heute. Der Coin tradete gestern zur gleichen Zeit noch bei 2,24 Dollar,  stieg dann über Nacht auf 2,688 Dollar (+19%).

Bullish für Synthetix: In einigen Wochen gehen die Polynomial Vaults fürs Basis-Trading live, unter Nutzung der Synths von Synthetix. Analysten erwarten deshalb deutlich gestiegenes Trading-Volumen für Synthetix – und womöglich begleitende Kurssprünge.

Jetzt SNX bei eToro kaufen

Coincierge.de-Tipp: Battle Infinity (IBAT) im Pre-Sale – der „Axie Infinity“-Killer

Anleger, die im Bärenmarkt nach vielversprechenden Coins suchen, könnten sich über die neue Kryptowährung Battle Infinity (IBAT) informieren. Das Projekt hat den Anspruch, Blockchain-Gaming-Megahit Axie Infinity (AXS) vom Thron zu stoßen, versteht sich selbst als „Axie Infinity“-Killer – und entwickelt hierfür ein umfassendes, komplexes NFT-Metaverse-Gaming-Ökosystem.

Das besteht nicht nur aus mehreren Spielen mit Blockchain- und NFT-Funktionalität, sondern beherbergt beispielsweise auch einen NFT-Marktplatz, eine dezentrale Krypto-Börse und lukrative Staking-Funktionen. Kurzum: Hier könnte einer der großen Krypto-Überraschungs-Hits 2022 ins Haus stehen. Aktuell befindet sich Battle Infinity (IBAT) außerdem im Pre-Sale, kann also zum Einstiegspreis erworben werden.

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Ethereum & The Merge: Das Upgrade senkt die Gasgebühren nicht, so DeFi-Forscher

Ethereum & The Merge Das Upgrade senkt die Gasgebühren nicht, so DeFi-Forscher

Die hohen Gasgebühren von Ethereum haben zahlreiche Nutzer zu konkurrierenden L1-Blockchains wie Solana, Cardano usw. getrieben. Viele erhoffen sich nun eine Gebührensenkung durch das Upgrade auf Ethereum 2.0.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

DeFi-Trader Vivek Raman argumentiert in einem Twitter-Thread allerdings, dass der erwartete „Merge“ von Ethereum (ETH) die Netzwerkgebühren nicht wie von vielen erwartet senken wird.

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

Ethereum und die hohen Gasgebühren

Seinem Tweet zufolge sind die hohen Gasgebühren von Ethereum auf den erhöhten Bedarf an Blockspace zurückzuführen und nicht auf den „Konsensmechanismus“. Er betont, dass der Zweck des Merge darin bestehe, den Proof-of-Work-Konsensmechanismus von Ethereum zu verwerfen und durch Proof-of-Stake zu ersetzen.

 Er schlussfolgert, dass die Netzwerkgebühren nicht sinken werden. Stattdessen können die Nutzer Layer-2-Lösungen für geringere Kosten nutzen.

Die hohen Transaktionsgebühren von Ethereum sind ein vieldiskutiertes Thema in der Kryptowelt. Die hohen Gebühren des Netzwerks haben viele Nutzer zu konkurrierenden L1-Blockchains wie Solana (SOL), Cardano (ADA) und anderen mit niedrigeren Gasgebühren getrieben.

Laut den Daten von BitInfoCharts lagen die durchschnittlichen Gebühren für Ethereum kürzlich bei nur 1,57 US-Dollar.

Ethereum wird sicherer sein

Vivek widerspricht der Behauptung, dass das Proof-of-Stake-Netzwerk von Ethereum nicht sicher sein wird. Seiner Meinung nach wird Ethereum nach dem Merge sicherer sein – weil es mathematisch aufwändiger ist, es anzugreifen.

Er zitiert einen Beitrag von Vitalik Buterin, um seinen Standpunkt zu untermauern. Laut Buterin haben Proof-of-Stake-Netzwerke im Vergleich zu Proof-of-Work bessere Sicherheitsmechanismen.

Wie nachhaltig ist Ethereum 2.0?

Ethereum wird nach dem Merge weniger energieintensiv sein. Dies ist eines der stärksten Argumente, die für den Übergang zum Proof-of-Stake-Konsensmechanismus sprechen.

Hierzu Vivek:

„Die Ethereum-Blockchain wird nachhaltiger sein als die Bitcoin-Blockchain.“

Andere Aspekte, die The Merge verbessern soll

Vivek erwartet, dass die ETH-Staking-Rendite nach The Merge um mindestens 50% steigen wird. Derzeit liegt die Staking-Rendite für ETH bei 4,2% und würde auf über 6% steigen, wobei auch Validierer Transaktionsgebühren erhalten.

Vivek ergänzt: Ethereum wird zu einer digitalen Anleihe werden, die die Anwendungsfälle von Bitcoin (BTC) als Wertaufbewahrungsmittel und Sicherheiten ergänzt. Denn: Ethereum werde in DeFi das wichtigste Sicherheitenobjekt sein.

In der Zwischenzeit glaubt er, dass Ethereum sich weiter entwickeln wird und dass nach The Merge Verbesserungen wie beispielsweise Data Sharding, State Management, Staking withdrawals, etc. zu erwarten sind.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen