Beiträge

Celsius meldet offiziell Konkurs an – hat zuvor aber sein DeFi-Darlehen zurückgezahlt

Celsius meldet offiziell Konkurs an – hat zuvor aber sein DeFi-Darlehen zurückgezahlt

Celsius hat offiziell Konkurs nach Chapter 11 angemeldet, nachdem es seine DeFi-Darlehen für Aave, Compound und Maker zurückgezahlt hat.

Wie CNBC berichtet, informiert Celsius „staatliche Aufsichtsbehörden, dass es ‚in Kürze‘ Konkurs anmeldet“. Das Unternehmen wird einen Konkurs nach Kapitel 11 anstreben, da es mit Liquiditätsproblemen zu kämpfen hat.

Anzeige

Am frühen Donnerstagmorgen gab Celsius bekannt, dass es tatsächlich „ein freiwilliges Verfahren nach Kapitel 11 eingeleitet“ habe. In der Pressemitteilung gibt Celsius bekannt, dass es nur über 167 Millionen Dollar an Barmitteln verfügt, die zur „Unterstützung des Betriebs“ verwendet werden sollen. Die freiwillige Liquidation zielt auf Folgendes ab:

„Die freiwillige Liquidation soll dem Unternehmen die Möglichkeit geben, sein Geschäft zu stabilisieren und eine umfassende Restrukturierung durchzuführen, die den Wert für alle Beteiligten maximiert.“

Zuvor (am Mittwoch) hatten die Anleger Hoffnung geschöpft, da Celsius alle DeFi-Darlehen an Compound zurückgezahlt hat. Die Gesamtverschuldung wurde von Hunderten von Millionen Dollar auf 0 Dollar reduziert. Dadurch wurden rund 200 Millionen Dollar an Sicherheiten freigesetzt.

Wie geht es mit Celsius weiter?

Die Anleger befürchten, dass die Mittel, auf deren Rückzahlung sie gehofft hatten, für die Tilgung von DeFi-Darlehen statt für die Kunden verwendet wurden. Die Anleger haben sich auf Twitter zu Wort gemeldet:

 Alex Mashinsky, Mitbegründer und CEO von Celsius, bricht sein Schweigen in der Mitteilung mit den Worten:

„Dies ist die richtige Entscheidung für unsere Gemeinschaft und unser Unternehmen. Wir haben ein starkes und erfahrenes Team zusammengestellt, das Celsius durch diesen Prozess führen wird.

Ich bin zuversichtlich, dass wir, wenn wir auf die Geschichte von Celsius zurückblicken, dies als einen entscheidenden Moment betrachten werden, in dem wir mit Entschlossenheit und Zuversicht gehandelt haben, um der Gemeinschaft zu dienen und die Zukunft des Unternehmens zu stärken.“

Und:

„Das Gericht hat den Ersuchen zugestimmt, die Mitarbeiter zu bezahlen und ihre Leistungen während des gesamten Verfahrens ohne Unterbrechung fortzusetzen.“

Celsius wird seinen Betrieb fortsetzen – aber es ist nicht bekannt, ob und wann die Abhebungen wieder möglich sein werden.

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Lucky Block: Technische Analyse und Preis Prognose

LBLOCK ist der native Token von Lucky Block, einer bekannten Online-Gaming-Plattform. Durch das dahinterliegende Ökosystem ist und bleibt der LBLOCK eine der aufregendsten Münzen auf dem Markt:

Nach seinem beeindruckenden Start im Januar 2022 verzeichnete er einen 65-fachen Anstieg und konnte in weniger als 4 Monaten mehr als 50.000 Holder erreichen. Außerdem hat das Lucky Block Team in dieser Zeit ein eigenes NFT-Projekt auf die Füße gestellt und sich mehrere Top-Athleten als Markenbotschafter gesichert.

Anzeige

Wie sieht die heutige Lage aus charttechnischer Sicht aus? Welche Widerstandslinien gibt es zu beachten und auf welche Beträge könnte der Coin ausbrechen?

Überblick der Fundamental-Daten

Bevor wir uns der technischen Analyse zuwenden, betrachten wir kurz die letzten Neuigkeiten aus dem Hause Lucky Block: Zu Beginn der Woche konnte das Team bekanntgeben, dass der LBLOCK in Kürze bei zwei zentralen Exchanges gelistet wird.

Bereits ab dem 25. Juli wird er bei LBANK geführt. Zusätzlich wird er ab dem 1. August auf MEXC gelistet sein. Mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von mehr als 700 Millionen sei diese ein bedeutender Akteur unter den zentralisierten Börsen, so das Team. Durch das Listing erhoffen sie sich eine größere Sichtbarkeit und Akzeptanz des Tokens.

Das Listing ist nur deshalb möglich, da es vor kurzem ein technisches Update gab: Im Juli 2022 wurde das V2-Token eingeführt, welches parallel zum bisherigen LBLOCK, dem V1-Token, existieren wird. Beide Token werden mit dem gleichen Tickersymbol LBLOCK bezeichnet; eine Ethereum-Brücke mit einem Mint/Burn-Mechanismus soll die Preisparität zwischen beiden aufrecht erhalten.

Während das V1-Token als BEP-20-Token auf der Binance-Smart-Chain basiert, handelt es sich beim neuen V2-Token um ein auf Ethereum aufbauendes ERC-20-Token. Dies macht es für LBLOCK einfacher, an zentralisierten Kryptobörsen gelistet zu werden. Das ursprüngliche Belohnungsprogramm und die Tokenomics bleiben für langfristige Investoren auf dezentralen Börsen intakt, während auf V2 keine Steuern auf die Transaktion anfallen und auch keine Belohnungen aus dem Jackpot-Pool zur Verfügung stehen.

Lucky Block technische Daten: 24-Stunden-Chart

Der Lucky Block musste in den letzten 24 Stunden leicht nachgeben und kämpft nun um die Unterstützungslinie bei 0,0008 USD.

LBLOCK 24h Chart; Bild: Coinmarketcap.comVormittags konnte der Widerstand bei 0,0008139 USD gehalten werden, bis die Unterstützungslinie bei 0,000807 USD bis auf 0,00079 nachgab. An dieser Stelle konnte sich der Coin wieder fangen und arbeitet sich nun langsam zurück auf knapp über 0,0008 – die 0,0008139 USD bereits im Auge.

Sollte diese Marke bis zum Nachmittag geknackt werden, liegt der nächste Widerstand bei 0,00083 USD.

Wie wird sich der Lucky Block Kurs weiter entwickeln?

Wird sich der Kurs wieder fangen und sich bald auf die 0,0009 USD zubewegen? Oder setzt sich der Abwärtstrend durch? Welche Prognosen gibt es zum Lucky Block Coin?

Walletinvestor schaut bärisch auf den Coin: Für die kommenden Wochen sieht das Prognose-Tool eine Fortsetzung des Abwärtstrends, das Ende sei unklar doch die Prognosen können sich stündlich ändern.

Daher stellt sich die Frage, ob dem Coin in Anbetracht der spannenden Entwicklung an den zentralen Börsen und weiteren geplanten CEX-Listings nicht doch kurzfristig die Erholung bevorsteht? Für aktive Trader bietet sich so die Möglichkeit, die nächsten technischen Kaufsignale abzuwarten. Langfristige Investoren freuen sich im Gegensatz dazu über einen weiteren abgeschlossenen Meilenstein für das Krypto-Projekt.

Jetzt Lucky Block Token kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Altcoins mit Potenzial 2022: Welche Kryptowährungen könnten sich noch lohnen?

Nach Bitcoins jüngstem Absturz befinden sich die digitalen Assets in einem ausgewachsenen Bärenmarkt. Viele Anleger fragen sich: Bei welchen Coins könnte sich eine Investition jetzt noch lohnen? Welche Kryptowährungen sind gut aufgestellt, die bearishe Phase zu überleben und auch im nächsten Bull-Run wieder zu explodieren? Coincierge.de stellt drei Altcoins mit Potenzial 2022 vor, die optimal positioniert sind, bei der nächsten Trendwende in puncto Performance zu führen.

Inhaltsverzeichnis

Binance Coin (BNB)

Binance.com gilt als weltgrößter Krypto-Exchange – und Binance Coin (BNB) ist der heimische Token der Börse. Der Altcoin mit Potenzial befindet sich aktuell zwar auf Platz 5 der Krypto-Top-100 – streng genommen ist BNB aber eigentlich DER Top-Altcoin gleich nach Ethereum. Denn: Auf den Plätzen 3 und 4 befinden sich keine Kryptowährungen, sondern die Stablecoins Tether (USDT) und USD Coin (USDC).

Anzeige

Wichtig hierbei: Das Allzeithoch von Binance Coin (BNB) befindet sich bei 690,93 Dollar, es wurde am 10. Mai 2021 markiert. Aktuell tradet BNB bei 227,54 Dollar und somit rund mehr als 67% unter dem Rekord-Kurs. Die Kryptowährung hat sich inmitten des jüngsten Marktabschwungs allerdings sehr gut geschlagen und nur unwesentlich an Wert eingebüßt.

Diese Resilienz spricht für Binance Coin (BNB). Es ist dem Token gelungen, einen der brutalsten Crashs überhaupt nahezu unbeschadet zu überstehen – das verdeutlicht seine Nachhaltigkeit. Darüber hinaus ist das BNB-Ökosystem eines der aktivsten Blockchain-Netzwerke überhaupt. Wie aktiv, das verdeutlicht beispielsweise diese Grafik:

Kurs-Push durch Token-Burns: So funktioniert’s

Bullish für BNB ist auch: Seit dem Start von BNB und Binance im Jahr 2017 hat sich die Krypto-Börse verpflichtet, 100 Millionen BNB (das entspricht der Hälfte des Gesamtangebots) aus dem Verkehr zu ziehen. Das geschieht durch einen Prozess namens Burning. Der wurde im vierten Quartal 2021 eingeführt und berechnet die Anzahl der zu entfernenden Token nach der sogenannten Auto-Burn-Formel.

Dieser Auto-Burn-Mechanismus passt die Menge des zu verbrennenden BNB auf Grundlage des BNB-Preises und der Anzahl der auf der BNB Smart Chain (BSC) während des Quartals generierten Blöcke an. Der Vorteil für Anleger: mehr Transparenz und Vorhersehbarkeit.

Ursprünglich entsprachen die BNB-Token-Vernichtungen unter anderem den auf Binance erzielten Einnahmen. Auf Wunsch der Community wurde der vorherige Burn-Mechanismus aber zugunsten eines objektiveren Prozesses ersetzt. Der arbeitet nun unabhängig vom zentralisierten Binance-Ökosystem. Nichtsdestotrotz verspricht das Unternehmen: Bei Binance Coin werde auch weiterhin ein Teil der Gasgebühren in Echtzeit verbrennen.

Wie BNBburn.info zeigt, wurden im dritten Quartal 2022 sage und schreibe 2.095.867,74 BNB verbrannt. Das entspricht einem Gegenwert von 485.759.264,952 Dollar.

BNB Token Burns. Bild: https://bnbburn.info

Das ist positiv für Binance Coin, da BNB durch die kontinuierliche Reduzierung der verfügbaren Coins rarer und somit potentiell kostbarer wird. Bitcoin beispielsweise gilt als so wertvoll, weil es nie mehr als 21 Millionen BTC geben wird.

Prognosen für Binance Coin (BNB) sind deshalb entsprechend optimistisch, bescheinigen dem Altcoin massives Potenzial. Gov.capital beispielsweise sieht den BNB-Kurs innerhalb der nächsten 12 Monate auf 514 Dollar klettern und damit fast beim Allzeithoch. Bis 2027 könnte BNB der Prognose zufolge sogar 2.384 Dollar erreichen – das ist fast doppelt so viel wie der aktuelle Ethereum-Kurs. Das macht Binance Coin zu einem unserer Altcoins mit Potenzial.

Jetzt BNB bei eToro kaufen

Solana (SOL)

Zahlreiche Trader und Analysten blicken derzeit mit Spannung auf das kommende Upgrade von Ethereum. ETH wechselt vom bisherigen Proof-of-Work-Konsensmechanismus zu Proof-of-Stake (PoS) – und viele erhoffen sich hier eine entsprechend positive Wirkung auf den Kurs. Allerdings gibt es auch warnende Stimmen.

Die gehen davon aus, dass das schon lange angekündigte und in den Medien überpräsente Upgrade bereits im aktuellen ETH-Kurs eingepreist ist und Ethereum folglich nicht mehr groß bewegen kann. Eine Alternative: Konkurrent Solana (SOL).

SOL befindet sich in der Krypto-Top-100 aktuell auf Platz 9, tradet bei 33,82 Dollar, zählt zudem zu den meistgehaltenen Coins überhaupt:

Solana verfolgt einen anderen Design-Ansatz als Ethereum, gilt beispielsweise als weniger dezentralisiert. Dafür punktet Solana mit beeindruckender Geschwindigkeit und einem rasant wachsenden Ökosystem, das Ethereum immer mehr Marktanteile abzwackt.

Ob NFTs (non-fungible Token) oder DeFi (dezentrale Finanzen): Der Altcoin mit Potenzial holt in allen relevanten Bereichen auf, könnte Prognosen zufolge sogar an Ethereum vorbeiziehen und zur Smart-Contract-Plattform Nummer 1 werden.

Gov.capital zufolge steigt Solana in den nächsten 12 Monaten beispielsweise auf 257,29 Dollar und erreicht damit fast wieder das Allzeithoch von 260,06 Dollar. Noch bullisher fällt die Langzeitprognose aus: Die sieht SOL bis 2027 bei 2.040 Dollar. Das entspricht, in Relation zum aktuellen Preis, einer Rendite von 5.931%!

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Battle Infinity (IBAT)

Auf den Thron der NFT-Metaverse-Gaming-Projekte möchte Krypto-Newcomer Battle Infinity (IBAT). Der Coin ist erst seit vorgestern erhältlich, befindet sich gegenwärtig im Pre-Sale und kann folglich günstig erworben werden. Noch 88 Tage läuft der Vorverkauf – es bleibt also noch reichlich Zeit, vor Markt-Release in die vielversprechende Gaming-Plattform zu investieren. Doch warum ist Battle Infinity ein Altcoin mit Potenzial 2022?

Battle Infinity drängt auf den rasant wachsenden Blockchain-NFT-Gaming-Markt. Hier tummeln sich bereits hochkarätige Projekte – neben Decentraland (MANA), The Sandbox (SAND) oder Illuvium (ILV) dürfte insbesondere Axie Infinity (AXS) vielen Anlegern ein Begriff sein.

AXS gilt als eine Art Platzhirsch im NFT-Gaming, hatte zu Spitzenzeiten rund 2,7 Millionen Nutzer. Und genau dorthin möchte auch Battle Infinity (IBAT).

Die Kampfansage von Battle-Infinity-Gründer Suresh Joshi lautet deshalb auch:

„Battle Infinity hat sich hohe Ziele gesteckt – wir sind das neue Axie Infinity.“

Um das zu erreichen, setzt die Plattform auf ein durchdachtes Play-to-Earn-Konzept, erlaubt beispielsweise Staking auf drei verschiedene Arten. Krypto-Youtuber Jacob Crypto Bury ist sicher: Battle Infinity könnte ein 100x gelingen, also eine hundertfache Preissteigerung.

Darüber hinaus besteht das Krypto-Gaming-Portal aus weiteren Bausteinen, inklusive Staking sind es sechs Stück. Um welche handelt es sich dabei?

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Das Ökosystem von Battle Infinity

Folgende Bausteine bilden das IBAT-Metaverse-Ökosystem:

  • IBAT Premier League: Bei der IBAT Premier League handelt es sich um das weltweit erste NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse. In der IBAT Premier League kaufen die Benutzer einen NFT-Pass, können so an der Liga oder an Spielen teilnehmen. Außerdem ermöglicht es der NFT-Pass, ein eigenes virtuelles Team zu bilden, indem Nutzer im Rahmen des zugewiesenen Budgets Spieler aus realen Sportarten kaufen. Die Spieler werden aus realen Sportarten ausgewählt und dann auf Grundlage ihrer Leistungen bewertet. Das von den Nutzern gebildete Team wiederum erhält Punkte auf der Grundlage der Leistung der Spieler im echten Spiel. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt und bekommt eine Belohnung.

  • IBAT Battle Swap: Battle Swap fungiert im Battle-Infinity-Ökosystem als dezentrale Börse. Die Entwickler bezeichnen sie als „Bank“. Beispielsweise ermöglicht es Battle Swap neuen Nutzern, IBAT-Token direkt zu kaufen oder ihre gewonnenen Belohnungen in eine andere Währung umzuwandeln. Die Börse ist nahtlos in die Plattform integriert – das macht das gesamte In-App-Erlebnis von Battle Infinity reibungsloser und besser.
  • IBAT Battle Market: Über den NFT-Marktplatz „Battle Market“ kannst du sämtliche In-Game-Items (beispielsweise Waffen) kaufen und verkaufen. Der NFT-Marktplatz besteht aus zwei Sektionen. Die erste ist für Schöpfer. Hier können sie Kunstwerke prägen, kaufen und verkaufen. Darüber hinaus ist es möglich, Werbeflächen in der Kampfarena zu schalten. Der zweite Bereich hingegen ist für Spieler. Hier können Nutzer ihren Avatar, ihr Spiel, ihr Land und andere Assets kaufen, aufwerten und auch verkaufen. Diese Assets können dann in den verschiedenen Spielen auf der Battle-Infinity-Plattform verwendet werden.

IBAT Battle Stake – attraktive Rendite per Staking

Battle Infinity bietet dir auch attraktive Möglichkeiten, per Staking Rendite zu generieren – das funktioniert über die „Battle Stake“-Plattform. Hier bekommst du durchs Staking deiner Coins eine Belohnung.

Dafür stehen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Rendite zu erzielen – etwa Duo Staking: Hierbei kannst du viele verschiedene Kryptowährungen mit dem heimischen IBAT-Token koppeln und dadurch Zinsen verdienen.

Das funktioniert mit vielen Coins wie zum Beispiel BNB, ETH oder Dogecoin (DOGE). Auch eine Kopplung mit Stablecoins wie USDT, BUSD und anderen ist möglich. Doch damit nicht genug, Battle Infinity bietet dir noch weitere Möglichkeiten:

  • IBAT Battle Games: Bei Battle Games handelt es sich um den Multiplayer-Game-Store von Battle Infinity (IBAT). Hier erhalten Spieler Zugang zu unterschiedlichen Play-to-Earn-NFT-Spielen der Plattform. Außerdem ist es auf Battle Games möglich, Spielwerte und Charaktere zu traden oder die gewonnenen NFTs zu verkaufen.
  • IBAT Battle Arena: In der „Battle Arena“ von Battle Infinity (IBAT) haben Spieler einen ganz einzigartigen Avatar. Der lässt sich umfassend modifizieren und anpassen – etwa die Kleidung oder die Frisur. Du möchtest einen Hut oder eine Sonnenbrille für deinen Charakter? Den kannst du ganz einfach auf dem Battle Market kaufen.

Kurzum: Battle Infinity (IBAT) setzt alles daran, Blockchain-Gaming-König Axie Infinity (AXS) den Rang streitig zu machen und sich die Krone aufzusetzen. IBAT-Gründer Suresh Joshi rechnet deshalb mit einer Kurs-Explosion, mahnt mit einem Augenzwinkern:

„Es gibt keine Entschuldigung dafür, wenn man es verpasst, 100-fache Gewinne zu erzielen!“

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Beste Kryptowährungen heute: Serum Coin (SRM), Convex Finance & ApeCoin – jetzt kaufen?

Die Krypto-Märkte treten heute weitgehend auf der Stelle, lediglich manche Coins brechen nach oben aus und steigen. Beste Kryptowährungen heute: Serum (SRM), Convex Finance (CVX) und ApeCoin (APE). Wie haben sich die Kurse entwickelt?

Inhaltsverzeichnis

Serum Coin (SRM): +8%

Der dezentrale Exchange Serum (SRM) führt in puncto Gewinnen heute: Von 0,971 Dollar aus schob sich die Solana-basierte Kryptobörse auf bis zu 1,0533 Dollar, wo SRM aktuell tradet. Das entspricht einem Plus von mehr als 8% innerhalb der letzten 24 Stunden.

Anzeige

SRM-Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Vom Allzeithoch ist der Coin dennoch weit entfernt: Das befindet sich bei 13,72 Dollar und wurde im September letzten Jahres markiert. Die jüngste Prognose von Gov.capital beispielsweise zeigt sich aber zuversichtlich, dass Serum (SRM) bald wieder in der Nähe dieser Höchststände tradet: Bis Juli 2023 erreicht Serum demnach 8,52 Dollar (+711% in Relation zum aktuellen Kurs).

Jetzt SRM bei eToro kaufen

Convex Finance (CVX): +8%

Auf Platz 2 der „Beste Kryptowährungen heute“-Liste landet DeFi-Protokoll Convex Finance (CVX). Vom gestrigen Tief bei 5,18 Dollar aus gelang die Bewegung auf 5,6058 Dollar und damit ein Tagesgewinn von etwas mehr als 8%.

CRV-Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Die Mini-Rallye hat den Coin offenbar in den Fokus zahlreicher Anleger gerückt, denn der „Altcoin Fear and Greed Index“ zeigt für die letzten 24 Stunden „milde Gier“ und ein Kauf-Signal an:

Prognosen für Convex Finance sind auch mittelfristig bullish. Gov.capital beispielsweise gibt ein Preisziel von 65,40 Dollar bis 2023 aus. Das kommt einer Rendite in Höhe von 1.067% gleich.

Jetzt Kryptowährungen bei eToro kaufen

ApeCoin (APE): +7%

ApeCoin (APE), die heimische Kryptowährung des APE-Ökosystems, hat gerade einen Anstieg von 7% innerhalb der letzten 24 Stunden erlebt: Kaufdruck brachte den Coin von 4,23 Dollar aus auf bis zu 4,53 Dollar, wo APE im Moment tradet.

ApeCoin-Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Das Trading-Volumen kommt auf ein Plus von rund 65% – gut möglich also, dass der Coin im Laufe der nächsten Stunden erneut pumpt oder fällt.

Neu bei ApeCoin: Mitglieder der Community können jetzt APE verdienen, indem sie einen Newsletter verfassen. Das Team auf Twitter:

„Möchten Sie in $APE bezahlt werden, um einen Newsletter für unsere Gemeinschaft zu schreiben?✍️AIP-66 hat Mittel für die Entwicklung eines Newsletters bereitgestellt, um die Gemeinschaft zu informieren. Sind Sie begeistert von dem, was wir aufbauen und dem Web3-Ökosystem?“

Jetzt APE bei eToro kaufen

Coincierge.de-Tipp: neue Krypto-Gaming-Plattform Battle Infinity (IBAT)

Kommt hier das nächste Axie Infinity (AXS)? Die neue Kryptowährung Battle Infinity (IBAT) hat es sich zum Ziel gemacht, AXS vom Thron zu stoßen – und setzt hierfür auf eine gigantische NFT-Metaverse-Gaming-Plattform. NFT-basiertes Fantasy-Football, Staking, dezentrale Börse und NFT-Marktplatz – Battle Infinity vereint zahlreiche Krypto-Aspekte in einem Portal. Aktuell befindet sich der Coin im Pre-Sale, ist für deutlich unter 1 Cent zu haben. Gelingt es IBAT, auch nur ansatzweise so erfolgreich zu werden wie Axie Infinity, könnte in den nächsten Wochen und Monaten eine regelrechte Kurs-Explosion ins Haus stehen!

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Solana wird verklagt – zu „zentralisiert“! Was bedeutet das für andere Altcoins?

Solana wird verklagt – zu „zentralisiert“! Was bedeutet das für andere Altcoins?

Der Entwickler, Gründer und die Partner des Netzwerks von Solana werden beschuldigt, vom Verkauf eines nicht registrierten Wertpapiers zu profitieren.

Inhaltsverzeichnis

Solana von Sammelklage getroffen

Die Layer-1-Blockchain Solana (SOL) sieht sich mit einer Sammelklage in Kalifornien konfrontiert. Die wurde von Mark Young eingereicht, einem Investor des Tokens.

Anzeige

Dem Gerichtsantrag zufolge haben die Solana Foundation, Anatoly Yakovenko, Solana Labs, Multicoin Capital und FalconX vom Verkauf eines nicht registrierten Wertpapiers profitiert.

Mark Young hatte SOL zwischen August und September 2021 gekauft, habe aber bald feststellen müssen, dass es sich bei dem Token um ein nicht registriertes Wertpapier handele, das zu enormen Verlusten für Kleinanleger in den Vereinigten Staaten führte.

Gründer und Partner profitierten vom SOL-Verkauf

In der Klage wird behauptet, dass die Angeklagten (wie Multicoin Capital) die Token 2019 für 0,4 US-Dollar gekauft, dann beworben und im Anschluss Millionen davon an Kleinanleger mit Gewinn verkauft haben. FalconX wird beschuldigt, das Dumping von SOL-Token durch Multicoin Capital erleichtert zu haben.

Solana hat im November 2021 während des Bullenlaufs des Kryptomarktes einen Höchststand von 258 US-Dollar erreicht. Laut der Klage war dies durch die Bemühungen der Angeklagten möglich. Sie profitierten von dem massiven Wertanstieg, während der durchschnittliche Anleger Verluste verzeichnete.

Wie dezentralisiert ist Solana wirklich?

In der 40-seitigen Klageschrift wird auch die Behauptung angegriffen, Solana sei dezentralisiert.

Young zufolge haben Insider im Mai 2021 48% des Gesamtangebots von Solana gehalten. Die Solana Foundation hingegen hielt 13%, was es sehr zentralisiert macht.

„Da Solana Labs und seine Insider direkt mehr als 50% des gesamten SOL-Angebots kontrollieren, hängt der zugrunde liegende Wert von SOL in erster Linie von den Bemühungen der Beklagten ab.“

Außerdem heißt es in der Klage, dass die häufigen Netzwerkausfälle von Solana zeigen, dass das Unternehmen zentralisiert ist:

„Die Beklagten und ihre Ingenieure haben die gesamte Solana-Blockchain einseitig für Stunden abgeschaltet, um dieses Problem zu beheben.“

Irreführende Aussagen

Die Klage weist auch auf einige der „irreführenden Aussagen“ hin, die Solana zugeschrieben werden.

So sagte der Gründer von Solana Labs, Anatoly Yakovenko, dass die Stiftung beschlossen habe, im Jahr 2020 11,4 Millionen SOL-Token an einen Marktmacher zu verleihen.

In der Klage heißt es weiter: Die Stiftung habe versprochen, die 11,4 Millionen Token innerhalb von 30 Tagen aus dem Verkehr zu ziehen. Solana hat jedoch letztendlich nur 3,3 Millionen Token aus dem Verkehr gezogen.

Klage sagt: Solana wird den „Howey-Test“ nicht bestehen

Die Klage geht davon aus, dass SOL ein Wertpapier im Sinne des Howey-Tests ist. Mit dem Howey-Test stellt man fest, ob es sich bei einer Transaktion um einen „Anlagevertrag“ handelt. Die Securities and Exchange Commission (SEC) nutzt ihn üblicherweise zur Bewertung solcher Transaktionen.

Laut Investopedia liegt ein Investitionsvertrag in einem Unternehmen vor, wenn die Erwartung von Gewinnen aus den Bemühungen anderer besteht.

In der Klageschrift heißt es:

„Käufer, die SOL-Wertpapiere gekauft haben, haben Geld investiert oder wertvolle Dienste für ein gemeinsames Unternehmen, Solana, geleistet. Diese Käufer haben eine begründete Gewinnerwartung, die auf den Bemühungen der Promotoren, Solana Labs und der Solana Foundation, basiert, ein Blockchain-Netzwerk aufzubauen, das mit Bitcoin und Ethereum konkurrieren und zum akzeptierten Rahmen für Transaktionen auf der Blockchain werden wird.“

Young wird von Roche Freedman LLP und Schneider Wallace Cottrell Konecky vertreten. Roche Freedman LLP unternimmt rechtliche Schritte gegen Binance.US wegen der Förderung von Terras UST und LUNA.

Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses stand eine Antwort von Solana auf die Klage noch aus.

Was bedeutet das für andere Altcoins?

Eine der wichtigsten Fragen in der Krypto-Industrie ist die Bestimmung, ob ein Asset ein Wertpapier ist oder nicht.

Der Vorsitzende der US-Börsenaufsicht SEC, Gary Gensler, hat gesagt, dass die Mehrheit der Kryptowährungen auf dem Markt als Wertpapier eingestuft werden könnte.

Gensler stellt klar, dass die einzige Ausnahme hiervon Bitcoin (BTC) ist.

Die SEC ist derzeit in ein Gerichtsverfahren gegen Ripple (XRP) wegen des Verkaufs nicht registrierter Wertpapiere verwickelt. Das Urteil in diesem Fall könnte über das Schicksal anderer Altcoins entscheiden.

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

CSO von Coinshares: Bitcoin soll innerhalb von 24 Monaten ein neues Allzeithoch erreichen







CSO von Coinshares: Bitcoin soll innerhalb von 24 Monaten ein neues Allzeithoch erreichen





























  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  CSO von Coinshares: Bitcoin soll innerhalb von 24 Monaten ein neues Allzeithoch erreichen

Rate this post

Der CSO von Coinshares, Demirors sagte, sie erwarte noch einige Schmerzen für Technologieaktien und Kryptowährungen, wenn wir uns einer Rezession nähern.

Meltem Demirors, Chief Strategy Officer von Coinshares glaubt, dass Bitcoin innerhalb der nächsten 24 Monate ein neues Allzeithoch erreichen wird, auch wenn BTC möglicherweise noch weiter fallen wird.

Anzeige

In einem Gespräch bei Squawk Box von CNBC sagte Demirors, dass BTC schon immer ein zyklischer Vermögenswert gewesen sei, mit Rückschlägen von der Spitze bis zum Boden von 80 bis 90%.

Derzeit liegt BTC etwa 65% unter seinem Allzeithoch, das im November 2021 erreicht wurde. Demirors glaubt, dass es immer noch Raum für eine Abwärtskorrektur gibt.

Sie bemerkte jedoch, dass BTC eine Starke Unterstützung bei rund 20.000 USD gesehen habe und dass sie nicht erwartet, dass BTC unter 14.000 USD fallen werde. Sie sagte voraus, dass der Schmerz bis 2024 eine ferne Erinnerung sein würde.

„In den nächsten 24 Monaten werden wir neue Allzeithochs bei Bitcoin sehen.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der PReis von BTC bei 19.497 USD, was einem Rückgang von 2% in 24 Stunden und einem Rückgang von 72% gegenüber dem Allzeithoch entspricht.

Eine Umkehrung aus dem Abwärtstrend könnte einige Zeit brauchen, da Demiros keine annäherenden Aufwärtskatalysatoren sehen kann, was für sie auf weitere Schmerzen für schwächere Kryptoprojekte hindeuten könnte.

„Wir hatten natürlich viele Liquidationen, viele Insolvenzen, die sich massiv auf den Markt ausgewirkt haben. […] Wir sprechen von 10, 20, 30 Milliarden Dollar an Kapital, das praktisch über Nacht verdunstet ist.“

„Wir erwarten sicherlich mehr Schmerzen für Technologieaktien, Wachstum und auch Krypto.“

Demiror sagte weiter, dass sie erwarte, dass eine große Anzahl von Krypto-Assets während des Bärenmarktes ausgelöscht werden, ähnlich wie bei Technologieaktien.

„Es gibt einen sehr langen Schwanz an Krypto-Assets, von dem ich denke, dass er auf Null gehen wird, der keine wirkliche langfristige Perspektive hat, wie wir es auch bei so vielen Technologieaktien gesehen haben.“

Der Geschäftsführer der Broker-Vergleichsseite Forex Suggest, Louis Schoeman, sieht es ähnlich. Er prognostizierte in einem aktuellen 9News-Bericht, dass der aktuelle Krypto-Abschwung bis zu 90% alle Krypto-Projekte zunichte machen könnte.

„Dies ist ein Reinigungsprozess.“

Er fügte hinzu, dass nur die stärksten Kryptoprojekte diesen Bärenmarkt überleben werden.

„Aber es dient auch vielen No-Coinern als enorme Gelegenheit, zum ersten Mal in den Kryptomarkt einzusteigen. Das Glück begünstigt im Moment die Mutigen in Krypto.“

Der Milliardär Mark Cuban sagte letzten Monat, dass er nicht davon ausgeht, dass der Krypto-Bärenmarkt vorbei sein wird, bis man sich besser auf Anwendungen mit geschäftsorientierten Nutzen konzentrieren wird.

Er glaubt auch, dass Fusionen zwischen verschiedenen Protokollen und Blockchains schließlich zu einer Konsolidierung der Kryptoindustrie führen werden, da das in jeder Branche passiert.

Bildquelle: Pixabay

Anzeige

Das könnte auch für dich interessant sein


Copyright 2022 by Blockchain Hero.

auf Blockchain Hero lesen

Bärenmarkt-Ende in Sicht? Ethereum (ETH) verzeichnet eine weitere Woche mit Zuflüssen

Bärenmarkt-Ende in Sicht? Ethereum verzeichnet eine weitere Woche mit Zuflüssen

Ethereum hat eine leichte Trendwende im Investitionsinteresse erlebt, da die bärische Marktstimmung weiter zurückgeht.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Positive Stimmung für Ethereum kehrt zurück

Der wöchentliche Bericht von CoinShares für die Woche vom 4. Juli zeigt, dass die Stimmung am Bärenmarkt nachlässt, da Ethereum (ETH) die dritte Woche in Folge Zuflüsse verzeichnet.

Anzeige

Dem Bericht zufolge haben Anlageprodukte für digitale Vermögenswerte Zuflüsse in Höhe von 15 Millionen US-Dollar verzeichnet. Das gesamte verwaltete Vermögen (AuM) erholte sich von seinem Jahrestief auf 36,2 Milliarden US-Dollar.

Ethereum-Anlageprodukte verzeichneten in dieser Woche Zuflüsse in Höhe von insgesamt 7,6 Millionen US-Dollar. Das ist bereits die dritte Woche in Folge, in der das Asset Zuflüsse verzeichnet.

Laut CoinShares ist dies ein „bescheidener Stimmungsumschwung“ für den Coin, da er zuvor 11 Wochen in Folge Abflüsse verzeichnet hatte.

Dem Bericht zufolge kann die neue positive Stimmung rund um Ethereum mit der zunehmenden Wahrscheinlichkeit der Umstellung der Blockchain auf ein Proof-of-Stake-Netzwerk in Verbindung gebracht werden.

Ethereum hat vor kurzem seinen Sepolia-Testnet-Merge abgeschlossen. Das bringt den Coin näher an den Mainnet-Merge bringt. Über den wird spekuliert, dass er später in diesem Jahr stattfindet.

Multi-Asset-Investmentprodukte verzeichneten ebenfalls geringfügige, aber beständige Zuflüsse von 2,2 Millionen Dollar. Alle anderen Altcoins hatten eine weitgehend inaktive Woche.

Anleger shorten Bitcoin immer noch

Der neue Bericht von CoinShares zeigt: Anleger gehen immer noch Short-Positionen gegen Bitcoin (BTC) ein. So verzeichnete BTC in dieser Woche Zuflüsse in Höhe von 6,3 Millionen Dollar.

Dies folgt auf die Woche, in der es bei Short-Bitcoin-Positionen zu Zuflüssen in Höhe von mehr als 50 Millionen Dollar gekommen ist.

CoinShares betont, dass sich die Bitcoin-Short-Positionen „langsam abkühlen“. Das Flaggschiff unter den digitalen Vermögenswerten hatte sich in der vergangenen Woche leicht erholt und tradete bis zu einem Preis von 22.109,67 Dollar.

Bitcoin-Anlageprodukte verzeichneten geringfügige Abflüsse in Höhe von 1,7 Millionen Dollar.

Amerikaner, Kanadier und Schweizer sind optimistisch

Nach der Demographie der Investoren kamen die meisten Zuflüsse von den Börsen in den USA, Kanada und der Schweiz.

Dem Bericht zufolge trugen diese drei Länder 17,2 Millionen Dollar zu den wöchentlichen Zuflüssen bei, während Frankreich 100.000 Dollar an Zuflüssen verzeichnete.

Die Abflüsse aus Brasilien, Deutschland und Schweden führten jedoch dazu, dass die Gesamtzuflüsse 14,6 Mio. Dollar nicht überstiegen.

ProShares und 21Shares trugen über 80% zu den Gesamtzuflüssen unter den Anbietern bei. ProShares hat nun mit 273 Mio. Dollar die höchsten Zuflüsse seit Jahresbeginn zu verzeichnen.

Auf der anderen Seite waren CoinShares XBT, 3iQ und ETC für alle Abflüsse verantwortlich.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Krypto unter 1 Cent: 5 beste Penny Kryptowährungen – echte Schnäppchen!

Trader wissen: In Bärenmärkten ist die beste Zeit, Kryptowährungen zu kaufen, eine Position aufzubauen und sich so auf den nächsten Bull-Run vorzubereiten. Allerdings fragen sich viele Anleger und solche, die es werden wollen: In welche Kryptowährung sollte man investieren, welche könnte explodieren? Coincierge.de stellt 5 Kryptos unter 1 Cent vor: Beste Penny-Kryptowährungen, echte Schnäppchen! Die Coins sind derart günstig, dass bereits geringes Kaufvolumen ausreicht, um den Preis empfindlich zu bewegen. Um welche handelt es sich hierbei?

Inhaltsverzeichnis

Battle Infinity (IBAT)

Der jüngste Coin in unserer „Krypto unter 1 Cent“-Liste ist Battle Infinity (IBAT). Erst seit gestern kann das Projekt im Pre-Sale erworben werden. Kostenpunkt: Für 1 BNB gibt es 166.666,66 IBAT. Das entspricht umgerechnet folglich einem Preis von 0,001332 Dollar pro IBAT und qualifiziert das Projekt somit als Krypto-Schnäppchen. Doch worum handelt es sich bei Battle Infinity (IBAT) überhaupt?

Anzeige

Battle Infinity (IBAT) ist eine neue Gaming-Plattform mit mehreren Play-2-Earn-Kampfspielen (P2E). Die sind allesamt in Battle Infinitys Metaverse-Welt namens „The Battle Arena“ enthalten. Darin können Spieler nicht nur spielen und kämpfen, sondern auch die immersive Metaverse-Welt genießen und erleben: etwa, indem sie mit anderen Spielern interagieren, ihren eigenen Charakter ausbauen und präsentieren oder die virtuelle Welt der Battle Arena erkunden.

In der können Anwender ihre Spielfigur auch gegeneinander antreten lassen. Interessantes Detail: Der Avatar ist einzigartig und liegt als NFT vor. Du kannst ihn vollständig anpassen, etwa Haare und Kleidung nach deinen Vorlieben verändern. Außerdem ist es möglich, ihn mit In-Game-Items (z.B. Waffen) aus dem „Battle Market“ von Battle Infinity auszustatten. Kurzum: Die einzelnen Spielbestandteile wirken raffiniert aufeinander abgestimmt – das macht Lust auf mehr.

Dieser Teaser verdeutlicht, auf was für einem hohen Niveau Battle Infinity spielt:

Im Whitepaper von Battle Infinity (IBAT) erfährst du mehr über die Vision der Entwickler und warum es sich lohnen könnte, ein Blick auf das Projekt zu werfen. Der selbsterklärte Anspruch: erfolgreicher und größer zu werden als Blockchain-Gaming-Megahit Axie Infinity (AXS). Battle-Infinity-Mitbegründer Suresh Joshi bullish:

„Battle Infinity hat hohe Ziele – wir sind das neue Axie Infinity, aber mit transparenten Pools, in die die Spieler einzahlen können.“

Jetzt IBAT im Pre-Sale kaufen

Star Atlas (ATLAS)

Neben Battle Infinity eine der vielversprechendsten Kryptowährungen unter 1 Cent: Star Atlas (ATLAS). Das Massively-Multiplayer-Online-Spiel (MMO) mit Science-Fiction-Setting gilt als eines der heißesten Gaming-Projekte in Entwicklung, nutzt beispielsweise die aufwändige Unreal Engine 5. Die garantiert Grafik in nie dagewesener Qualität. Wie gut das Spiel aussieht, zeigt etwa dieses Video mit Gameplay-Szenen:

Doch nicht nur optisch, auch inhaltlich stellt Star Atlas einiges in Aussicht. Versprochen wird beispielsweise ein großer Weltraumerforschungs-Anteil, außerdem soll es möglich sein, ganze Raumstationen und Schiffe zu bauen.

Um Gegenstände direkt mit anderen Spielern zu traden, bietet Star Atlas außerdem einen NFT-Marktplatz. Und: Spieler können auch Mining-Einnahmen für sich beanspruchen – je nach dem, welche Gebiete sie kontrollieren. Kurzum: Star Atlas versucht, die Blockchain-Technologie auf komplexe Weise mit einem MMO zu verbinden. Und der Erfolg von Spielen wie Axie Infinity zeigt: Dafür gibt es einen gigantisch großen Bedarf.

Aktuell kostet ATLAS 0,006217 Dollar, ist also ebenfalls ein echtes Krypto-Schnäppchen.

Jetzt Kryptowährungen bei eToro kaufen

Ariva (ARV)

Auch ein Kandidat für potentielle Kurs-Sprünge ist Ariva Coin (ARV), denn: Die Kryptowährung hat es sich zur Aufgabe gemacht, zum unverzichtbaren Teil der Tourismus- und Reisebranche zu werden. Das Team erläutert:

„Das Ziel von ARIVA ist es nicht nur, eine Kryptowährung zu produzieren, die an der Börse getradet werden kann, sondern auch sicherzustellen, dass ARV aktiv in der Tourismusbranche eingesetzt wird, um die Welt der Kryptowährungen zu verändern.“

Ariva Coin (ARV) dient dabei als heimischer Token im Ariva-Ökosystem, einem weltweiten B2C-Reise- und Tourismusnetzwerk. Mit ARV soll es beispielsweise unkompliziert möglich sein, in fremden Ländern zu bezahlen oder Buchungen mit Kryptowährungen vorzunehmen.

Auch als Lösung für hohe Gebühren bei internationalen Geldtransfers wird Ariva Coin (ARV) vermarktet. Grundlage für all diese Innovationen ist das Portal Ariva.World. Hier können Verbraucher komfortabel und sicher Urlaube buchen. Bald soll es sogar möglich sein, Villen, Yachten und Privatjets über die Plattform zu buchen:

„Ariva.World: Flug-, Hotel- und Transferbuchungen sind fertig. Unser Team arbeitet derzeit an der Buchung von Villen, Yachten und Privatjets in einem dezentralisierten B2C Weg, und es wird bald verfügbar sein. Mit dem v3-Update werden auch das gesamte Design der Website und die mobilen APPs geändert.“

 Aktuell tradet Ariva Coin (ARV) für 0,0001538 Dollar.

Jetzt Kryptowährungen bei eToro kaufen

Shiba Inu Coin (SHIB)

Shiba Inu Coin (SHIB) musste sich zuletzt zwar gegenüber seinem Konkurrenten Dogecoin (DOGE) geschlagen geben. Die Jahresperformance befindet sich zwischenzeitlich aber wieder im Plus, kommt auf einen Anstieg von mehr als 53%. Dennoch tradet Shiba Inu Coin mit 0,00001018 Dollar deutlich unter 1 Cent. Sprich: Gelingt SHIB die Rückkehr zum Allzeithoch bei 0,00008845 Dollar, könnte sich der Einstieg zu aktuellen Preisen richtig lohnen.

Bullish für Shiba Inu Coin ist beispielsweise die rasante Entwicklung des SHIB-Ökosystems. Jüngste Pläne der Entwickler: Ein Stablecoin und ein Belohnungs-Token sollen eingeführt werden – und das planmäßig noch in diesem Jahr.

Projektleiter Shytoshi Kusama verspricht: Der Stablecoin namens SHI soll nicht wie Terra UST (jetzt USTC) unter Marktschwankungen leiden. SHI werde vielmehr „die Probleme anderer Moonshots“ vermeiden. Realistisches Versprechen oder Wunschdenken? Das bleibt abzuwarten.

Allerdings arbeitet das Team neben SHI auch an TREAT – einem Belohnungs-Token für Validierer im Metaverse von Shiba Inu Coin, dem sogenannten Shibarium. Projektleiter Kusama zufolge bietet TREAT Belohnungen für das Metaverse und die Blockchain-Version des Shiba-Sammelkartenspiels. Das werde dem Ökosystem zugutekommen und die vollständige Dezentralisierung vorantreiben.

Jetzt SHIB bei eToro kaufen

Terra Classic (LUNC)

Seit Wochen nahezu ununterbrochen stark nachgefragt ist auch die mittlerweile deutlich unter 1 Cent erhältliche Kryptowährung Terra Classic (LUNC). Aktuell tradet LUNC bei 0,00009299 Dollar, zählt also definitiv als Krypto unter 1 Cent. Doch warum trendet der Coin so stark?

LUNC-Tageschart mit deutlichen Verlusten. Bild: Coinmarketcap.com

Hier ist zu berücksichtigen: Terra Classic hat einen Total-Absturz hinter sich, fiel von über 100 Dollar auf seinen aktuellen Preis. Wer jetzt 100 Dollar in LUNC investiert, bekommt dafür also mehr als 1 Million LUNC-Coins. Viele Anleger kaufen offenbar in der Hoffnung, dass der Kryptowährung die Erholung auf 1 Dollar oder mehr gelingt – dadurch wäre der 100-Dollar-Kauf mehr als 1 Million Dollar wert.

Jetzt LUNC bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen

Uniswap-Fake-Token Angreifer stehlen mehr als 4,7 Millionen USD







Uniswap-Fake-Token Angreifer stehlen mehr als 4,7 Millionen USD





























Rate this post

Zunächst dachten viele, der Hack wäre ein Exploit des Uniswap-V3-Protokolls, der jedoch schnell das Ergebnis eines Phishing-Angriffs aufgeklärt wurde.

Eine Phishing-Kampagne, die auf Liquiditätsanbieter des Uniswap V3-Protokolls abzielt, hat dazu geführt, dass Angreifer Ethereum (ETH) im Wert von mindestens 4,7 Millionen USD gestohlen haben. Die Community hat allerdings davon berichtet, dass die Verluste noch größere sein könnten.

Anzeige

Der Metamask-Security-Forscher Harry Denley war einer der ersten, der am 11. Juli mitteilte, dass 73.399 Adressen böswillige ERC-20-Token gesendet wurden, um ihre Vermögenswerte zu stehlen.

Bei dem Angriff sind mindestens 4,7 Millionen USD an ETH verloren gegangen, so ein Twitter-Beitrag von Binance-CEO Changpeng Zhao. Es gibt allerdings auch Berichte, dass es zu größeren Verlusten durch den Einbruch kommen könnte.

Der bekannte Krypto-Twitter-Nutzer 0xSisyphus schrieb am 11. Juli, dass möglicherweise auch eine große LP mit rund 16.140 ETH im Wert von 17,5 Millionen Dollar betroffen war.

Laut Denley läuft der Phishing-Angriff so ab, in dem er ahnungslosen Benutzern einen bösartigen Token namens UniswapLP schickt, der durch Manipulation des Von-Felds im Blockchain-Transaction-Explorer so aussieht, als käme es aus dem legitimen „Uniswap V3: Positions NFT“-Contract.

Benutzer werden auf eine Website geleitet, die es ihnen angeblich ermöglicht, ihre neuen Token gegen Uniswaps nativen Token UNI auszutauschen, der zum Zeitpunkt des Schreibens jeweils 5,34 USD wert ist.

Die Website sendet stattdessen die Adresse und Browser-Client-Informationen der Benutzer an die Angreifer, die versuchen, Kryptowährungen aus ihren Wallets zu ziehen.

Ein Beitrag auf Reddit, in dem der Angriff ebenfalls erklärt wurde, stellte fest, dass die Angreifer native Tokens (ETH), ERC20-Tokens und NFTs von Opfern gestohlen hatten.

CZ von Binance sagte, als er zum ersten Mal Alarm wegen des Angriff schlug und ihn als potenziellen Exploit des Uniswap-Protokolls auf die ETH-Blockchain bezeichnete.

Zhao teilte auch ein Gespräch mit dem Uniswap-Team, das feststellte, dass der Angriff eher Teil eines Phishing-Angriffs als eines Problems mit dem Protokoll war.

Der erste Kommentar von CZ fiel mit einem starken Rückgang des Uniswap-PReises zusammen, der auf ein 24-Stunden-Tief von 5,34 USD fiel. Seit dem hat sich der Preis wieder etwas erholt, ist aber immer noch um 11% in 25 Stunden gefallen und liegt 87,8% unter seinem Allzeithoch.

Bildquelle: Pixabay

Anzeige

Das könnte auch für dich interessant sein


Copyright 2022 by Blockchain Hero.

auf Blockchain Hero lesen

Three Arrows Capital: offiziell pleite! Und jetzt sind auch noch die Gründer untergetaucht

Three Arrows Capital offiziell pleite! Und jetzt sind noch die Gründer untergetaucht

Die Insolvenzverwalter von Three Arrows Capital (3AC) wissen nicht, wo sich die Gründer des Unternehmens befinden. Nun bittet man um Erlaubnis, auf die Assets von 3AC zuzugreifen. Die Befürchtung: Die Gründer könnten die Gelder außerhalb des Gerichtsverfahrens veräußern.

In einer Einreichung beim United States Bankruptcy Court of the Southern District of New York heißt es, dass die Insolvenzverwalter von Three Arrows Capital nicht in der Lage waren, mit den Gründern „in irgendeiner sinnvollen Weise“ zu kommunizieren.

Anzeige

Der Aufenthaltsort der Gründer Zhu Su und Kyle Livingstone Davies ist derzeit unbekannt, da sie sich weiterhin verstecken.

„Der physische Aufenthaltsort der Gründer des Schuldners, Zhu Su und Kyle Livingstone Davies, ist derzeit unbekannt.“

3ac Gerichtsprotokoll

Verkauft 3AC die restlichen Coins?

In dem Dokument heißt es außerdem, dass die Insolvenzverwalter nun ernsthaft besorgt sind, dass 3AC über seine Kryptowährungen außerhalb des Insolvenzverfahrens „verfügen“ könnte.

„Es besteht ein tatsächliches und unmittelbares Risiko, dass die Vermögenswerte des Schuldners von anderen Parteien als den gerichtlich bestellten ausländischen Vertretern zum Nachteil des Schuldners, seiner Gläubiger und aller anderen interessierten Parteien übertragen oder anderweitig veräußert werden könnten.“

Die Liquidatoren kommentieren, dass das Risiko aufgrund der Art des Geschäfts von 3AC „erhöht“ ist, da Kryptowährungswerte „leicht übertragbar“ sind. Die Liquidatoren müssen die geordnete Abwicklung des Geschäftsbetriebs erleichtern und die „Liquidation der Vermögenswerte einleiten“.

Der 106-seitige Gerichtsantrag wurde am Freitag, den 8. Juli, eingereicht und beantragt:

„Vorläufiger Rechtsschutz, um das Risiko von Übertragungen oder Veräußerungen von Vermögenswerten des Schuldners durch andere Parteien als das Ausland zu mindern.“

Sollte die Untersuchung fortgesetzt werden, ist eines der Ziele, „den Umfang der Handelsaktivitäten des Schuldners und die Umstände, die den Schuldner zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens veranlasst haben“ zu ermitteln.

Mangelnde Kooperation

3AC hat das Insolvenzverfahren freiwillig eingeleitet, sich aber offenbar geweigert, an dem Verfahren mitzuarbeiten. Die Gründer haben Anträge auf Treffen abgelehnt. Stattdessen gab es einen Zoom-Anruf, bei dem weder Zhu Su noch Davies ihre Mikrofone oder Kameras eingeschaltet hatten.

In der Sitzung wurde beantragt, dass die Insolvenzverwalter Zugang zu den digitalen Geldbörsen von 3AC erhalten. Ein weiteres Treffen ist für den 11. Juli angesetzt, um zu bestätigen, ob diese ausgehändigt werden.

Einer der Insolvenzverwalter, Christopher Farmer, reiste nach Singapur, um die Büros von 3AC zu besuchen. Bei seiner Ankunft stellte er jedoch fest, dass „die Büros bis auf eine Reihe inaktiver Computerbildschirme leer zu sein schienen“. Farmer sah auch „ungeöffnete Post“ und sprach mit Anwohnern. Die sollen bestätigt haben, dass das Büro noch Anfang Juni besetzt gewesen war.

Die in der Gerichtsakte geforderte offizielle Entlastung umfasst:

  • Zugang zu den Vermögenswerten von 3AC, die sich in den Vereinigten Staaten befinden
  • Aussetzung des Rechts, Vermögenswerte außerhalb eines Gerichtsbeschlusses zu übertragen oder zu veräußern
  • Vorladungen für Zhu Su und Davies
  • Verzicht auf die Frist zur Klageerhebung gegen die Anordnung

Die Vorladung fordert die Gründer auf, innerhalb von 14 Tagen die folgenden Dokumente vorzulegen.

Als Grund für die Aufforderung geben die Liquidatoren „ein tatsächliches und unmittelbares Risiko“ an, dass die 3AC-Gründer Assets außerhalb der Kontrolle des Unternehmens transferieren könnten. Dies könnte dazu führen, dass die Gläubiger keine Entschädigung für die Gelder erhalten, die sich derzeit in der Obhut von 3AC befinden.

Textnachweis: Cryptoslate

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

auf Coincierge lesen